Hilfe ich komm einfach nicht mehr klar! Nervenzusammenbruch!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du Arme :( Hast du denn wirklich niemanden an den du dich wenden kannst? Einen bekannten oder so? Manchmal hilft beistand und verstanden werden ganz viel. Außerdem solltest du zum Jugendamt gehen. So weit ich weiß bekommt man doch Unterstützung wenn man von daheim rausgeschmissen wird

Sowas hatte ich auch mal über einen längeren Zeitraum. Das ist eine Art Panikattacke. Wie du schon gesagt hast, solltest du dich ausruhen und Stress vermeiden, sonst wird diese Attacke immer wieder kommen. Dazu solltest du noch alles Negative um dich herum vergessen und versuchen eine positive Einstellung zu haben und nach vorne gucken, egal was passiert.

Wenn Du rausgeschmissen wirst, wo kommst Du denn dann unter?

ich war dann bei meiner schwester

0

Was möchtest Du wissen?