Hilfe, ich kann nichts mehr essen. was ist los mit mir?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sag dem Arzt auch dass du viel viel zu wenig trinkst. Da hat er schon mal einen Anhaltspunkt warum du des öfteren totale Schwindelanfälle hast. Wahrscheinlich konnten deine Nieren schon lange dein Blut nicht mehr richtig von den Schadstoffen reinigen weil einfach zu wenig Flüssigkeit vorhanden ist. Die tägliche Trinkmenge muss 1,5-2 lt sein.........Ich würde auf jedenfall mal anfangen mehr zu trinken. Mach das aber bitte LANGSAM, TRINKE NICHT EINE GROSSE MENGE AUF EX. Wenn du eine grosse Menge auf einmal trinkst könnte es dir übel werden..........Noch etwas, ein Grund dass du deine Tage nicht mehr bekommst könnte sein wenn du ordentlich im Untergewicht bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaliasp
12.04.2016, 10:34

Danke für das Sternchen. Ich wünsche dir alles Gute.

1
Kommentar von Thaliasp
15.04.2016, 11:31

Vielleicht hast du dir noch einen "ordentlichen Infekt" eingefangen. Wenn es nicht bessert musst du zum Arzt gehen. Gute Besserung.

0

Du solltest nicht Bald zum Arzt gehen sondern heute! Wenn du das schon seit Wochen bzw. Monaten hast frage ich mich wirklich warum du so lange wartest bis du mal zum Arzt gehst.

Die Schwindelanfällen kommen auf jeden Fall vom Nichtsessen und viel zu wenig Trinken! Wenn du weiter so machst (ob gewollt oder nicht) wirst du umkippen und im Krankenhaus landen und dort zwangsernährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, zum Arzt solltest du wirklich gehen. Und nur der kann auch eine Diagnose stellen und dir einen Rat geben. Wir können das leider nicht. Das Einzige, was man wirklich sagen kann ist, dass du unbedingt mehr trinken solltest, ein halber Liter am Tag ist definitiv zu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten abwarten was der Arzt sagt. Schwindel kann wegen dem wenig trinken und essen sein oder wegen dem rücken
Ich hatte das auch, war bei Physio und der hat alles wieder eingerenkt das war wundervoll:D ich empfehle dir Esoterik... Auch wenn du ned dran glaubst, es hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte einfach ab, was der Arzt sagt. Mach dich nicht vorher schon bekloppt mit Ferndiagnosen von Leuten, die nicht mal Ärzte sind. Wir können das alles nicht zu hundert Prozent wissen. Vielleicht hat jemand die selben Syptome und hatte ein paat Monate später die Diagnose Krebs. Und dann machst du dich bis zum Arztbesuch völlig bekloppt, dabei ist es vielleicht etwas sehr harmloses. Warte ab, bis du den Termin hast und frag dann deinen Arzt. Viel Glück dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich kann dir leider nicht alles beantworten. Aber vllt ist es so wie bei mir. Manchmal verhakt sich irgendein Stück Fleisch (Muskeln) in meinen Rippen und steckt dann Fest. Das sind dann höllische schmerzen und ich kann nicht richtig atmen. Ich schlage mich dann so oft dahin, bis das der Schmerz weg ist. Den Rest kann ich dir leider nicht beantworten, aber versuche einfach mal mehr zu trinken. Hole dir doch auch ne Flasche mit zum Bett, oder setze dir das Ziel ne 0,75l Flasche an einem Tag zu trinken und steigere dich dann langsam auf 1;1,5; usw. Hoffe, dass es iwann wieder gut geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser rat kann nur lauten das du zum Arzt gehen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache einen Termin bei deinem Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?