Hilfe ich kann nicht mehr richtig einschlafen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe zwar selber ein Problem damit Nachts zu schlafen, weil ich Tagsüber immer Nickerchen machen muss bevor ich weg kippe (leider bin ich dafür einige Std. Nachts wach..) aber ich hab da andere Störfaktoren. (Eisenmangel, Schilddrüsenunterfunktion und Depression machen einen Müde. Hab leider alle drei haha.) Wenn also die Hausmittelchen nicht helfen solltest du mal zum Arzt und dich auf eine Schlafstörung oder die oben genannten Faktoren untersuchen lassen.
Mir hat dieses "Durchmachen" nicht geholfen. Ich war dann einfach nur kaputt danach und brauchte danach noch mehr Schlaf und war wieder aus dem Konzept.
Also wie gesagt. Einfach mal zum Arzt gehen wenn Baldrian und Co. nicht helfen. ^^ 
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RenzoDx
30.12.2015, 05:27

Guten Morgen.

Ich möchte höflich darauf hinweisen, dass sie schrieb "in den letzten Tagen". Wegen einer Phase Tabletten zu empfehlen, die wohlgemerkt nicht gerade die Gesündesten sind, ist nicht gerade vom Vorteil.

Liebe Grüße

0

Hab das Selbe Problem das saß sehr sehr oft
Du musst einmal komplett durchmachen also einmal komplett wachbleiben und dann erst morgens um 21 Uhr oder 20 Uhr pennen gehen dann wird dein schlafrythmus wieder normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenasaminator
30.12.2015, 05:05

Hab ich eig. Schon total oft versucht, aber hat nie was gebracht :l

0
Kommentar von Mexxmeatsme
30.12.2015, 05:09

das ist quatsch! dadurch ruiniert man sich erst recht den schlafrhythmus

0

Du kannst ja mal mohnmilch trinken oder Baldrian Tee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen.

Wenn du um 3 einschläfst, wann stehst du ca auf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenasaminator
30.12.2015, 05:09

Wenn ich um ca 3 einschlafe, dann stehe ich meistens so gegen 10 h auf

0

Was möchtest Du wissen?