Hilfe! Ich kann nicht mehr . Ich halte es in der Schule nicht mehr aus!?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie du so schreibst würde ich an deiner Stelle zu der Lästern Gruppe gehen!

Wenn du von herein alle ausschließt wer bleibt dann noch?

Menschen sind verschieden und Schubladen Denken ist Kontraproduktiv!

Kennst du das Alpha, Beta Omega Spielchen?

Man nennt es auch Gruppen dynamisches Verhalten.

Also Alpha ist der Anführer die Betas sind den Alpha untergeben und das Omega ist ein schwächerer der i.d.R. Gemobbt wird! Das Rezept für eine Hammelherde!

Also ihr habt zwei Hammelherden und du möchtest in die Hammelherde deines Angebeteten und den zu seinem besseren unter deinen Fuchtel bekommen.

Mach dir Bewusst du bist der Pubertät und möchtest an Status gewinnen!

Wer du sein möchtes das musst du entscheiden!

Und selbst wenn , wäre das blöd , weil man dahin gehen müsste auch wenn man mal keine Lust oder keine Zeit hat. Ich würde ja am liebsten Schule wechseln , oder sogar umziehen , aber das geht nicht so einfach . Was soll ich nur machen, ich halte es dort nicht mehr aus , dort ist es wie im Gefängnis für mich . Und wenn ich daran denke , am Montag wieder zur Schule gehen zu müssen.... Oh mein Gott...

Der Hilferuf wäre jetzt nicht unbedingt nötig gewesen...Wo liegt denn nun das große Problem, das rechtfertigen würde, nicht mehr zur Schule zu gehen? Ich habe während meiner Schulzeit ja schon schlimme Sachen miterlebt, aber das ist doch lange kein Grund dafür. Du schaffst es nur nicht, gleichaltrige Leute zu finden, mit denen du engere Freundschaften eingehen kannst. Das ist schade und nicht selten, rechtfertigt aber nicht dein Verhalten. Du lässt dir dies viel zu sehr zu Kopf steigen und machst aus einer Mücke einen Elefanten. Mit solchem Problemen wirst du immer wieder im Leben und auch in der Arbeit ständig konfrontiert werden und umgehen müssen.

Und doch, das wird besser. Mit der zehnten Klasse kommen die meisten langsam über das Anfangsstadium ihrer Pubertät hinweg, und sie lernen, verantwortungsvoller zu handeln. Mit dieser Phase beginnen die meisten dann auch, sich auf das wesentliche zu konzentrieren und keine Freundschaften mehr einzugehen, von denen sie nicht profitieren. 13 bis ca. 17 ist ein typisches Alter, in dem Kinder dem Gruppenzwang und dem Drang nach Zugehörigkeit unterliegen. Wenn man älter wird, wird einem das egal.

Du hast Freunde, mit denen du dich dann eben außerhalb der Schule mehr unterhalten musst. Und während der Schulzeit konzentrierst du dich dann mehr aufs Lernen und einen freundlichen Umgang. Dann wirst du die paar Jahre definitiv auch überstehen. 

Spätestens in der Oberstufe wird sich das alles wieder neu mischen, da die Klassen dann aufgelöst werden (das ist glaube ich überall so).

Selbst wenn es dann nicht besser werden sollte, kann ich dir nur sagen, dass nach der Schulzeit alles um etliches besser wird, da du dann mit Menschen zusammen bist, die die gleichen Interessen bzw Ziele wie du haben.

Da wirst du durch müssen. Das wird dir im Leben immer wieder so gehen. Wenn du irgendwann mal im Arbeitsleben bist, musst du möglicherweise auch mit Leuten aus kommen, die du nicht magst. Ist halt so. Beiß die Zähne zusammen, find dich damit ab und hör auf zu jammern!

du bist extrem überheblich und nicht in der lage dich in gruppen einzufügen. wenn dir so langweilig ist, dann liegts doch an dir, etwas an eigenen ideen reinzubringen. du willst mehr darstellen, als du bist.

wie wäre es wenn du deine eltern mal drum bittest, einen therapeuten für kinder aufzusuchen um zu lernen selbstbewußt zu werden und sich selbst einzuschätzen, statt zu überschätzen

Du bist Dein eigenes Opfer und schon ziemlich komisch. So viele Doofe auf einem Haufen gibt es gar nicht, wie Du meinst zu sehen. Es fehlt Dir an Empathie und Du bist ziemlich egozentrisch. 

Du wirkst ziemlich überheblich.

Davon abgesehen ist dir nicht wirklich zu helfen. Das was du durchmachst, nennt sich Pubertät. Das hat jeder Mensch noch vor sich, steckt mittendrin oder hat es hinter sich.

Glaube mir das ganze wird bald besser, wenn ihr nicht mehr an diesen "Rollen" (beliebt & cool etc) festhaltet.

Was möchtest Du wissen?