Hilfe ich kann meinen Kopf nicht mehr richtig bewegen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sina, ich rae dir feuchtwarme Umschläge zu machen. Gehe ins Bett und ruhe dich richtig aus. Sollte keine Besserung eintreten, dann müßtes du schon mal zum Arzt gehen. Ich wünsche dir recht gute Besserung und grüße dich ganz lieb, biene

Vielen Dank. Heute sind die Kölner Lichter, kann die aber zum Glück vom Fenster aus schauen, aber danach gehe ich ins Bett :) Wie geht es dir so?

2
@Sina1234567

Super, wir sehen es im WDR. Du hast da mehr Glück. Wünsche dir einen schönen Abend, vergiß aber nicht dich zu erholen,damit es dir besser geht. LG

2
@Sina1234567

Hallo liebe Sina, ich bedanke mich ganz herzlich für deine gute Bewertung. Ich freue mich sehr darüber. Wünsche dir noch einen schönen Abend und grüße dich ganz lieb, biene

0

Du hast eine Nackenzerrung bestimmt. Das geht weg dauert aber halt ein bisschen. Also wenn es das ist, ich konnte jedenfalls nicht nach links oder rechts sehn und allgemein tat es total weh. Leg dich hin und am besten hinten eine Wärmflasche.

vielen Dank

0

Wärme und evtl. eine Sportsalbe drauf. Wenn es schlimmer wird, morgen zur Notarztpraxis.

Ich kann meinen Hals nicht bewegen!?

Um ca 15 Uhr war es aufeinmal da: ich kann meinen Hals nicht nach rechts und oben bewegen. Es tut am tiefsten Punkt meiner Haarlinie auf der rechten Seite weh. Und wenn ich den Kopf etwas mehr drehe rechts neben der Wirbelsäule und ich krieg Kopfschmerzen. Ich kann meinen Hals einfach gerade gar nicht bewegen. Geradeaus gucken tut schon weh. Muss meine Kopf die ganze Zeit in die linke Richtung gebeugt lassen. Was soll ich nur tun? Bitte helft mir!

...zur Frage

Mein Nacken sticht plötzlich und kann meinen Kopf kaum bewegen?

Was soll ich tun? Ich kann kaum aufstehen.

...zur Frage

Schmerzen im Nacken wie Messerstiche?

Ich lag grad auf der rechten Seite, habe meinen linken Arm dann nach hinten gestreckt, weil's mich aufm Rücken gejuckt hat und auf einmal fing es an auf der linken Seite des Halses/Nacken fürchterlich zu stechen, wie als ob mit dem Messer jemand einsticht. Das Ganze hatte ich letztens schon mal in der Nacht als ich mich von der linken Seite auf die rechte Seite gedreht, da hatte ich das aber rechts im Nacken. Hatte mich dann sofort hingesetzt und nach 2, 3 Minuten ging es dann wieder (wie jetzt gerade auch). Die Schmerzen ziehen bis in den Kopf und ich merke auch jetzt, dass sich mein Arm leicht komisch anfühlt.

Könnte es sein, dass sich da ein Nerv einklemmt oder was genau ist das? Muss auch dazu sagen, dass ich ziemlich verspannt bin und ich auch des öfteren mit meinem Nacken und meiner Wirbelsäule knacke, weil es mir irgendwie gut tut. Könnte es auch damit zusammen hängen?

Danke schon mal für jede hilfreiche Antwort! :)

...zur Frage

Nacken verspannt und Kopfschmerzen?

Ich bin heute von der Schule gekommen und war dann im Bett weil ich erschöpft bin. Und dann wollte ich mein Kopf runter hängen lassen und dann hat es fürchterlich im Nacken gezogen habe auch schon eine Wärmeflasche ran gehalten hat auch nicht geholfen und dazu habe ich auf der rechten Kopfseite schmerzen das aber schon seid Tagen. Nehme auch jedes Mal eine Aspirin oder IBU 600mg

weiss jemand ob man damit zum Arzt muss oder es selbst weggeht und was das mit den Kopfschmerzen auf sich hat ?

...zur Frage

Ich habe starke schulternacken schmerzen und kann meinen kopf schwer bewegen - was kann ich tun?

...zur Frage

was passiert wenn man 10 von ibu 600 und 3 von ibu 400 von rathsion Farm genommen hat

ich habe 10 ibus von 600 und 3 von ibu 400 genommen was passiert jetzt mit mit . und kann ich Tran sterben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?