Hilfe ich habe starke Blutungen?

3 Antworten

Die Unterleibschmerzen könnten auch von der Blasenentzündung noch kommen. Ibuprofen dauert lange bis sie wirken, also 2 Std. ist da normal.

Hattest du Antibiotika zu nehmen gegen die Blasenentzündung? Brennt es noch beim Wasserlassen? Du weißt ja, dass so eine Entzündung bis zur Niere hochgehen kann.

Wenn du kannst, leg dich hin, trinke viel und schau dann mal, wie es bis morgen ist. Ansonsten geh zum Arzt, wenn du stark beunruhigt bist.

Ja ich habe Antibiotika bekommen das heißt ciprofloxacin. Mir geht’s auch schon besser die blasenentzündung ist auch eigentlich schon weg also ich habe gar keine Symptome mehr ich frage mich nur ob das normal ist dass soviel Blut kommt

0
@princesamk

"ob das normal ist dass soviel Blut kommt"

Das wissen wir leider nicht. Am besten, du ruftst bei Arzt an, bzw. gehst hin.

1

Ab zum Arzt. Das kann von der Blutung kommen, aber vielleicht hat sich die Blasenentzündung auch auf die Nieren geschlagen. Lass das schnell abklären!

Wie du schon geschrieben hast: es kann dies, aber auch das sein. Am Besten kann dir da dein FA oder ein Urologe weiter helfen. Gute Besserung.

Antibiotika,Pille, Zwischenblutungen und ungeschützten sex?

Ich brauche ganz dringend rat und freue mich auf jede Antwort!
Ich nehme die Antibabypille jetzt schon ca. 2 Jahre und hatte nie Probleme. Nun hatte ich am 23.01 Ein Pulver Antibiotikum gegen meine blasenentzündung verschrieben bekommen das ich auch nur einmal nehmen musste. Ich habe meine Pille trotzdem weiter genommen. Jetzt habe ich jedoch komisch starke zwischenblutungen die nun schon 4 Tage lang andauern und mit starken unterleibschmerzen verknüpft sind. Mein Pillen Zyklus endet am 08.03 und ich hatte eben trotz meiner Blutungen ungeschützten sex mit meinem Freund. Jetzt ist meine Frage ob ich mir sorgen bezüglich der Wirksamkeit meiner Pille trotz den Blutungen machen muss weil ja immerhin  nach 7 Tagen der Antibiotika Einnahme alles wieder funktionieren sollte und nun sind es ja schon 14 Tage rüber.
Ich bitte um schnelle Antworten und danke im Voraus ☺️

...zur Frage

Zwischenblutungen seitdem ich die Pille durchnehme, wieso?

Hey Leute, ich bin vor einer Woche in den Urlaub gefahren und bekam plötzlich Zwischenblutungen. Doch dann hörten die Zwischenblutungen auf und ich entschied mich dazu die Pille durchzunehmen und plötzlich kamen die Blutungen wieder. Kann das manchmal passieren oder stimmt da etwas nicht? Kann es eventuell auch an Stress liegen, den ich die letzten Wochen hatte?

Jetzt hab ich aber noch eine Frage. Ich habe vor 2 Wochen meine Pille 9h zu spät genommen und wenn ich wieder nachhause komme und ich immer noch die Blutungen habe, kann ich trotzdem mit meinen Freund schlafen oder kann es sein, dass diese zwei Sachen den Schutz beeinflussen?

LG.:)

...zur Frage

Ist eine Zwischenblutung ein Beweis dafür, dass der Eisprung unterdrückt bzw verschoben worden ist?

Ich habe die Pille danach genommen und bin mir nun nicht sicher ob sie gewirkt hat.

 Im Internet habe ich gelesen, dass Zwischenblutungen auch wegen Verschieben des Eisprungs auftreten können. Da ich Blutungen habe, würde ich nun gerne wissen ob das stimmt und die Pille danach gewirkt hat.

...zur Frage

Blutung trotz Pille?! Nur zwischenblutungen?

Hey, Ich nehme seit Ca einem dreiviertel Jahr die Pille. Letztens habe ich mittel starke Blutungen und Unterleibschmerzen bekommen ,wie als wenn ich meine Tage habe, obwohl ich die Pille in der Zeit genommen habe. Ich habe erst auf Zwischenblutungen getippt doch das war bei mir allerdings nie ein Problem und ich hatte bei der Pille noch nie Zwischenblutungen in der Stärke. Kann es evtl noch etwas anderes sein ? Nach 3-4 Tagen war dann wieder alles weg. Das hatte ich das erste Mal und es hat mich ehrlich gesagt ziemlich irritiert. Kann mir da jemand weiterhelfen?

...zur Frage

zwischenblutungen trotz 1 jahr pille?

ich nehme schon seit 1 jahr die pille cilest am anfang hatte ich zwischenblutungen danach nicht mehr vor kurzem bekamm ich ein tag blutungen, könnten das auch zwischenblutungen gewesen sein?

...zur Frage

Starke Schmierblutungen, Unterleibschmerzen + Blasenentzündung

Hallo,

habe ein großes Problem ! Zunächst einmal ich bin 20 Jahre alt und hatte noch nie bzw. wenn dann sehr leichte Unterleibschmerzen bei der Periode. Vor genau einem Jahr hatte ich eine Abtreibung, nach der ich sofort einen Verhütungsring einsetzen lassen habe. Die ersten 2 tage hatte ich schmerzen.

Da ich mit dem Ring unzufrieden war, habe ich zur Pille gewechselt. Ich habe die Valette verschrieben bekommen, mit der ich auch zufrieden war. Im vierten Monat der Einnahme, bekam ich Schmierblutungen. Diese wurden Monat für Monat stärker.

Nun habe ich sie permanent. Mein FA meint ich soll die Pille 3 Monate jetzt durchnehmen, damit die Blutung aufhört.

Vor einer Woche bemerkte ich eine Blasenentzündung. Für mich nichts neues, denn ich hatte schön öfters eine. Habe Antibiotikum verschrieben bekommen. Ging jedióch nicht ganz weg.

Zwei Tage darauf, habe ich ständige Unterleibschmerzen und sehr starke, dunkelbraun- bis schwarze Schmierblutungen bekommen. Mein FA hat Eiweiß und Bakterien im Urin festgestellt. Beim Ultraschall konnte er meine Gebärmutter nicht sehen !!!! Darauf ist er aber nicht eingegangen, meinte nur es könnte eine Eierstockentzündung sein und ich solle Schmerztabletten solange nehmen, bist die Blutwerte da sind.

Zurück nach Hause ohne Klarheit -.- . Schmerztablette rein.

Hatte Schlafstörungen, weil ich ständig auf die Toilette musste und ich irgendwie ein sehr unangenehmes Gefühl im Unterleib hatte. Am morgen bekam ich dermaßen Starke Unterleibschmerzen, dass ich ins Krankenhaus musste.

Dort wurde erneut ein Ultraschall gemacht und schon wieder konnte der FA meine Gäbermutter nicht sehen. Er meinte es kann sein, dass sie nach hinten gerutscht ist. ( also hinter den Darm ) Kann das sein ? und wie kann sowas passieren ????

Kann es sein das ich überhaupt keine mehr habe, nach der Abtreibung ? Woher kommen die ganzen Blutungen? Und weshalb solche unerträglichen Schmerzen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?