Hilfe ich habe ritzgedanken und selbstmord?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r SkyesFly,

Du solltest Dir zusätzlich zu der Hilfe hier auf unserer Plattform auch noch Hilfe von außen holen. Es ist wichtig, eine Vertrauensperson zu haben, mit der man auch „in real“ darüber sprechen kann. Scheue Dich also nicht, nach noch weiterer Unterstützung zu fragen. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson sein.

Überregional kannst Du Dich immer auch an die Telefonseelsorge unter 0800-1110111 oder 0800-1110222 oder im Chat auf www.telefonseelsorge.de wenden.

Oder schau mal hier (dort gibt es auch extra eine Kinder- und Jugend-Rufnummer): http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Klaus vom gutefrage.net-Support

7 Antworten

Doch Dein Hilfeschrei ist gehört. Dein Verlangen Dich zu verletzen dient allein dazu dass der körperliche Schmerz stärker sein soll als der Schmerz der Dein Liebeskummer verursacht. Den Liebeskummerschmerz willst Du nicht mehr fühlen und willst Dich dadurch verletzen.

Das Wichtigste für Dich ist, Dich auf eine Therapie einzulassen, anzunehmen und den Anweisungen der Therapeuten Folge zu leisten. Das bringt schon was. Nur muss Dir gesagt werden, dass eine Therapie bei Deiner Diagnose sehr lange dauert, selbst falls Du Medikamente verschrieben bekommen hast. Psychopharmaka benötigen 3 - 4 Wochen bis sie wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkyesFly
03.04.2016, 20:15

Da hast du recht! Man ist innerlich verletzt und will sich äußerlich mehr wehtun damit man die seelischen schmerzen für einen Moment vergisst!

0

Dann solltest du versuchen, dass Problem zu bekämpfen, indem du die Ursache aus dem Weg schaffst. Versuche erstmals deinen Liebeskummer irgendwie aus dem Weg zu bekommen.

Unternehme mehr mit deinen Freunden oder lass dir von ihnen helfen. SIe können dich ablenken oder aufmuntern. Oder versuche neue Leute kennen zu lernen.

Unternimm mehr draußen. Mach Sport oder Spaziergänge. Es ist zum Glück wärmer geworden, dann lohnt es sich auch mal wieder raus zu gehen.

Eis und Schokolade können auch ein wenig helfen (Schockolade setzt Glückshormone frei)

Such dir ein cooles Hobby, wo du viel Zeit drin investieren kannst, sodass du gut beschäftigt wirst.

Wenn der Liebeskummer verschwindet, dann verschwinden auch automatisches diese negativen Gedanken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkyesFly
03.04.2016, 20:13

Ich nehme mir deinen Text zu Herzen Dankeschön!

0

Das alles habe ich auch schon durch nur war ich nicht beim Therapeuten sondern bei meinen zwei Freundinen. Zusnächst mal, auch wenn du den Gedanken an beides hast, gib dich dem nicht einfach hin. Sprich mit einer Freundin darüber und heul dich einfach mal so richtig aus. Desweiteren hilft ablenkung. Natürlich solltest du das alles nicht verdrängen aber mal ein bisschen ablenkung tut immer gut.

Dabei hilft Sport, Shoppen, Lesen, Malen ein Instrument Spielen, geh deinem Hobby nach. Aber das wichtigste ist, das du dir klar wirst das dass alles verbei geht, auch wenn es jetzt nicht schön ist.

(Ach und noch ein Geheimtipp am rande Nutella statt Eis ;-p)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkyesFly
03.04.2016, 20:12

vielen lieben dank für deine Antwort ich werde es versuchen!

0

Ich würde dir raten bei der Telefonseelsorge anzurufen, ist 24std erreichbar und komplett kostenlos erreichen kannst du diese wenn du in Google:Telefonseelsorge Telefonnummer eingibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkyesFly
03.04.2016, 20:10

dankeschön

0

Kein junge ist es wert das dich wegen ihm verletzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen Liebeskummer? Ernsthaft jetzt? Der Typ ist ein Idiot und fertig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkyesFly
03.04.2016, 20:08

15

0

Was möchtest Du wissen?