Hilfe ich habe meine Tage und das richtig stark und gehe in ein Zeltlager was nun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Aw2002,

du machst doch schon so ziemlich alles richtig was man überhaupt richtig machen kann! Es freut mich zu lesen das du bereits eine Menstruationstasse verwendest. Damit hast du schon einmal imens mehr Fassungsvermögen als bei der Anwendung von Tampons o.ä...

Allerdings verstehe ich folgenden Satz nicht so recht:

Ich habe nun zwei Binden drin eine 2 Unterhose mit noch einer Binde

Du trägst gerade 2 Unterhosen inkl. 3 Binden? Das ist doch etwas übertrieben.

Gerade in jungen Jahren ist eine starke Periode durchaus üblich und nicht besorgniserregend. Wenn du dir allerdings dennoch Sorgen machst ist es nicht verkehr einen Arzt aufzusuchen.

Tipps:

  • Kalte Kompressen (Wärme ist eher kontraproduktiv) ein paar Eiswürfel in ein dünnes Handtuch einwickeln und 15 bis 20 Minuten damit den Unterbauch kühlen. Die Anwendnung 4 Mal täglich über den Tag verteilt wiederholen.
  • Apfelessig (1-2 Teelöffel rohen, ungefilterten Apfelessig mit einem Glas Wasser vermischen und die Mischung 2 Mal täglich während der Regelblutung trinken.)
  • Zimt (1 Teelöffel Zimtpulver in einen Topf mit einer Tasse heißem Wasser geben und ein paar Minuten köcheln. Nach Geschmack den fertigen Tee mit Honig versüßen und 2 Mal am Tag trinken. Den Tee nur während der Regelblutung trinken.)
  • Cayennepfeffer (½ Teelöffel Cayennepfefferpulver in ein Glas mit warmem Wasser geben und etwas Honig dazumischen. Während der Regelblutung die Mischung 2-3 Mal am Tag trinken.)
  • Ingwer
  • Tee mit Hirtentäschelkraut, Pfefferminzblätter, Hibiskusblüten Koriandersamen (1 Teelöffel Koriandersamen in einen Topf mit 2 Tassen Wasser geben und alles kochen, bis die Mischung um die Hälfte reduziert hat. Den fertigen Tee noch warm trinken und nach Geschmack etwas Honig dazugeben. Während der Regelblutung den Tee 2 bis 3 Mal täglich trinken.)
  • Rote Himbeerblätter (1 Esslöffel getrocknete rote Himbeerblätter in eine Tasse mit heißem Wasser geben. Bedecken und 10 Minuten ziehen lassen. Den Tee absieben und 3 Mal täglich trinken. Den Tee am besten schon 1 Woche vor der Regelblutung und dann während der Periode trinken.)
  • weitere Tees gegen starke Regelblutung: Kamillentee, Thymiantee, Pfefferminztee, Salbeitee und Fencheltee

Q: eatmovefeel.de/hausmittel-gegen-starke-regelblutung/

Noch ein Tipp: nehme ausreichend Magnesium und Eisen zu dir! Das braucht dein Körper jetzt.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen & wünsche dir alles Gute!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tampon! Das ist Mega einfach. Probiere es erstmal mit einem kellnern aus und dann mit einem mittleren. Viele nehmen dazu ob Tampons. Die musst du dann vielleicht alle drei oder Vier Stunden wechseln (kommt drauf an). Aber dann ist 98% sicher, dass nichts raus läuft - und es ist auch deutlich angenehmer als eine Binde am arsch kleben zu haben - Danke ich mal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LGWatson
22.08.2016, 13:39

* denke

0

Das hält dicht :) glaub mir, die Menstruationstase kann auch gar nicht auslaufen, wenn sie richtig drinnen ist :)

Viel Spaß im Zeltlager :*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?