Hilfe, ich habe meine Tage trotz Pille. Was tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jetzt bekomme ich dich meine tage

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

pille pause ausgelassen

Die Pille kann einfach durchgenommen werden.

Zwischen- und Schmierblutungen können hier aber nicht ausgeschlossen werden. Es kann also trotzdem zu Blutungen kommen. Das sind Nebenwirkungen der Pille.

Der Langzeitzyklus (Pille durchnehmen) ist aber trotz alledem nicht ungesünder oder schädlicher als es die Einnahme der Pille nicht ohnehin schon ist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

46

Danke fürs Sternchen :-)

0

Du kannst das jetzt nicht mehr stoppen, das ist jetzt leider so. Bemühe dich dass du die Pille nicht vergisst und regelmäßig nimmst, auch wenn man die Pille durchnimmt kann es sein dass man die Periode trotzdem bekommt.

46

Nein

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

0

Man bekommt seine Periode 'IMMER egal was man macht (außer man ist schwanger) die Pille "verregelmäßigt" sie nur

46

Völliger Unsinn.

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

0

Bin ich schwanger (alles trotz Pille und negativem Test)?

Hallo zusammen,

wie man der Überschrift schon entnehmen kann habe ich Angst schwanger geworden zu sein. Ich nehme die Levomin 30 und habe sie letztes mal durchgenommen, das heißt ich habe zwei Blister hintereinander ohne Pause dazwischen eingenommen. In der 2. Woche des 2. Blisters habe ich eine Pille 13 Stunden zu spät eingenommen und beim ersten Blister habe ich 2 mal (nicht nacheinander) die Pille 9 Stunden zu spät genommen. Jetzt habe ich am Donnerstag die letzte Pille genommen und bis heute (Montag) meine Tage noch nicht bekommen. Ich hatte in der Zeit ein paar mal ungeschützten Sex (also habe nur die Pille genommen). Habe heute einen Schwangerschaftsfrühtest gemacht und der war negativ. Kann ich trotzdem schwanger sein? :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?