Hilfe! Ich Habe mein Konto überzogen. Wird der überzogene Betrag bei Überweisung ausgeglichen?

2 Antworten

Natürlich. Wenn du jetzt 50 Euro im Minus bist und 60 Euro auf dein Konto überweist, dann hast du 10 Euro plus auf deinem Konto stehen. 

Danke :) Und dies geschieht automatisch nach Überweisung auf mein Konto?

0

Natürlich. Schließlich mußt Du wieder ins Plus. Wenn Du mit 50 € im Minus bist und die Überweisung beträgt 100 € so hast Du nur 50 € plus.

Meiner Freundin wurde Geld vom Konto abgebucht obwohl sie nichts gemacht hat. Was sollen wir jetzt machen?

Als meine Freundin Gestern die Kontoauszüge holte, hat sie gesehen, dass vor 2 Wochen ein Betrag von 850 Euro abgebucht wurde mit dem Verwendungszweck Überweisung obwohl sie nichts überwiesen hat.

Sie ist dann gleich auf die Bank und wollte den Betrag zurückbuchen aber das ging nicht weil es eine Überweisung war. In der Überweisung stand auch ein Onlineunternehmen an das sie angeblich das Geld überwiesen hat. Dort hat sie angerufen und es kam raus, dass es eine Vorauszahlung war obwohl sie dort nichts bestellt hatte. Die haben ihr gesagt dass die Ware schon geliefert wurde und man den Betrag nicht so einfach zurückbuchen kann.

Meiner Freundin wurde jetzt das Konto überzogen und sie hat kein Geld. Was können wir denn nun unternehmen?

...zur Frage

Konto überzogen was nun?

Hallo, mein Freund ist heute zur Bank und wollte geld abholen das wurde ihm aber verweigert weil angeblich das konto überzogen ist. Letzten monat hatten wir 1000 Euro abgehoben, so einen hohen betrag haben wir aber das erste mal abgeholt, kann aber auch kein grund dafür sein das es überzogen ist, oder doch? WIr sind bei der deutschen bank. Was soll ich machen und warum zum teufel ist es überhaupt überzogen?!

...zur Frage

Wird ein Dispositionskredit gewährt trotz Schulden bei einer anderen Bank?

Ich habe mein Konto bei einer Bank viermal überzogen, aber nachträglich immer wieder ausgeglichen. Ich möchte nun ein neues Konto bei einer anderen Bank eröffnen und einen Dispositionskredit vereinbaren. Gewährt mir die Bank einen Dispokredit trotz Kontoüberziehung bei einer anderen Bank?

...zur Frage

Girokonto überzogen und im Minus?

Ich hatte 300 Euro auf dem Konto und mir wurden heute 600 Euro (Kaution und Miete) vom Studentenwerk abgezogen, jetzt habe ich auf meinem Konto einen Betrag gib -300 Euro. Mein Vater meinte, dass die Bank das vom Studentenwerk zurückziehen wird und ich dann Schulden beim Studentenwerk haben werde. Ich bin noch am selben Tag (vor ein paar Minuten um genau zu sein) noch zur Bank gegangen und habe den Minusbetrag von -300 Euro direkt ausgeglichen. Wird die Bank dennoch das Geld wieder vom Studentenwerk abziehen? Ich habe mein Konto noch am Tag, wo der Minusbetrag zu Stande gekommen ist ausgeglichen (also gerade eben) . Ich besitze kein Despo.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

PayPal-Konto im Minus, per Überweisung ausgeglichen während Lastschrift Geld vom Konto abbuchte

Etwas kompliziert, aber hier der Fall:

habe mich leider bei nem Kauf bei eBay verrechnet. PayPal-Konto wollte per lastschrift den Betrag vom Konto einziehen, welches unzureichend gedeckt war. Nun landet der Betrag zzgl. 5€ Mahngebühr als Minusbetrag auf meinem PayPal-Konto.

Ich überweise vom Bankkonto, welches wieder mehr als ausreichend gedeckt war den Betrag exakt vom Bankkonto auf mein PayPal-Konto. Etwa eine halbe Stunde später lese ich in einer e-Mail von PayPal, dass sie in den nächsten tagen ein zweites Mal versuchen werden, den Betrag abzubuchen. Taten Sie auch, allerdings nachdem ich bereits den Betrag manuell auf mein Paypal-Konto überwiesen habe.

Nun ist meine Überweisung schneller angekommen und mei PayPal-Konto ausgeglichen.

Meine Frage: Was passiert nun mit dem von PayPal beim 2. Versuch abgebuchten Betrag? Wird dieser dann auch bald meinem PayPal-Konto gutgeschrieben? Ich gehe davon aus, möchte aber gern eine Bestätigung. Hätte ja sonst völlig umsonst manuell überwiesen.

Ich hoffe, man konnte alles verstehen und bite um schnelle Rückantwort! ;)

...zur Frage

Girokonto überzogen und jetzt?

Ich habe ein Girokonto und nun ist folgendes passiert: ich hatte vergessen, dass ich schon Geld abgehoben hatte und habe nicht mit diesem Geld bezahlt sondern mit der Karte. Nun war das Geld also in meiner Tasche und nicht mehr auf dem Konto. Jetzt ist das Konto um einen (geringen Betrag) überzogen und ich erhielt einen Brief, in dem stand: die Buchung war nicht möglich und deshalb haben wir( die Bank nehme ich an) die Lastschrift an den Zahlungsempfänger zurückgegeben. Auf dem nächsten Kontoauszug steht jetzt alles so drauf, als hätte ich dieses Betrag nie mit der Karte bezahlt quasi als sei nichts gewesen. Was muss ich jetzt tun? Wem muss ich das Geld denn zurueckgeben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?