Hilfe ich habe Haarausfall mit 16,kann mir bitte jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie kann man einen schleichende Haarausfall schon nach drei Wochen erkennen? Der heißt schleichend, weil er sehr langsam vor sich geht. Du wirst dir da wohl was einbilden.

Der Mensch verliert pro Tag ca. 100 Haare, das ist völlig normal. Gleichzeitig wachsen genau so viele nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haarausfall kann viele Ursachen haben, dein Post deutet auf Mangelernährung hin. Wieso machst du mit 16 eine Diät??? Dein Körper befindet sich in einem massiven Entwicklungsprozess, da geht allenfalls eine Ernährungsumstellung.

Also: um Arzt, Probleme schildern, Blutbild erstellen. Im günstigsten Fall ist dies eine Mangelerscheinung. Stress kann auch ein Faktor sein. Ohne dich in Panik versetzen zu wollen: da kann auch mehr hinterstecken (ist aber sehr unwahrscheinlich, wenn sonst nichts ist).

Ab zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such vorsichtshalber einen Hautarzt auf, wenn Dich das sehr beunruhigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist selbst Schuld. Mit 16 macht man einfach keine Diät-Experimente. Jetzt hast Du Deinen Stoffwechsel-Haushalt zerschossen und zertrümmert.

Entweder Du sorgst für eine gesunde Ernährung und hoffst, dass sich das wieder einrenkt, oder Du kannst Dich jetzt schon mal an eine Glatze gewöhnen und wer weiß, was Dir sonst noch alles passiert.

Gesundheit? Egal! Hauptsache schlank …


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luca1172
19.10.2016, 23:04

Wenn man mit 16 115 Kilo wiegt und man sich selber unwohl fühlt darf man doch eine Diät abhalten aber erst ein mal kritisieren ohne die Fakten zu kennen.

2

HAARPROBE BEIM HAUTARZT......muss allerdings selbst bezahlt werden...diese wird eingeschickt ...

vor ein paar Jahren ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?