Hilfe! Ich habe eine Champion sucht, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also es gibt 2 arten von spielern bzw phasen...

1. Man probiert alle möglichen Champs aus (sollte sie aber 10- 20 mal spielen) hat viel Variation und wird mit allen etwas besser und spielt gegen diese champs besonders gut da er weiß wie sie funktionieren.Jemand der nur 2 Champs hat kennt sich nicht mit thresh zb aus und weiß nicht unbedingt das er hauptsächlich hinter minions stehen sollte.

2.Man hat alle champs bzw alle die einen so interessieren.zb fehlen mir noch Quin und Vayne als adc weil ich die in freerutation getestet hab und scheisse fand.Ich hab fast alle champs aber bevor ich angefangen hab mir alle zu holen hab ich nur die geholt die mich als jungle top main interessieren.Dann hab ich mich auf champs spezialisiert lee rengar khazix gragas... meine absoluten mains die einen haben viele mains die anderen wenige aber es ist wichtig alles gespielt zu haben... iwann hast du alle supporter kaufst dir Orianna und wirst midlane main und kaufst alle midlaner ... oder du bleibst bei support und spielst dann nur die die dir am besten gefallen.

Auf die Meta bezogen empfehle ich dir Champs wie thresh karma leona taric.

Hoffe konnte helfen LG DHF

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwann wirst du sowieso alle Champs haben. Es ist eigentlich gut "alle" Champs auf deinem Gebiet zu beherrschen, wegen counterpicks oder synergies etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?