Hilfe! Ich habe ein Problem - Ich nehme mir selbst die Kindheit weg durch meinen Körper ->

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

mit 15 Jahren 1,90m? Ich bin 14 und 1,90m groß! Ich will nicht sagen, dass es mir besser geht als dir, oder dass ich irgendwie Pech habe, weil es scheißegal ist, wie groß ein Mensch ist! Du leidest sehr darunter (???), aber wieso? Ich kann gut in der Menge verschwinden, wenn es sein muss (habe aber selten dieses Bedürfnis) und wirklich irgendwo stören tut es auch nicht. Nachdem jeder seinen Kommentar mit dem 'Riesen' losgelassen hat, sieht einen jeder doch als 'normalen'. Stell dir vor, ein 'Fettsack' muss sowas öfters ertragen, aber die meisten lachen doch darüber (weils auch anders selten gemeint ist). Also bitte denk darüber garnicht nach, das macht dich sowieso nur fertig, bis du es in 2 bis 3 Jahren einsiehst und damit kein Problem mehr hast. Dass das krankhaft ist, schließe ich völlig aus. Dass die Menschen von Generation zu Generation größer werden, liegt an der nahezu perfekten Nahrung.

Zu deiner Situation: Wenn dir langweilig ist, dann mach doch mal was neues. Was ganz anderes. Musikinstrument, Sport, Jugendtreff (den gibt es fast immer), oder ähnliches. Du brauchst dich nicht beeinträchtigen lassen, weil du keine guten Klamotten hast. Das Aussehen ist doch scheißegal(!!!). Du siehst es doch an manchen dicken Menschen, die viel mehr Ausstrahlung haben als manch anderer 'modischer' Mensch.

Den meisten Stress, der in deiner Frage gepostet war, ist nur von dir verursacht. Für vieles habe ich kein Verständnis. Versuche, aus diesen Sumpf, in dem du steckst rauszukommen. Dir kann es auch gut besser gehen!

Hallo Alles8888,

du hast in deinem Alter schon eine beachtliche Größe erreicht, und dass macht dir Probleme.

Du stichst aus deiner Altersgruppe heraus, und das scheint dich zu verunsichern. Du würdest wahrscheinlich viel lieber in der Menge verschwinden ;)

Was deine Größe betrifft, könnte dir ein Arztbesuch Sicherheit darüber geben, wie deine Endgröße wahrscheinlich sein wird. Anhand deiner Wachstumsfugen kann der Arzt erkennen, ob du noch mit viel Wachstum rechnen musst. Ich würde dir dazu raten, das generell mal abzuklären.

Ich kenne aus unserer Ambulanz einige mit Hochwuchs, die wahrscheinlich einen ähnlichen Körperbau haben wie du. Es ist einfach normal, dass du eher dünn bist, das ist bei den meisten Jungs so, die recht schnell in die Höhe wachsen. Dein Körperbau wird sich im Laufe der nächsten Jahre noch sehr verändern.

Es ist schade, dass dein Selbstbewußtsein darunter leidet. Aber du solltest dich wirklich nicht verstecken. Mit Sport kannst du dein Körpergefühl stärken. Dadurch, dass dir die Größe unangenehm ist, bewertest du dich auch entsprechend negativ (Kleidung sitzt nicht, deine Bewegungen sind nicht gut usw.). Glaube mir, nur du empfindest das so, alle anderen sicher nicht.

Wenn du nun sagst, das deine Größe deinen Lebenstraum kaputt gemacht hat, dann siehst du das falsch. Auch wenn du einen gewissen Beruf nicht ausüben kannst (anderen fehlen die 2 cm für den Polizeiberuf), dann stehen dir doch noch viele andere Möglichkeiten offen. Nur weil es mit diesem Beruf nicht funktioniert (leider), bleiben dir doch 1000 andere Möglichkeiten. Im Leben gibt es nicht nur einen einzigen Weg, den man gehen kann.

Was den Sport betrifft, musst du kein Geld ausgeben. Du kannst in einen Sportverein gehen (die Beiträge sind nicht hoch), kannst schwimmen, radfahren und joggen. Aber vor allem, gehe raus und werde aktiv.

Du bist mitten in der Pubertät, da ist man sowieso unsicher mit sich selbst. Auch andere haben in dem Alter Probleme mit ihrem Selbstbewußtsein. Das wird sich legen, wenn du älter bist.

Die Kindheit nimmst du dir übrigens nicht, denn du bist kein Kind mehr. Und deine Jugend kannst du genießen, wenn du es dir selbst erlaubst.

LG :)

Alles8888 22.06.2011, 23:00

Vielen Dank. Aber dann wenn es z.b. wieder mein Lehrer vor der gesammten Klasse erwähnt, dann glaube ich nicht mehr daran. Aber vielleicht ist mein Anfang der Sport. Danke!

0

das wird schon, ging mir auch so. aber irgendwann ging ich dann in die breite und alle dachten ich würde trainieren wie ein stier. dabei hab ich nur liegestütze gemacht(gegen die schmerzenden muskeln. wie gesagt hab das auch durch) durch das training, auh wenn es nicht viel ist, werden die muskeln geschmeidiger und dehnbarer. denk dran nicht alles wächst gleichschnell. mit so einer grösse ist sport klkar von vorteil. morgens zehn, mittags zehn und abends kurz vorm pennen bis du nicht mehr kannst(muskeln regenerieren sich am besten im schlaf weswegen fast alle abends in die muckibude gehn) das du grösser wirst muss nicht sein. ich bin 189cm und bin in deinem alter nur noch in die breite gegangen.

Du Armer,geh einfach regelmäßig joggen und mach Bauchmuskel Übungen,was meinst du mit Keine Ernährungsprodukte usw...??Schäm dich für sowas nicht sei stolz drauf und ich glaube kaum das jemande in deiner Anwesenheit schlechte Bemerkungen macht wir haben 3 in der Klasse die zum teil größer und jünger sind und die haben auch kein Problem, ich kann mich da jetzt nicht richtig hineinversetzen da ich es nicht weiß wie es ist groß zu sein spiel doch mit ein paar freunden Basketball oder so ignoriere einfach mal deinaussehen und denk an was anderes kauf dir ein Hund etc..

Geh zum Arzt, der kann dir sagen ob du noch (hormonell bedingt) wachsen wirst und er kann es auch (wahrscheinlich) verhindern. Mit 190-195cm bist du jetzt vielleicht "zu" groß, aber glaub mir, in 2-3 Jahren ist das eine super Größe um die dich viele beneiden werden. Also wie gesagt, ich würde es mit dem Arzt versuchen, da es wirklich irgendwann schwer für dich werden kann, in standart-Größen zu passen (Bett, Schuhe usw.)

Was dein Selbstbewustsein angeht, das hat mit der Größe nichts zu tun sondern ist in dem Alter normal. Die anderen haben vielleicht ein Problem weil sie zu kein sind, zu dünn oder zu dick, zuwenig Bart...usw. Also kräftiger wirst du auch noch von alleine. Mach dir keinen Stress!

Hi,

zum Gewicht: man kann ein Idealgewicht nciht vom Alter ableiten. Für deine Größe denke ich ist das Gewicht ganz ok. Vllt solltest du etwas ins Fitnesstudio gehen. Dort etwas Masse zulegen, dann klappts auch mit dem Boxen (das T-Shirt hängt dann nciht mehr so). Vllt bekommst dadurch auch etwas mehr Selbstvertrauen.

Pilot. wenn die maximale Körpergröße 1,98 ist, dann bist doch noch weit weg. Glaube beim Arzt kann man die endgültige Körpergröße ausmessen lassen. Da wird iwie das über die Größe der Handwurzel berechnet. Denke das solltest du machen. Aber ich denke normalerweise dürftest nimmer sooo viel wachsen. Lass dir deine Träume nciht wegen solchen Mist kaputtmachen ;)

"Es geht jeden Tag immer so weiter. Ich will auf keinen Fall größer werden. Nur von der Statur her gräftiger. Aber ob ich was tun kann und wie ich anfange weis ich nicht... "

Es könnte sein , dass dein Wachstums-Hormonspiegel zu hoch ist - lass das mal untersuchen - am besten von einem Facharzt für Endokrinologie (Ü vom Hausarzt).

Der Facharzt kann dir sagen, was man da am besten machen kann.

Boxen ist für dich nicht optimal, um deinen Oberkörper zu entwickeln - Bodybuilding und/oder Rudern wären geeigneter - sprich mal mit einem Physiotherapeuten und/oder mit einem Sportarzt darüber .

Alles Gute!

du kannst einfach im zimmer/ garten dirEIN PAAR muskln antrainieren

und ich bin mir sicher das du nicht so schlimm ausschaust.

ich hab ein ähnliches problem(obwohl ich es nicht wirklich als problem empfinde) ich bin 13 und 1.74m groß (und das für ein MÄDCHEN). man kann selbstbewusstsein zwar nicht antrainieren, aber zeig dich mal. lass dir scheiß egal sein was andere von dir denken (es ist DEINE welt). es gibt eine die zu mir andauernd hässlig sagt aber ich denk mir fick dich lach und es ist mir egal ;) wegen deiner größer es kann ja ein starker wachstumsschub gewsen sein

was ich damit sagen will mach dir dein leben nicht schlech, wenn du damit nicht zu frieden bist dann mach das beste draus und verkrieche dich nicht.

Also wenn du sagst du hast kein Geld für Klamotten usw., bezahlen dir deine Eltern sowas nicht ? Müssen doch iwie für dich sorgen naja. Aber wenn du Geld brauchst such dir doch ein Job für die Ferien, vllt auch da wo deine größe ein Vorteil ist, das könnnte dein Selbstvertraun auch stärken. Als nächstes gehst du einfach mit deinem besten Freund passendes Styling für dich aussuchen. Solltest du keinen besten Freund haben, naja mach dir einfach ein ;).

Kannst ja vltl auch Basketball machen. Da ist deine größe super gut, lernst neue Leute kennen. Natürlich nur wenn es dir Spaß macht. Zuletzt lass dir nix von deinen Eltern kaputt machen...

VG randy

Geh doch mal zu deinem Hausarzt und besprich das Problem mit ihm. Sag ihm, wie schlecht du dich fühlst und welche Nachteile diese Körpergröße deiner Meinung nach für dich hat.

Was die Ernährung angeht: Du musst dich eben gut informieren, wie du dich mit den Nahrungsmittel, die bei dir zu Hause zur Verfügung stehen, gut ernähren kannst.

Guck dich im Netz nach Gleichgesinnten um. Du wirst sicher irgendwo eine Stelle finden, an der du dein Herz ausschütten kannst. Und Leute, die ähnliche Probleme haben wie du.

Such dir entweder einen Sport, der dir wirklich zusagt ( versuch alle Arten, an die du drankommen kannst), oder häng dich in deinen jetzigen mit aller Liebe rein.

Warum kannst du nicht joggen? Wegen deiner Schuhgröße? Auch da gibt es im Internet Seiten mit Übergrößen, auf denen du bezahlbare Schuhe findest. Oder bei ebay. (Mein Sohn hat auch Schuhgröße 48.)

Du wirst eine Menge tun müssen, wenn du deine Situation und dein Selbstbewustsein verbessern willst. Und es wird Geduld und Zeit brauchen. Aber möglicherweise wird sich nach der Pubertät auch einiges von selbst in Luft auflösen.

Und zur Entspannung deiner Muskeln empfehle ich dir ein heißes Bad, in das du dann mit beiden Schultern untertauchst. Am Besten bei verschlossener Badezimmertür, mit duftendem Badzusatz und MP3-Player auf den Ohren.

Alles8888 22.06.2011, 22:50

Vielen Dank für deine Antwort. Meine Schuhgröße ist 46. Aber selbst wenn ich das Wort "übergröße" wieder lesen muss, dann nehme ich dieses nicht positiv. Nichts gegen dich jetzt, aber ich meine ich möchte einfach nur normal sein und nicht auffallen

0
mokamoka 22.06.2011, 23:02
@Alles8888

Aber du fällst nun mal auf - das ist eine Tatsache, die du nicht wegwünschen kannst.

Und dazu gibt es eine schöne Weisheit:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

0

Zu schnelles Wachstum, kenn ich. Ich bin 16 Jahre alt und knapp 1.90 gross. Hatte auch das gleiche Problem. Hab angefangen ne Zeit lang zu rauchen damit ich aufhöre zu wachsen und jetzt ist es ja auch gut. Bei mir setzt sich Fett an den Rippen und ich seh nich mehr wie ein Skelett aus. Mach dir keine Sorgen. Sobald du aufhörst zu wachsen, wirst du auch breiter werden.

feature 22.06.2011, 22:31

Was für ein Schwachsin!!! Das ist Irrglaube, dass man durch das Rauchen nicht mehr wächst...ich kenne viele sehr große Menschen, die früh angefangen haben. Sie bereuhen es alle.

0
Nobodycares 22.06.2011, 22:35
@feature

Wie du meinst, ich will hier niemanden zum Rauchen anstiften! Ich habe auf jeden Fall aufgehört zu wachsen.

0
feature 22.06.2011, 22:40
@Nobodycares

Das hättest du auch ohne zu rauchen. Wie gesagt, hat nix damit zu tun. Ich hab auch schon gehört, vom Rauchen hört euer Schw*** auf zu wachsen aber zu eurem Glück stimmt das genauso wenig^^

0
Alles8888 22.06.2011, 22:54
@bialex987

Ich verstehe schon. feature Meinte sie bereuen es, da sie wahrscheinlich davon süchtig geworden sind. Rauchen ist keine Empfehlung. Nur eine Möglichkeit

0
feature 23.06.2011, 00:06
@Alles8888

Ich bin kein Moralapostel, jeder muss es selber wissen und ich hab selber geraucht. Früher oder später bereut jeder mal angefangen zu haben, weil man eben nur schwer aufhören kann.

Ich wollte nur deutlich machen, dass Rauchen nicht das Wachstum stoppt. Also man kann zufällig aufhören zu wachsen, aber man kann auch noch 10cm größer werden. Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun.

0
dkdoemk43 30.06.2011, 20:08
@feature

Jeder hat in seinem Leben beliebig oft die Chance, eine Sucht zu bekommen, aber niemand hat jemals die Chance, diese wieder loszuwerden.

0

Du bist aber sowas von ein Jugendlicher! Voller Selbstzweifel und total unzufrieden... Also wenn das nicht Pubertät ist.

Alles8888 22.06.2011, 22:29

Puperät... Ich bin größer als fast jeder Erwachsener

0
user1192 22.06.2011, 22:31
@Alles8888

Na und? Das macht dich nicht erwachsen. Außerdem: In Norddeutschland sind viele Leute so groß. Bild dir nicht so viel drauf ein.

0
Alles8888 22.06.2011, 22:33
@user1192

Ich wohne aber nicht in Norddeutschland. Und ich bilde mir nichts ein. Ich sehe es doch wenn ich gerad noch durch die Tür durchkomme

0
user1192 22.06.2011, 22:34
@Alles8888

Trotzdem bist du nicht erwachsen. Du bist vl. groß, aber alle deine Probleme sind so was von typische Teenie-Probleme.... Die hat man später nicht mehr.

0
Moehn 22.06.2011, 22:34
@Alles8888

Wollte ich auch eben schreiben. Mach dir keinen Kopf deswegen.

Wie wärs, wenn du anfängst, Basketball zu spielen? Da hast du durch deine Größe wirklich einen Vorteil :D

0

Was möchtest Du wissen?