Hilfe ich habe den Drang, zu rauchen!

10 Antworten

Versuche Leuten die davon erzählen wie "toll" rauchen ist aus dem Weg zu gehen und mach dir immer wieder klar wie gefährlich rauchen ist

diese Leute sind wahrscheinlich die einzigen, die mich verstehen. sie sagen mir ja auch nicht, ich solle anfangen aber sie reden manchmal davon, wie befreiend es für sie ist. außerdem ist Ritzen ja wohl auch gefährlich und somit macht die Gefährlichkeit mir eigentlich keine Angst

0

Aber vom Rauchen hast dann dein ganzes Leben Probleme und vom Ritzen nur in dem Moment

0

Es ist nur befreiend, weil beim Rauchen kurzzeitig das Abhängigkeitsgefühl weg ist, und man ein paar Minuten/ Stunden normal denken kann. Das ist vergleichbar, wie wenn du dringend aufs Klo musst, und endlich den Druck ''rauslassen'' kannst. Solange du nicht süchtig bist wird dieses Gefühl das nich nicht kommen!

ich kenne das Gefühl ja eigentlich schon und gerade deshalb kommt es mir so gut vor.

0

ich dachte du hast nie geraucht?

0

habe ich auch nicht. Aber ich würde das Gefühl vom Ritzen auch so beschreiben. Allgemein wird das befreiende Gefühl beim Rauchen mit dem beim Ritzen oft verglichen

0

Ritzen ist ja noch dümmer^^ Rauch Shisha ohne Nikotin aber bitte keine Zigarette

0

vielleicht rauchst du passiv, und hast deshalb lust darauf

0

Ich höre nur immer davon, wie befreiend es sein soll und wie gut es einem tut.

Die ersten Zigaretten sind immer ekelhaft und widerlich. Waren sie bei jedem, wer etwas anderes behauptet, belügt sich selbst.

Die positiven Wirkungen, die Rauchern dem Tabak nachsagen, sind Linderung von Entzugserscheinungen. Starke Raucher sind oft nervös und zittern und behaupten daher, der Konsum habe eine beruhigende Wirkung. Das kommt aber nur daher, dass sie bereits körperlich abhängig sind und das Nikotin regelmäßig nachführen müssen.

Was wohl an einer Abhängigkeit befreiend sein mag, ...

0
@hoermirzu

Naja, auch Heroinjunkies empfinden es als befreiendes Erlebnis, wenn sie ihren Stoff kriegen. Daraus wird dann sehr schnell die Fehldeutung: "Durch die Droge geht es mir besser" auf der Grundlage des Fehlschlusses "weil es mir ohne die Droge schlecht geht". ^^

0

Einfach mal ausprobieren. Warscheinlich wirst du so doll husten, dass du nie wider appetit auf eine zigarette hast. ODer du merkst wie gut es dir tut und du dich danach besser konzentrieren kannst und wirst dann ein raucher. Dann hat es aber auch was gutes, denn du wirst danch viel glücklicher sein als ein nichtraucher.

Ich rate dir dringend davon ab. Es schadet nur. Und es gibt Dinge, die auch befreiend sein können, wie z.B. Sport.

ich will es ja auch nicht anfangen. nur leider ist dieser Drang einfach so sau stark. und für Sport habe ich einfach keine Zeit. ich bin zwei Mal die Woche auf dem Reiterhof

0

Raucher sind bald vom Sport befreit; wenn die Luft fehlt.

Jeder Raucher bekommt Lungenkrebs. Viele erleben ihn nicht, weil sie vorher an einem Herzinfarkt oder Gehirnschlag sterben.

0

stimmt schon mal nicht. mein Vater raucht schon sehr lange und der macht auch noch Sport und so

0

Was möchtest Du wissen?