Hilfe, ich habe den Auoschlüssel im Auto liegenlassen und das Auto hat sich abgeschlossen.

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn man jetzt wüsste, um welches Auto es sich handelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr den ADAC anruft, kommt dieser und Hilft euch. Natürlich müßt ihr dann einen Aufnahmebogen ausfüllen. Ist aber billiger als eine neue Scheibe. Einfach ADAC anrufen und nacchfagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fraganti
14.06.2014, 14:19

Nö, da kommt der ÖAMTC, denn sie sind in Österreich im Urlaub und die Jahresmitgliedschaft, die sie dann dort unterschrieben, bringt ihnen gar nichts, wenn sie wieder nachhause fahren.

1

Auto Werkstatt kontaktieren aber eine seriöse. Wenn das ein Auto ist mit viel Elektronik schnick schnack dann wird es schwierig. Falls es aber ein älterer ist, könnte das Auto in Minuten oder auch in Sekunden Problemlos geöffnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruft beim ADAC an und schildert das Problem. Die helfen auch, wenn ihr kein Mitglied seid - natürlich mit Kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie das ganze in Österreich ist kann ich nicht sagen. hier in Deutschland ist das aber genau das gleiche mal einem Freund von mir passiert.

Der hat dann den ADAC angerufen obwohl er kein Mitglied war. Die waren im Nu da und weil mein Bekannter sich dann direkt beim ADAC angemeldet hat war die Öffnung kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheibe einschlagen und in Deutschland, wenn ihr zurück seit reparieren lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomRichter
14.06.2014, 14:59

Das ist die schnellste Lösung - aber teurer als das Beauftragen einer Pannenhilfe, ohne Mitglied zu sein. Und so einfach ist es auch nicht, eine Scheibe so einzuschlagen, dass nicht das Auto voller Scherben liegt.

0

Was möchtest Du wissen?