HILFE! Ich habe Angst vor weiterer RITZ-Stufe!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja das ist normal! und wenn ich dir jetzt sage du musst davon loskommen dann bringt es dir wohl kaum was. ich habe das gleiche schon durchgehabt und sage dir: du brauchst halt! deine angst ist normal und auch die rückfälle und wenn du nicht davon loskommst dann können weitere stufen tatsächlich eintreten! bei weiteren fragen oder redebedarf kontaktier mich, wie gesagt ich hab das alles auch durch!

Endlich jemand, der mich versteht!!!

Nur zwei Leute (und ihr) wissen, dass ich mich ritze, und wenn andere abfällig oder begeistert das Thema Ritzen ansprechen, bin ich sofort auf 180!!! Die haben alle so was von gar keine Ahnung und reden dann auch noch blöd daher.

Als wir in Religion mal wieder ein Rollenspiel durch genommen haben, hat jemand vorgeschlagen als (Haupt-) Thema "Ritzen" oder "SvV" zu nehmen! Ich bin (kaum merklich) ausgerastet!!! Kaum zu glauben, wie unwissend die alle sind!!!!!

0
@FantasyLucy

Sorry, dass ich immer so ausraste! Wie gesagt: Ich habe mich selbst nicht mehr unter Kontrolle und leide regelmäßig an Wutausbrüchen. Nochmals: Sorry!!!

0
@FantasyLucy

ist nicht schlimm :). solche leute wissen einfach nciht was sie damit anrichten, das ritzen ein teil dieser gesellschaft ist. und das man darüber nicht so reden sollte.

0

Mädchen, bitte hör auf mit dem scheiß. Meine beste freundin ist vor 2 wochen an einer krankheit gestorben. sie wollte leben. und menschen wie du die das dürfen schmeißen ihr leben so weg? dämlich aber mal ehrlich, dich hab ähnliche probleme, aber mach deinem ärger mit sport luft oder nähre deinen hass. und irgendwann, wenn der hass unerträglich ist, dann lass ihn ziehen. am ende ist es das nich wert. du hast noch so viel vor dir, mach sport und genieß dein leben. aber bitte mach es nicht schlimmer, hör auf oder mach langsamer, ich weiß dass du das schaffst :) ich weiß wirklich was du grad fühlst, glaub mir. lass uns doch drüber reden was dich wütend macht. schreib mir :)

Mein Beileid.

Und natürlich gebe ich dir zu 100% Recht!

0

Jeder hat seine eigene Lebenseinstellung und jeder hat eine andere Einschätzung von Lebensqualität. Ich kann deinen Schmerz verstehen, aber ich bin emotional eigentlich ziemlich unterkühlt und abweisend.

Da ich morgen Geburtstag habe, bin ich von Sternzeichen Skorpion, die als gemein, hinterhältig und Schwarzweißmaler gelten. Aber trägt nichts zum Thema bei.

0
@FantasyLucy

versuch dich jemandem zu öffnen. gib sowas mal ne chance. wenn du etwas optimistischer wirst werden andere dich auch warmherzig empfangen. und wenn du dann zum ersten mal verliebt bist verschwinden solche gedanken wie von selbst. versuchs einfach mal, was schadets dir? ich wünsch dir noch alles gute und alles gute zum geburtstag ;)

0
@WhitePuddingIV

Danke! Bin heute früh 13 geworden!

Ich denke du hast Recht, ich glaube nicht, dass ich mir meinen Geburtstag durch meine miese Laune und Einstellung verderben will.

0

schreib doch lieber ein tagebuch oder soetwas, denn ritzen ist nicht gesund die narben siehst du dein leben lang. ich würd dir aber professionelle hilfe raten, denn die wissen was zu tun ist.

Ich schreibe Tagebuch - am laufenden Band! Zusätzlich ich jetzt auch noch mein altes Tagebuch mit dem AudioRecorder auf meinem Pc auf und sperr alles mit einem Passwort und verweigere den Zugriff von jeglichen anderen Accounts.

Und ich weiß, dass das Ritzen ungesund ist, aber kann ein Raucher, der süchtig nach seinen Zigaretten ist, aufhören zu rauchen auch wenn er weiß, dass es ungesund und tödlich ist?!?

Ich versuche ja schon, aufzuhören, aber viele von euch können uns einfach nicht verstehen. : ((

0
@FantasyLucy

die sucht nach zigaretten ist durchaus nicht so dramatisch wie sie zuerst scheint, denn sie ist oftmals nur phychologisch bedingt. eine körperliche abhängigkeit ist nur selten gegeben. Daher ist wenn der wille da ist mit dem rauchen aufzuhören kein problem, die meisten sind dazu allerdings zu faul. Und ich verstehe was du meinst, ich leide vermutlich an einer medienabhängigkeit und bin vermutlich auch nicht so weit vom alkoholismus entfernt, aber das sind andere baustellen die hier nicht meines rates bedürfen.

Mir hilft immer eine logische überlegung um abzuwägen ob ich etwas tuhe oder nicht. Ums mal auf dein Problem zu übertragen. Frag dich was du vom ritzen hast, was es dir bringt und was dagegen spricht und arbeite das aus. 1. bist du so abgelenkt und tust es nicht 2.vielleicht wird dir klar, das das was du dort machen willst keine vorteile bringt. und eine handlung ohne nutzen ist nicht notwendig.

0
@eletania

War ja auch nur ein Beispiel. -.- Ich wollte nicht zu sehr in die Tiefe gehen ...

0
@eletania

Ich handle sehr überstürzt und so ...

Viel nachdenken ist nicht so mein Ding, denn das führt meistens zu keinem besseren Ergebnis, sondern nur zu einem späteren. (Das trifft zwar hier nicht 100%ig zu, aber egal ...)

0
@FantasyLucy

es geht mir mehr darum, das es in deiner macht liegt damit aufzuhören. dir kann man zwar helfen aber den letzten schritt musst du und nur du allein tun, denn es ist dein arm den du da zerschneidest und entscheidest dies zu tun. Aber darf ich dich einmal fragen, was es dir bringt? Das würde mich nämlich einmal interessieren, denn wenn ich ehrlich bin kann ich es nicht nachvollziehen warum man soetwas tut.

0
@FantasyLucy

gut nun liegt das nunmal in deiner natur, nur ist es wohl besser sich in dieser angelegenheit einmal zur ruhe zu zwingen und es zu überdenken. hast dus mal mit sport oder soetwas als ausgleich versucht? Ich kenne zwar noch andere mittel, die sind aber nicht besser als sich zu ritzen und führen zwar nicht zu sichtbaren narben aber dafür sind sie destruktiver.

0
@eletania

Ich mache Sport: Ich schwimme, bin im Volleyballverein, Judoverein, und geh öfters Badminton spielen (meine Freundin ist im Verein, ich aber nicht, weil es sich mit Volleyball so krass überschneidet ...)

Außerdem spiele ich das fünfte oder sechste Jahr Violine (oder Geige ...) und singe. Außerdem wollte ich noch mit Klavier anfangen, aber dann hätte ich halt nicht mehr so viel Zeit für meine Schwester (, auf die ich ständig aufpassen muss ...) und meine Freunde (wenige aber ehrliche).

Ich versuche mich soviel wie möglich zu beschäftigen, aber irgendwie wird immer so schnell langweilig ... Dann versuche ich zu lesen, zu telefonieren und mit meinen Freundinnen über Skype zu chatten, eigene Videos zu erstellen oder lustige (oder blutige) Bilder auf GIMP zu erstellen. Glaubt mir, ich habe schon alles versucht!!!

0
@FantasyLucy

hast dus schonmal mit pillen versucht? ich mein du machst das ja indirekt weil du depri bist, lass dir anti depressiva verschreiben die sorgen dafür das du immer happy bist und nicht den drang entwickelst, habe ich mir sagen lassen.

0
@eletania

Soll ich für den Rest meines Lebens unfreiwilig Pillen nehmen, um jemand zu sein, der ich nicht bin?!? Nein, danke! Da bleibe ich lieber so wie ich bin!

0

Was möchtest Du wissen?