HILFE Ich habe Angst Muss ich mir sorgen machen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Dein Bekannter ist wahrscheinlich auf irgendwelche dummen Verschwörungstheorien aus dem Internet hereingefallen.  Davon stimmt nichts, das ist weiter nichts als heisse Luft. Es gibt Leute, die so einen Unsinn verbreiten und es gibt auch viele Leute die auf sowas hereinfallen.  Der Mann von meiner Mutter glaubt auch, das es im nächsten Jahr eine Hungersnot geben wird und hat deshalb haufenweise Lebensmittel gehamstert. Lass dich durch sowas nicht verunsichern und verrückt machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du den Weltuntergang nach Maya-Kalender verpasst? Er hätte am 21.12.2012 stattfinden sollen.

Oder den nach den Zeugen Jehovas? Da gab es mehrere, einen 1917, dann später noch ein paar, der letzte war in den 60er Jahren...

Aber in Wirklichkeit hätte die Welt vor 2000 enden sollen, zumindest war diese Meinung in den 70er Jahren sehr verbreitet...

oder doch schon 999? Damals hatte man Angst vor dem Jahr 1000...

Und Nostradamus hat doch auch ein paar Weltuntergänge vorhergesagt, nicht zu vergessen Uriella und unzählige andere Sektenführer.

Kurzum: was man dir da sagt ist Blödsinn. Der Typ, der das verzapft, weiss auch nicht mehr als du und will einfach Panik verbreiten, vielleicht will er deine Angst dann noch ausnützen (das machen Sektenführer)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Bekannter sollte seine Gedanken besser für sich behalten bevor er ANgst und Schrecken verbreitet.

Sicherlich könnte es möglich sein, halte ich aber für nicht sehr warscheinlich. 
Du brauchst also keine Angst zu haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lotty040
14.09.2016, 06:48

Vielen lieben Dank :}

0

Lass den reden, der weiß doch nichts, der Krieg im klassischen Sinn wird nicht kommen, aber wir haben eine Art Krieg gegen Terrorismus. Das muss erst abgearbeitet werden. Aber deshalb muss man nicht in Panik verfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lotty040
14.09.2016, 06:48

Danke:)

0

Falls Dir das nächste Mal jemand so einen Quatsch erzählt frage ihn doch einmal, woher er diese tiefgründigen Erkenntnisse hat und womit er das begründet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du KANNST dir Sorgen machen, aber NICHT um deine Sicherheit, sondern um die geistige Gesundheit dessen, der dir solchen Bullshit erzählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wählen tut der Bekannte vermutlich die afd!

Dann ist ja alles klar!

Mache Dir darüber keine Gedanken, alles gut! Der labert blödsinn!

Viel Glück und Erfolg, alles wird gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lotty040
14.09.2016, 06:53

Danke :)

1
Kommentar von AirFlo
14.09.2016, 07:03

Ich wähle auch die AFD. Genau wegen solchen wie dir.

Und wenn es einen Kieg gibt dann wird man feststellen dass bis dahin alles schön geredet wurde.

1

Musst dir keine Sorgen machen. Gibt keinen Krieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Bekannter sollte dir mal erklären, wie er sich diesen Krieg vorstellt. Woher er die Info nimmt. Wer Krieg gegen wen führen sollte usw. Diese Fragen lassen sich nicht rational beantworten. Auch du wirst darauf keine Antwort geben können 

Hat jemand vielleicht dazu mal was gehört ? Könnt ihr mich bitte irgendwie beruhigen

Wer sollte durch welche Quelle dazu etwas gehört haben? 

Jeder, der nur etwas Verstand besitzt, kann sich an fünf Fingern ausrechnen, dass es in naher Zukunft nicht zu einem Krieg in der Bundesrepublik kommen wird.

Um auch gleich mal den Verschwörungstheoretikern den Wind aus den Segeln zu nehmen bezüglich dessen, was vor einigen Tagen hier zu lesen war; die NATO und Russland bereiten derzeitig auch keinen gegenseitigen Krieg vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponter
14.09.2016, 08:21

Allerdings besteht seit Jahren auch für Deutschland die Gefahr von Terroranschlägen in dem Maße, wie wir sie leider in der Vergangenheit u.a. in Frankreich, Belgien und der Türkei erleben mussten.

Jedoch ist die Wahrscheinlichkeit bei einem Verkehrsunfall zu Schaden zu kommen, um ein Vielfaches höher. als bei einem Anschlag.

0

In einem Jahr,glaube ich nicht.Aber man muß mal klar sehen das  unsere Region sich nicht gerade Positiv entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nur seine persönliche Meinung da es zur zeit alles drunter und drüber geht.

Wirkliche Anzeichen für Krieg gibt es aber bis jetzt noch nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AirFlo
14.09.2016, 06:54

Den letzten Krieg wollte auch keiner kommen sehen....

0

Es ist noch völlig offen, ob das wirklich innerhalb eines Jahres stattfinden wird, das kann niemand mit Sicherheit vorhersagen. Vielleicht trifft das erst in 2 oder 3 Jahren ein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an wie man Krieg deffiniert.

Schon Marius Müller Westernhagen hat gesungen : "Es ist Krieg, keiner will verliern"... .

Es gibt Nichts was nicht relativ ist.

Ich hoffe du kannst jetzt wieder besser schlafen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist unwarscheinlich das ein Krieg ausbrechen wird was dein Bekannter so redet ist Angstmacherei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lotty040
14.09.2016, 06:45

Dankeschön:}

0
Kommentar von Lotty040
14.09.2016, 06:50

Ich habe eine Sache vergessen also meine Mutter hat jetzt auch ganz viel auf Vorrat gekauft zB 10 Dosen Hundefutter oder 4 Tuben Zahnpasta und ganz viele Dosensuppen und so:/

0

Was möchtest Du wissen?