Hilfe ich hab große Probleme mit Vater, Bruder was kann ich tuen?

7 Antworten

Vertraue dich deinem Vertrauenslehrer in der Schule an. Dein Vater schlägt dich,.Das ist verboten . Und sexuelle Belästigung ist richtig schlimm.

Dafür gehört dein Vater bestraft.

Du kannst dich auch an das Jugendamt wenden. Die helfen dir auch.-

 

Aufgrund der Kontinuität wäre es vielleicht doch anzuraten, fremde Hilfe zu suchen, wobei es sich ziemlich gleich bliebe, ob Du zum Jugendamt oder zur Polizei gingest. In beiden Fällen aber mußt Du damit rechnen, deiner Familie entzogen zu werden. Dabei dürfte ein Verbleib in der Familie auch als alles andere als günstig für Deine soziale, psychologische und schulische Entwicklung zu bewerten sein. Die Kontinuität läßt keine Besserung erwarten.

Die Sache mit der Flasche ... wenn Du es schaffen solltest, sichere die Flasche o.ä. und nehme sie mit zum Jugendamt oder der Polizei, wenn möglich in einem Plastikbeutel, die Verletzung sollte noch sichtbar sein. Hier handelt(e) es sich um eine gefährliche Körperverletzung und es sind harte Fakten als Beweise wünschenswert. (Die sexuelle Belästigung durch deinen Vater dürfte kaum nachzuweisen sein, aber wirkt erschwerend auf die Gesamtproblematik.)

Dennoch solltest Du dir an anderen Orten als hier Unterstützung suchen

http://www.telefonseelsorge.de/ (Nummer: 116 123)

https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html (Nummer: 116 111)

Die Anrufe sind anonym und die können Dir auch viel genauere Angaben machen, was Du unternehmen kannst, insbesondere auch dann zeitnah, wenn wieder einmal etwas passiert.

Wenn man seine Eltern liebt ruft man das Jugendamt nicht an idiot

0
@EliasFrans

Es wäre zuerst einmal eine Frage, inwieweit der Frage zu entnehmen ist, ob man seine Eltern liebe. Ein solcher "Gewissenskonflikt" wurde erst gar nicht aufgestellt.

Hinzu kommt, daß es sich gemäß Schilderung um Körperverletzung, durch den Vater geduldete (als Garant ist er damit auch bei Unterlassung Mittäter) gefährliche Körperverletzung und sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen Kindern (hier reichen eindeutig sexuell bestimmte Handlungen) nach §§ 174 und 176 StGB. Wenn man dann als einzig wirksame Gegenmaßnahme den Gang zum Jugendamt oder der Polizei empfiehlt, allerdings die damit verbundenen Konsequenzen beleuchtend (mögliche Entziehung), sei man ein Idiot? Ein die Eltern liebendes Kind hat sich gefälligst sexuell mißbrauchen oder gefährlich verletzen zu lassen (das mit der Flasche ist schon lebensbedrohend!)? Ist das nicht eine etwas verdreht Betrachtungsweise?

Einen solchen Kommentar bitte nur dann, wenn man konstruktiv mildere Mittel vorschlagen kann, welche die Belange des Kindes auf körperliche Unversehrtheit, Leben und sexuelle Selbstbestimmtheit zu schützen vermögen, ohne Jugendamt oder Polizei einzuschalten. Kann man dies nicht, wird eine Duldungspflicht durch das Kind implizit aufgestellt, wenn man wie hier argumentiert.

0

Ich würde eine Tasche packen und zum Jugendamt gehen ... die können dich von zuhause erlösen! Bleibe nicht länger dort du machst dich nur kaputt dein Vater ist kein guter wer weiß was noch alles passieren kann ? 

Lehrerin von häuslicher Gewalt erzählen?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und wohne mit meinem Vater zusammen. Meine Mutter ist vor vier Jahren ausgezogen, weil mein Vater sie ziemlich oft geschlagen hat. Seitdem hab ich sie nicht mehr gesehen. Für mich ist das schon normal, dass mein Vater mich beleidigt und schlägt, außerdem trinkt er sehr viel und wird dann noch aggressiver. Aber irgendwie halte ich das einfach nicht mehr aus und deswegen habe ich mich gefragt, ob ich mit meiner Lehrerin darüber reden könnte. Ich weiß aber nicht wie sie mir helfen könnte, ich habe nämlich keine Familie außer meinen Vater und ich habe auch ziemliche Angst vor ihm. Denkt ihr es wäre okay mit einer Lehrerin darüber zu sprechen oder interessiert die das gar nicht?

...zur Frage

Ist es da schwer wieder rauszukommen, wenn ich Gewalt in meiner Kindheit erlebt habe und ich ein schlechtes Selbstbewusstsein habe?

Ich wurde als Kind von meiner Mutter schwer geschlagen/verprügelt und wurde von ihr auch beleidigt. Ich glaube deswegen bin ich auch eine sehr schüchterne Person. In meiner Kindergartenzeit war ich ein offener und ein fröhlicher Mensch. Da ist es auch noch nicht passiert. Mit 6 Jahren ist es angefangen. Bis zu meinem 15. Lebensjahr. Bin dann für ein Jahr in eine Pflegefamilie gekommen. Ich lebe zwar wieder Zuhause, doch ich habe beschlossen bald auszuziehen. Bin ja auch schon 18 Jahre. Es geht mir nicht gut damit, dass ich sehr schüchtern bin. Ist es schwer da wieder rauszukommen?

...zur Frage

Darf mein Vater mich schlagen? Was soll ich tun?

Hallo erstmal.

Ich bin 12/w und hatte vor mir ein Doseneis zu holen. Als ich mir was in die Schüssel getan hab und es in die Küchenkühltruhe legen wollte, passte es nicht ganz rein und ich habe versucht, es reinzudrücken, da ich zu faul war, wieder in den Keller zu laufen. Dann kam mein Vater in die Küche und sagte ich sollte runtergehen und es dort rein tun. Und dann habe ich "nerv mich doch nicht so" gesagt worauf er wütend wurde und mich geschlagen hat. Dann bin ich in mein Zimmer gerannt und nach ca. 2 minuten hat er mich gerufen und gesagt wenn ich nochmal so frech bin dass es Konsequenzen geben wird. Ich fürchte dass er mich mit dem gürtel schlagen wird wenn ich nochmal was sage. Jedenfalls bin ich wieder in mein Zimmer und habe dann geweint. Ich hasse ihn einfach noch. Und wenn er bei mir ist versuche ich weg zu gehen da er einfach immer nur nervt. Ich hatte auch schon sehr oft gedanken von zu Hause wegzurennen aber wenn ich dies tun würde, käme ich in ein Heim, da meine zwei älteren Schwestern auch schon weggerannt waren. Was sollte ich am besten tun? Der vertrauenslehrerin kan ich nichts anvertrauen da ich ihr einfach nicht vertraue und nicht mag und ich will auch nicht zum Jugendschutz oder so weil ich angst habe dass sie mich in ein heim stecken. Und dürfte mich mein Vater überhaupt schlagen?

Danke im Vorraus

Lg

...zur Frage

Mein Bruder schlägt und beleidigt mich?

Hilfe! Ich hasse meinen bruder.. Immer wenn meine Eltern nicht da sind (einkaufen) dann schlägt und beleidigt er mich, fasst mir an die Kehle oder "foltert" mich regelrecht. Ich frage meine Mutter um Rat aber sie unternimmt nichts und mein Vater glaubt mir meinem Bruder.. mein Vater sieht das mein bruder älter ist und vertraut ihm mehr.. mein Bruder lügt allen vor er behandle mich normal..

Heute war es ganz schlimm. Ich gehe mit dem Handy meiner Mutter raus (hab auf meinem kein Geld mehr) und dann fällt es mir aus Versehen auf den Boden und ist kaputt. Ich gehe also sofort heim und mein Bruder merkt das und als meine Eltern ausm Zimmer gehen fängt er an mir wieder an die Kehle zu fassen.. er würgt mich fast.. Ich hab Angst was mein Vater tun wird.. Und wenn ich zum Jugendamt gehe dann reißen mir meine Eltern regelrecht den Arsch auf wenn mein bruder (18) bestraft wird..

Was kann ich tun? MfG

...zur Frage

Der freund meiner mutter beleidigt mich immer?

Also ich habe ein sehr großes Problem und weiß momentan nicht was ich machen soll kurz vorab meine mutter und mein Vater haben sich getrennt als ich noch nicht geboren wurde also kenne ich mein Vater nicht und weiß auch nicht wo er ist. Meine mutter hat ein neuen Freund den ich einfach nur hasse er beleidigt mich immer er wollte mich oft schlagen droht mir und beleidigt mich wegen Kleinigkeiten und will meine mutter sozusagen manipulieren das sie es auch macht und er liebt nur meine kleine Schwester und beleidigt mich immer ich heule einfach fast jeden tag ich habe schon oft versucht mit meiner Mutter zu reden aber sie steht immer zu ihm...ich weiß einfach nicht was ich noch tun soll ich meine ich bin 15 und es ist doch völlig normal das ich vll. Mein Schlüssel einmal vergesse oder andere Kleinigkeiten mache ... Bitte gibt mir rat

...zur Frage

Bin 14 und werde geschlagen, was kann ich tun?

Hallo ich bin 14 Jahre alt, werde noch dieses Jahr 15 und bin Asiatin.Meine Eltern sind geschieden und mein Problem ist, dass meine Mutter mich bei jede Kleinigkeiten schlägt. Ich gebe selbst zu, ich bin ein Mensch die viele Fehler macht. Sie beleidigt mich sehr oft. Sie meint immer, dass ich kein Fleisch und Blut habe wie der Teufel. Einmal hat sie mich auch H.i.t.ler genannt und das hat mich sehr verletzt. Gestern Nacht wollte sie mich mit einem Stock zusammenschlagen aber ich bin einfach von zu Hause weggelaufen). Ohne Schuhe! Eine Frau hat mich entdeckt und hat mir Schuhe ausgeliehen und ich durfte noch meinem Vater anrufen ob er mich abholen kann und es meine Mutter nicht sagt, wo ich gewesen bin. Nun bin ich bei meinem Vater und schreibe von hier aus die Frage. Ja ich habe heute Schule aber ich habe die Schule angerufen, dass ich familiäre Probleme habe. Also nun zum Thema: Ich will nicht mehr zu meiner Mutter. Ich werde immer von ihr geschlagen. Ich hab auch ihr gesagt, dass man keine Kinder schlägt und man sich strafbar macht, aber sie kümmert es nicht. Ich habe auch einen 13 jährigen Bruder. Er wird auch geschlagen. Was soll ich jetzt tun? Wenn ich den Jugendamt anrufe, was passiert mit mir, meinem Bruder und meine Mutter? Darf ich bei meinem Vater wohnen obwohl meine Eltern geschieden sind? Bitte ernst antworten, danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?