Hilfe! Ich hab eine Bandwurm!

13 Antworten

Ich würde an deiner Stelle einfach zu dem Arzt hingehen und dich als Notfall vorstellen. Die dürfen dich nicht wegschicken, weil das unterlassene Hilfeleistung wäre. Evtl. musst du 2 Stunden warten, bis du drankommst, aber das wäre mir´s wert.

Zur Not kannst du auch in der Apotheke ein Bandwurmmittel bekommen, das freiverkäuflich ist. Aber das ist eben lange nicht so wirkungsvoll, wie das, was dir ein Arzt verschreiben kann.

In deinem Ort gibt es sicher noch mehr Ärzte. Geh einfach zu einem hin, und sage, dass du das eben festgestellt hast, und deswegen total panisch bist, und dass du nicht mehr heimgehen willst, bevor du nicht ein Medikament hast. Ich meine, das muß jeder verstehen.

Du kannst warten, absolut kein Problem. Erst nach Jahren gehen wenige Arten inaus dem Darm in andere Organe über. Wenn du dich unwohl fühlst, kannst du zu einem anderes Doc gehen oder deinen Apoteker nach wirksamen Mitteln fragen.

Früher haben sich Models Bandwürmer einsetzen lassen um dünner zu werden. Sterben wirst schon nicht davon aber der Bandwurm klaut dir ziemlich viele gute Nährstoffe und Vitamine. Gesund ist das nicht deshalb würde ich nen anderen Arzt aufsuchen. Eventuell gibt es auch in der Apotheke Mittel die ihn austreiben.

Ist das jetzt sehr peinlich?

Ich habe gestern eine frage gestellt, bei der ich gefragt habe, was der Frauenarzt bei der ersten Untersuchung macht. Heute war ich dann beim Frauenarzt (durfte sogar eher nach Hause gehen :D) und da sollte Ultraschall gemacht werden, aber ich habe es verweigert und war ganz panisch (sollte mich entkleiden). Ich bin dann ernsthaft aus dem Zimmer gerannt zu meiner Mama. Die war dann stinksauer und ich habe ein ganz schlechtes Gewissen. Die Ärztin hat gesagt, dass es selten vorkommt. Ist das sehr peinlich, das ich mich nicht gerne vor anderen Leuten nackt hinstelle? Ich bin 14.

...zur Frage

Anfängerauto hyundai i30 für 5000€?

Und zwar möchte ich mir für 5000€ einen hyundai i30 kaufen mein Budget wäre 8000€ das heißt ich hätte noch 3000 € übrig für erste Versicherung , steuern evtl Reparatur im schlimmsten Fall für einen unfall. Ich bin in der Ausbildung und kann im Jahr 2500 € zu Seite legen nach Abzug von meinen persönlichen kosten ( leben, essen , fuhrt gehen, Auto Versicherung, steuern, Sprit ...) Könnte ich mir mit den Daten ruhigen Gewissens ein Auto für 5000 € kaufen ?

...zur Frage

Nagelpilz Tabletten und Alkohol saufen, erfahrungen?

Also nehme zurzeit Tabletten gegen Fußnagelpilz (wohl auch relativ lange, da er hartnäckig ist). Ärztin meint das die ein wenig auf die Leber gehen, aber bei mir keine Probleme sieht, da ich jung und ansonsten gesund bin. Wie ist das aber mit dem Alkohol? Gibts da langfristige Schäden? Zwar marke ich keine Nebenwirkung aber auch keine Besserung... hmm. Nehme es seit einer Woche täglich.

...zur Frage

Kann ich mit einer Zyste am Zahn in den Urlaub fliegen?

Hallo!

Ich war vor einer Woche beim Zahnarzt und dieser stellte fest, dass ich zum zweiten Mal eine Zyste an der Zahnwurzel habe. Die Erste wurde bei einer Resektion entfernt. Schmerzen hab ich zwischendurch immer mal ganz leicht am Zahnfleisch. Ich fragte dann den Zahnarzt, was er machen möchte, da ich in 3 Wochen auch in den Urlaub fliege. Dieser sagte dann, dass er ungern vor dem Urlaub nochmals eine Resektion durchführen möchte, da sich die Wunde bis zum Urlaub nicht richtig erholen würde. Und ich könnte ruhigen Gewissens in den Urlaub fliegen. Es würde nix passieren.

Jetzt meine Frage: Hat er wirklich Recht oder kann so ein Zahn dann mal "hoch gehen"??? Würde mich über Antworten sehr freuen!

...zur Frage

Partikel im Auswurf, wer kennt das?

Hallo, habe vor 14 Wochen das Rauchen nach gut 17 Jahren aufgegeben.( 1 Schachtel am Tag ) Seit dem habe ich einen Hustenreiz und immer wieder mal einen Auswurf mit dunklen Partikeln wie auf dem Bild zu erkennen. Immer wenn ich nach einen Hustenanfall so was hoch bringe beruhigt sich der Husten schlagartig für mehrere Stunden. Habe mich schon durchchecken lassen und zum Glück ohne Befund. (Lunge geröntgt, Rachenabstrich,Blut,Allergie,CT Nasennebenhöhlen usw. Die Ärzte Sagen das dies mit dem Rauchstop zusammen hängt !?!? Hat jemand solche Erfahrungen gemacht? Wie lange geht das so und was genau ist das?

...zur Frage

Ich werde zum Arzt gehen, doch kann mein Verdacht stimmen (bitte lesen)?

Ich werde zum Arzt gehen, doch kann mein Verdacht stimmen (bitte lesen)?

Aufgrund einer psychischen Erkrankung muss ich täglich Mirtazapin und Venlafaxin einnehmen - und damit geht es mir auch tatsächlich besser! Doch nun etwas sehr Ungewöhnliches: Sobald ich die Mirtazapin mal weglasse - zB. Weil ich nicht rechtzeitig ein neues Rezept anfordere - (und wirklich immer erst dann und nur solang bis ich es wieder nehme) bekomme ich etwa nach 1 bis 2 Tagen ziemliche Schmerzen in der Leber-Region und ich werde sehr träge und schlafe zu lang und wache auch nur schwer auf - allgemeine Schwäche, extreme Augenringe und Horrortrip-artige Träume und Verwirrung folgen schnell darauf.

Es spricht also alles für eine Hepatitis und erhöhten Ammoniakspiegel der dann auch aufs Gehirn geht (hepatitische Enzephalitis)

Doch sobald ich die Miirtazapin wieder nehme, und maximal 1 Tag später, habe ich keinerlei solcher Symptome mehr, es geht mir körperlich dann wieder richtig gut....

Natürlich werde ich das nunmal beim Arzt oder gar im Krankenhaus abklären, doch Hinweise könnten die Ursachenfindung ja sehr verkürzen, daher meine Frage an Experten/Ärzte:

Wenn die Leber nur dann in einen hepatitischen Zustand "springt", sobald sie nicht mehr medikamentös gefordert wird - kann das auf eine Autoimmunhepatitis hindeuten - die womöglich an meine reguläre Medikation gekoppelt ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?