Hilfe, ich hab ein Problem, ich und mein Freund haben kein Geld und Schulden, wie weit würdet ihr gehen um an Geld zu kommen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Hallo,

nein, niemals!!  Wer heutzutage als "Prostituierte" arbeitet, der hat da meist auch Spaß dran. Natürlich geht es auch ums Geld, aber die meisten dieser Frauen haben einfach gerne Sex und eben einen "Beruf" draus gemacht.

Wenn Du aber aus einer Not heraus damit anfängst, dann kann es sein, das Du Dir ganz elend vorkommst, oder das Eure Beziehung daran scheitert.

Ihr solltet dringend zu einer Schuldnerberatung gehen und gegebenenfalls Privatinsolvenz anmelden, dann braucht Dein Freund auch nicht "schwarz" zu arbeiten.

Zudem:

Wieso ist denn Eure 2 Zimmerwohnung so teuer??  Das zahlen wir ja noch nicht mal für unsere 4 1/2 mit Garten?

Könnt ihr Euch nicht vielleicht eine günstigere Wohnung suchen, oder ist in Eurer Stadt der Wohnraum so teuer?

Kopf hoch, ihr schafft das schon, ist jetzt eine Zeitlang etwas hart, aber es wird.

LG

Ich würde deutlich davon abraten, sich zu prostituieren - egal ob es freiwillig ist oder man dazu gezwungen wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Man kann es mit der Schuldnerberatung versuchen oder auch mit Möglichkeiten, im Internet Geld zu verdienen. Bei letzterem gibt es viele schwarze Schafe und vor allem von binärem Trading würde ich definitiv abraten. Mit zwei anderen Möglichkeiten, die sehr spezifisch sind, habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht, aber ich möchte öffentlich auch nicht dafür werben - auch da diese Erfahrungen noch nicht so weitreichend sind, dass diese eine oder mehrere Auszahlung/-en mit einschließen, aber von der Entwicklungserwartung her könntet Ihr, wenn Ihr das auch macht und alles so funktioniert, wie es soll, in etwa einem Jahr schuldenfrei sein und sogar gut davon leben. Ich will aber nicht zu viel versprechen und es kommt auch darauf an, wie Ihr das handhabt.

Eine Schuldnerberatung wird dies nicht aktiv empfehlen, sondern allenfalls auf Anfrage - die können ja auch nicht an alles denken und wissen, dass es viele schwarze Schafe auf diesem Markt gibt. Bei der Schuldnerberatung wird es aber sicher nur Wege geben, die über eine längere Zeit größere Einschränkungen mit sich bringen, selbst wenn der Vorschlag eine Privatinsolvenz ist, was aber bei einem so relativ geringen Betrag von 3000 Euro Schulden unwahrscheinlich ist.

Abgesehen davon: Was bringt Euch denn dazu, eine Zweizimmerwohnung für monatlich 1140 Euro zu mieten? Ich meine, in welchem Ort sind denn die Mieten derart hoch? Ich wohne in einer Zweizimmerwohnung mit gut 50 m² für 225 Euro in einer Kleinstadt und das reicht auch völlig. 

Zum einen würde ich die Wohnsituation verändern, denn auch in Wien kann man günstiger wohnen. Ich würde dir empfehlen, dass ihr beide euch zur Schuldnerberatung bewegt und zur Sozialberatung. So wie ich das lese sind das seine Schulden für die er aufkommen muss, nicht du. Wenn du arbeitsunfähig bist dann muss du ja Rehageld oder eine Rente bekommen oder du bist im Krankenstand dann bekommst du Krankengeld.

Sich anderen Männern anbieten? Wenn Du die Idee reizvoll findest und Dein Mann damit klar kommt, probiere es doch aus. Es gibt ja diverse Plattformen im Netz, auf denen Du Dich anbieten kannst. So kann man mit dem Interessenten vorher in Kontakt kommen und hat sogar die Möglichkeit abzulehnen. 

Alternativ kann man aber auch ein paar Amateurfilme drehen und auf mydirtyhobby oder ähnlichen Plattformen hochladen. Das könntest Du mit Deinem Partner zusammen machen und müsstest nicht irgend einen Fremden ran lassen. 

Und was ist mit der Krankenversicherung? Hat er keine, häuft sich ruck-zuck ein zusätzlicher Schuldenberg auf, denn in Deutschland besteht Krankenversicherungspflicht.

Bis 1080,-- netto wir gar nicht gepfändet und alles was drüber ist, würde die Schulden verringern, aber zumindet wäre Krankenversicherungsschutz vorhanden. Schwarz arbeiten geht gar nicht - zudem was kommt dabei für ein Stundenlohn raus? Zudem bei 40,-- Euro am Tag könntet ihr nicht einmal diese Miete bezahlen - also stimmt hier irgend etwas nicht.

HorseGirlJessy2 11.08.2016, 19:28

Bin aus Wien Österreich.  Da wird bis 800euro uberbleiben gepfändet 

0
Ostsee1982 11.08.2016, 19:40
@HorseGirlJessy2

Da wird bis 800euro uberbleiben gepfändet

Der Freibetrag liegt bei 882,78 Euro monatlich und wenn er mit 3.500-4000 Euro Schulden in die Privatinsolvenz geht ist er in 3 Jahren durch. Notstandshilfe bekommt er auch nicht mehr, auch du bekommst kaum mehr.

2
HorseGirlJessy2 11.08.2016, 19:29

Vom ams bekommt er 570euro das ist seine miete ich bekomme 180 Notstandshilfe und 400 familienbeihilfe wegen Behinderung  das ist meine Miete . 

0
HorseGirlJessy2 11.08.2016, 19:30

Was ist jetzt mit dem Sex anbieten an Jungs ?

0
wilees 11.08.2016, 19:41
@HorseGirlJessy2

Willst Du Dich wirklich soweit erniedrigen? Mehr ist dazu nicht zu sagen.

2
Ostsee1982 12.08.2016, 14:58
@HorseGirlJessy2

Vom ams bekommt er 570euro das ist seine miete ich bekomme 180 Notstandshilfe und 400 familienbeihilfe wegen Behinderung  das ist meine Miete 

Irgendetwas kann da nicht stimmen! Das Existenzminimum liegt deutlich höher. Fraglich ob es da nicht über das Sozialamt einen Ausgleich gäbe. Nach der Rechnung frage ich mich auch wovon ihr eigentlich lebt? Lebensmittel, Versicherungen, Körperpflegemittel, Geld für Fahrkarten, Unternehmungen, Haushaltsartikel/Reparaturen. Dann habt ihr auch einen Hund (Tierarzt, Futterkosten, Steuer). Dazu kommen noch die Schulden. Du wirst mir jetzt nicht erzählen das der Lebensunterhalt für 2 Personen nur über sein Schwarzarbeiten finanziert wird! Um normal leben zu können bei einer Mietzahlung für 2 WG Zimmer von 1.140 Euro bräuchtet ihr mindestens ein Einkommen von 2.000 Euro ohne über die Stränge schlagen zu können.

Ich habe vielmehr den Eindruck, dass ihr eure Einnahmen und Ausgaben nicht im Überblick habt, da könnte schon mal ein gespitzter Bleistift und Blatt Papier helfen.

0

Ich hatte auch hin und wieder einen finanzielen Engpass. Und dann hab ich zum Beispiel nebenher noch abends gekellnert oder war als Pizzafahrer unter Wegs. Gerade in der Gastronomie sollte man leicht einen Job finden können. Oder such Dir einen Putzjob. Ist jedenfalls schon ein wenig besser, als auf den Strich zu gehen.

Es ist mir schon klar, dass Wien ein sehr teures Pflaster ist. Aber dass 2 WG-Zimmer so teuer sind? Meiner Meinung nach werdet Ihr da übelst verarscht.

Eventuell findet ihr selbst in Wien etwas günstigeres.

Du kannst also nicht arbeiten, weil du arbeitsunfähig bist.

Wie willst du dir dann ein paar Männer angeln? Glaubst du, die stehen auf Kranke??

Man kann übrigens auch arbeiten, wenn man nicht dauerhaft arbeitsunfähig ist.

Und übrigens. Wenn dein Freund beim Schwarzarbeiten erwischt wird, dann habt ihr noch ein viel, viel größeres Problem und noch viel mehr Schulden!!

Die vernünftigen Antworten, die nur langfristig Veränderungen erzielen, sind genau was du momentan nicht brauchst, nehme ich an. Kurzfristig Geld beschaffen, ist aber eine ziemliche Herausforderung. Momentan fallen mir medizinische Untersuchungen ein, wo du dich als Versuchsperson bewerben kannst. Da kannst du relativ schnell mehrere hundert Euro bis mehrere tausend Euro verdienen..

Ostsee1982 12.08.2016, 15:02

Da werden sie bestimmt eine Frau nehmen mit entsprechenden Vorerkrankungen ohne Kenntnis darüber wie sich das Präparat in dem Fall auswirkt. Auch da werden vorher eingehende Untersuchungen durchgeführt. Das kann nicht jeder einfach so machen.

0

Wie weit? Genau bis zum Schuldnerberater - und mit  dessen Unterstützung das Leben und die Finanzen regeln.

... und bis zum Zeitungskiosk, um Arbeitsangebote durchzusuchen

und bis zum Jobcenter, um Hartz IV zu beantragen.

HorseGirlJessy2 11.08.2016, 19:21

Bin aus Wien Österreich 

1
landregen 11.08.2016, 19:24
@HorseGirlJessy2

Gibt es dort keine Schuldnerberatung? Keine Jobs? Kein Arbeitslosengeld oder Sozialhilfe?

0
avincii500 12.08.2016, 02:04

@landregen bei uns in Österreich gibt's kein Hartz IV, sondern nur Arbeitslosengeld für das man aber auch eine bestimmte zeit gearbeitet haben muss. Aber Sozialhilfe und Schuldenberatung gibt es

1

welch eine Frage auch, ich würde aufs Arbeitsamt gehen und Bewerbungen schreiben, auf Teufel komm raus...und bis dies fruchtet halt den Gürtel enger schnallen...

alles andere würdet Ihr bitter bereuen und zwar wahrscheinlich lebenslänglich

Ich würde direkt zu einen Schuldenberater gehen

Oh ja...so einige Kilometer wäre ich schon bereit zu fahren/gehen, wenn ich dann gutes Geld verdienen könnte!!


Wie wäre es mit Arbeiten?

HorseGirlJessy2 11.08.2016, 18:59

Hast du nicht alles gelesen

1
MaSiReMa 11.08.2016, 19:01
@HorseGirlJessy2

Ich habe es ebenfalls gelesen, aber da steht nichts davon, das Du oder Dein Freund nicht Arbeiten gehen könnt?

0

Sugar Daddy ohne Sex und ohne treffen. Also nur online

Privatimsolvenz und arbeiten gehen! Achja, daraus lernen

Arbeiten, Kredit etc.

Wie  wäre es mit Arbeiten. Was man ohne Geld machen kann, sind Schulden!

Was möchtest Du wissen?