Hilfe! Ich glaube meine Ma ist schwanger!

13 Antworten

Na und? Das ist doch ihr eigenes Kind und sie hat wohl das Recht zu entscheiden, ob sie ein Kind will oder nicht :))

ja, deine mutter ist schwanger. wenn du sie lieb hast, hilf ihr und heul nicht rum. ich meine wer bist du bitte, das du über tot und leben entscheiden willst. wer bist du, das du über deine mutter entscheiden willst. sei mal froh das du überhaupt eine mutter hast, die dich bei ihr wohnen lässt ...

also. wie kommst du dazu so egoistisch zu sein. deine geschwister werden dir das hoffentlich irgendwann austreiben :)

Glaube nicht, dass die Mutter schwanger ist, wer ein solches Kind hat, macht Werbespots für die Pille, nicht neue Kinder.

0

Was ist denn so schlimm dran? Freu dich doch für deine Mutter, manche Frauen wünschen sich Kinder und können keine bekommen! Und manche Einzelkinder wünschen sich unbedingt einen Bruder oder eine Schwester. Ist doch nicht schlimm!

Brauche dringend hilfe! erstes mal sex und dann ungeschützt, und gleich mit 2 verschiedenen männern?

Hey :) ich brauche wirklich dringen eure Hilfe!!! Ich bin weiblich, und 14 und es geht darum: ich hatte vor 2 tagen mit freunden ein bisschen gefeirt und war dann letzen endes auch total betrunken. es war dann jedenfalls schon spät ich ich musste gucken wo ich heute übernachten kann, denn an dem tag wollte ich in meinem zustand nicht nach hause. Ein kumpel von mir (mit dem ich ja auch den ganzen tag beim "feiern" was zu tun hatte), meinte dann das er bei einem kumpel übernachte der gleich ums eck wohnte und der auch den tag da war aber eher nicht so in meiner nähe. naja jedenfalls bin ich dann sooo betrunken zu diesem jungen nach hause und es ergab sich halt dann irgendwie dass ich mit ihm geschlafen habe. mein erstes mal und das ungeschützt, denn ich nehme die pille nicht und er hatte keine kondome mehr. Jedenfalls, danach sind wir wieder ins wohnzimmer und ein paar stunden später bin ich dann wieder zurück ins schlafzimmer, und mein kumpel kam dann auch hinterher. Und dann fing es an mit Petting und am ende hatten nun auch wir ungeschützten sex. Das heißt mit 2 Männern ungeschützten Sex in einer Nacht. Dazu habe ich jetzt einige Fragen undzwar: - der erste junge, meinte er sei in keiner weise gekommen, also brauche ich mir auch keine sorgen machen. der zweite, also mein Kumpel äußerte sich dazu garnicht, aber ich glaube mich noch daran erinnern zu können, dass er gekommen ist. Ich bin aber allerdings kurz vor meiner periode also ist es ja sehr unwahrscheinlich, dass ich schwanger werde oder? - wie lange kann man nach dem "unfall" die pille danach nehmen sodass sie auch noch ihren zweck erfüllt? Kann ich sie ohne einstimmung der eltern oder ärtzlichen atest holen? - kann man abtreiben, ohne dass meine eltern irgendwas mitbekommen?

aber vielleicht ist das alles garnicht nötig denn da kommt noch meine letzte frage: wie geht das jetzt weiter mit meiner Periode, wenn ich nicht schwanger bin? Kommt sie ein wenig später als eigentlich geplant? oder kann sie einmal komplett ausfallen?

ich brauche dingend antworten, jetzt schonmal: Danke! <3

(brauche übrigens keine kommentare in denen steht dass die jugend so abgestürtzt ist und so weiter, darum geht es nähmlich grade nicht ;) )

...zur Frage

Beste Freundin im Traum albtraum

Hallo ich bin gerade schweiß gebadet aufgewacht weil ich einen albtraum hatte ... Ich und meine beste freundin hatten richtig streit wenn ich bei ihr mein herz aufgeschüttelt hab hat sie mich ausgelacht oder vom thema abgelenkt und war total abweisend und meinte ich nerve ... Ich habe angst das es in echt auch so wird ... Manchmal hab ich das gefühl das sie echt ein bisschen abweisend ist aber das kann auch sein weil sie in letzter zeit viel stress hat und spät ins bett geht ... Soll ich ihr über den traum erzählen? Ich hatte noch nie so einen traum

...zur Frage

Kann man 3 Tage vor der Regel schwanger werden?

Hi Leute!

Ich bin total verzweifelt,bitte helft mir! Ich hatte gestern Abend mein erstes Mal (ziemlich unverhofft) und ich nehme NICHT die Pille. Er hatte auch keine Kondome, ich weiß aber, ehrlich gesagt, nicht, ob er seinen Penis überhaupt in mich hineingeführt hat. Laut Kalender, bin ich gerade sehr fruchtbar, des Weiteren müsste ich meine Regelblutung in etwa 3 Tagen bekommen. Ich kann da leider mit niemanden drüber sprechen & hab auch keinen Frauenarzt o.ä. Ich weiß echt nicht weiter, ein Kind wäre ein absoluter Albtraum und ich will es meinen Eltern auch nicht erzählen, die haben dafür keinerlei Verständnis. HILFE!"

...zur Frage

Nach dem 1. Mal Schwanger?

Ich hatte vor paar Tagen mein 1. Mal GV, wir haben mit nem Kondom verhütet. Habe jetzt panische Angst schwanger zu sein, da ich währenddessen das Gefühl hatte das das Kondom verrutscht ist. Er meinte aber das alles okay sei, dennoch bin ich mir total unsicher. Ich müsste übermorgen meine Tage bekommen, doch ich habe angst die nicht zu bekommen und wenn ich sie nicht bekomme, ist es zu spät für die Pille danach.

Bitte um schnelle antworten

...zur Frage

Schwanger - lippen mit alkohol benetzen -?

Musste heute an einem abendmahl teilnehmen, da ich schwanger bin, habe ich natürlich nichts vom wein getrunken sondern nur so getan und dabei etwas die lippen benetzt, aber mehr nicht. nun mache ich mir dennoch total sorgen und vorwürfe. Hoffe ihr könnt mich beruhigen.

...zur Frage

Meine beste Freundin nervt mich ohne Ende mit ihrer Angst schwanger zu sein :((

Hallo. Meine beste Freundin nervt mich in letzter Zeit ohne Ende (wir sind beide 15). Sie klagt schon seit etlichen Wochen über Schwindel, Übelkeit, Müdigkeit usw... Müde ist sie fast dauernd, aber das bin ich auch (liegt wahrscheinlich an dem Schlechten Wetter bei uns) und Übelkeit und Schwindel kann ja auch am Wetter Pubertät oder so was liegen... Aber nein, sie hat Angst sie könnte schwanger sein. Klar, schwanger sein ist eigentlich nichts schlechtes aber in Teenie-Jahren ist das wahrscheinlich nicht so toll. Das "lustige" an der Sache ist ja, dass sie ihre Regel noch bekommt und überhaupt noch NIE Se*x hatte. Aber sie hat trotzdem Angst schwanger zu sein (von den ganzen Stories von wegen im Schwimmbad könnte man durch das Sper*ma im Wasser schwanger werden und was weiß ich nicht noch alles...) habt ihr da eine Idee, wie man sie überzeugen könnte, dass sie nicht schwanger ist (mit Argumenten etc..)?? Wäre wirklich dankbar, mit jemandem anderen will sie nicht darüber reden, zum Frauenarzt oder einen Test machen will sie auch nicht (dabei ist es doch eh unmöglich, dass sie schwanger ist) Oder sollte ich einfach nicht mehr darauf eingehen, in der Hoffnung, dass sie sich von selbst wieder beruhigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?