Hilfe ich glaube ich hab ne Psychose!

6 Antworten

Das ist hart. Da hilft wahrscheinlich wirklich nur eine Psychologiche behandlung. Wenn es dir so schlecht geht, stell dich doch freiwillig in einer fachklinik vor? Meines wissens nach haben die keine wartelisten und können dich direkt aufnehmen.

selbst schuld schon, dennoch alles gute für die zukunft.

Haben mir auch gesagt ich könnte mich via Notarzt einliefern lassen.war schon damals zum Entzug für ne Woche in dar klappse da haben dies auch den Entzug geschoben.Naja werd erstmal weiter abwarten und Tee trinken, Hab die Zeit relativ gut überstanden.vielleicht is demnächst ein Platz wieder frei. Danke

0
@Fetti323

Das liegt bei dir - nur gut das du weißt, das du im notfall halt doch sofortige hilfe bekommen kannst bzw. in fachlichen händen bist. ich denke, wenn man sowas weiß, hat es schon einen vorteil

0
@St3f4nS

Nur wobei ich mir momentan ne Platte mache,hab seit dem Entzug häufig kopfschmerzen.vorgestern sogar eine Migräne mit Aura (Flimmern im Augenwinkel) Werd diese Woche sowieso mal zum arzt gehen.

0
@Fetti323

Unterzieh dich wirklich professioneller Hilfe. Das wird dir gut tun. Alles andere wird die Probleme, Symptome & Ängste nur vorrübergehend lindern.

0

Bleib die Nacht auf, gehe morgen nicht vor 15:00 Uhr ins Bett. Jetzt machst Du das Ding aus. Es gibt im Haushalt was zu tun, die Füße wollen den Körper durch die Gegend tragen, Du kannst von Hand auf Papier Tagebuch schreiben.

Ach so: Schaue doch noch bei der Landesstelle gegen Suchtgefahren vorbei. Es gibt Selbsthilfegruppen für Drogensüchtige. Suche den nächsten Kontakt raus, melde Dich dort so bald es geht. Den Rest mache wie Dir dort empfohlen.

Mit anderen Ansprechpartnern ist das so eine Sache, diese scheiß Wartelisten haste überall. Ich möcht dir'n anderen gut gemeinten Tipp geben. Schlicht und einfach: Wenn du merkst dass du einen Schub kriegst, in der Psychiatrie direkt anrufen und Druck machen: "ICH DREH DURCH!" Oftmals gehts dann auf einmal doch. Wenn ich das damals nicht gemacht hätte, hätte ich noch Monate warten müssen, schätze ich... Alles Gute!

Danke für den Tip:) weswegen warst du damals dort? Psychose? Wenn ja brauchst du noch Tabletten?

0

Abzocke bei der Miete beim Lagerhaus?

Hallo meine Lieben!

Ich habe da mal eine kurze Story für euch und wollte wissen,

ob euch sowas ähnliches bei diesem Konzern auch schon passiert ist.

Also alles fing an als mein Vater vor ca. 5/6 Jahren mit seiner Firma in Konkurs ging. Daraufhin konnten wir 10 Monatsmieten zu je 500 € nicht bezahlen. Daraus ergibt sich eine Summe von 5000€. In dieser Zeit des Konkurses erlies uns die Lagerhaus GmbH die Miete. Als mein Vater nach 10 schweren Monaten sich wieder gefangen hatte, fing er sofort an die Mieten nachzuzahlen. Logisches Denken sagt uns, dass bei einer doppelten Mietzahlung und Einziehungsauftrag die nicht bezahlten Mieten in spätestens einem Jahr abbezahlt waren oder? Falsch. Es folgten viele Jahre. Meine Mutter ertrug dies nicht mehr und wollte nur noch weg. Als wir vor ca. 2 Jahren dann eine schöne Wohnung gefunden hatten und wir das letzte Gespräch mit dem Vermieter hatten (Schlüsselübergabe etc.)  kam dabei raus das mein Vater angeblich immer noch 5000€ Schulden hatte! Daher kein Mietvertrag zwischen uns und dem Lagerhaus bestand konnten wir nach einem Monat die Wohnung verlassen. Wir dachten der Spuck wäre vorbei. Doch dann ging es erst richtig los! Eine Mahnung vom Lagerhaus flatterte ins Haus in der drin stand, dass wir die Miete nicht gezahlt hätten, obwohl wir nun schon seit 2-3 Monaten nicht mehr dort wohnten. Nicht spät darauf stand dann der Gerichtsvollzieher vor der Tür. Dieser wollte eine Akteneinsicht beim Lagerhaus, bekam diese nicht. Es wurde errechnet, dass wir schon ca. 12000€ an das Lagerhaus gezahlt hatten. Das sind 7000€ zu viel. Wohin ist das Geld verschwunden?! Meine Eltern sind mit dem Latein am Ende. Und ich habe mir gedacht, dass ich nun alles in meiner Macht Stehende mache um ihnen zu helfen. Ich suche nun überall Gleichgesinnte, denen vielleicht auch sowas ähnliches passiert ist. Die vom Lagerhaus Österreich auch abgezockt wurden. Bitte meldet euch!!!

E-Mail: ebnerfabian@gmx.at

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?