Hilfe ich glaube ich bin Schwul, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lebe dein Leben,  keiner kann dir vorschreiben,  wen du küsst,  umarmst, und liebst. 

Sollten deine Eltern weiterhin Probleme damit haben,  versuche es mit ihnen zu besprechen, nötigenfalls mit Hilfe eines nahen Verwandten oder Freund der Familie.

Mache ihnen unmissverständlich klar, dass es so ist und du glücklich werden möchtest. Immerhin sucht man sich seine sexuelle Orientierung nicht aus,  man wird so geboren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nichts dagegen tun oder so. Rede mit deiner Familie und mit deinen Freunden, wenn du den wichtig bist werden sie es verstehen. Vielleicht ist es am Anfang etwas schockierend für sie, aber sie werden es akzeptieren. Immerhin ändert sich nichts an dir nur weil du jz Jungs magst und keine Mädchen, du bist ja immernoch der gleiche Mensch!:) Das braucht Mut, aber du kriegst es hin. Du meinst aber, dass du es glaubst.. Ich würde es eher erzählen, wenn ich mir sicher bin...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rachtzehn
14.10.2016, 06:40

Absolut deiner Meinung!

0

Lebe dein Leben wie du willst und vermeide Kontakt mit deinen Vater bei diesen Sachen mit Männer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis 18 das tun was Papa sagt danach ist es in Deutschland erlaubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rachtzehn
14.10.2016, 06:40

Sagmal bist du eigentlich...? Geht's noch, wenn er Schwul is sollte er auf keinen Fall seine Gefühle unterdrücken! Es ist sein nur sein Leben und in 2016 sollten wir damit offener umgehen können. Schließlich ist es ganz normal.

0

Was möchtest Du wissen?