Hilfe, ich fühle mich tot-einsam, heule Rotz und Wasser und weiß nicht warum?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Treffe dich mit deinen Freunden und mache kaum was alleine. Wenn du im Umgang mit anderen bist,hast du kaum zeit zum nachdenken. 

Unternehme hauptsächlich was mit Glücklichen Leuten denn dadurch wird man selbst auch glücklicher 

Viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GauranaBrana
05.07.2016, 16:46

Dankeschön!

0

Bisschen mehr info wäre sinnvoll...
1. Hast du Freunde? Familie?
2. Ist das nur heute, öfters oder täglich?
3. Weisste wodurch es ausgelöst wurde?
4. Was hat dir früher in solchen Situationen geholfen bzw. Was hast du schon versucht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GauranaBrana
05.07.2016, 17:52

Ich habe ein, zwei Freunde. Also eher einen Freund. Doch der wohnt 3 Stunden entfernt, so auch meine Familie.

Ich hatte des öfteren schon solche Momente, in denen ich mich absolut einsam gefühlt habe, so als existierte niemand außer mir.
Meistens habe ich lange geweint bis ich eingeschlafen bin. Dann ging es irgendwie für eine Weile, aber weg war dieses Empfinden nicht wirklich.

Ich kann mich leider auch kaum ablenken, höchstens Fernsehen oder einen Spaziergang könnte ich machen.

Diese Einsamkeit überkam mich einfach...

0
Kommentar von Whitecheetah
05.07.2016, 18:12

kannst mir sonst auch private Nachrichten schreiben, falls dir das gut tun würde. 1. Melde dich bei deinem Freund und erzähl ihm von deinen Sorgen und mach etwas mit ihm sobald wie möglich. Such dir desweiteren neue Leute indem du raus gehst und etwas machst. Sport, ein Malkurs oder besuchst n Workshop in iwas. Mach etwas wo dir gefällt und worüber du quatschen kannst, wenn du eher schüchtern bist 2. verfolgst du punkt 1. wird auch der 2. punkt weniger. Ansonsten hol dir vlt. noch psychlogische Hilfe, rufe eine Hotline an oder/und tausche dich auf Internetplattformen aus. Ich selber habe in solchen Momenten früher ins Tagebuch geschrieben, mich in Kunst also Gedichte oder Bilder ausgedrückt. 3. um dich abzulenken kannste die Dinge aus Punkt 1 und 2 machen, ansonsten wie wärs mit zocken, basteln, Haushalt, lesen, etwas dekorieren, nähen, malen, shoppen, usw.

1

Trink was, iss was. Rede mit einem Freund/Freundin, beruhige dich erstmal. Tu irgendwas, lenk dich ab und mach etwas, was dich fröhlich stimmt. Geht wieder weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GauranaBrana
05.07.2016, 16:46

Danke, ich kann leider mit niemandem darüber reden, aber ich möchte dir für deine Antwort danken.

0
Kommentar von Farbton2
06.07.2016, 17:31

Ja, natürlich, versuche dich erstmal zu beruhigen...das ist das beste

0

Lenke dich ab und versinke nicht in Selbstmitleid.

Sport kann helfen - versuche dich auszupowern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mir gerne schreiben und mit mir darüber reden 😉 Wenn du sonst niemanden hast. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GauranaBrana
05.07.2016, 17:08

Wow vielen Dank!
Theoretisch eine super Idee, aber ich habe hier blöderweise keinen Computer. Und in der App kann man leider keine Nachrichten verschicken...
Trotzdem freut mich dein Kommentar sehr! :-)

0
Kommentar von xxTOxx
05.07.2016, 17:11

Hmm , das ist Schade. Naja wenn du kannst dir auch eine App installieren (z.B kik Messenger) und dann können wir schreiben. Wenns wirklich nicht geht , wünsch ich dir jedenfalls noch , dass du wahre Freunde findest und dass sich dein Zustand bessert.😉 Lg

0

Erinnert mich an die halbbetrunkenen Weiber die am Oktoberfest immer heulend vorm Eingang sind und einem die halbe Lebensgeschichte vorheulen wenn man sich nur in die Nähe setzt um das letzte Bier noch schnell zu leeren o.O
Auf deine Frage: Such dir ein/e Partner/in mit dem/der du Spaß haben kannst ^^ Ansonsten immer gern mal mit Freunden raus gehen und was unternehmen sollte das Gefühl auch verschwinden lassen ^^
MfG
Andreas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du könntest anfangen zu medietiren, NLP/autosugestion anwenden, häufig raus gehen, Drogen nemen*, dich mit freunden treffen und versuchen einfach mal zu lächeln also lächeln kein gezwungenes lachen einfach lächeln

ein video von made my day dazu

*vor gebrauch umbedingt einen artz konsultiren

PS:wenn du zeit mit freunden verbringst dann verbring am besten mit den freunden viel zeit die fröliche und glückliche menschen sind und dir nicht auf die nerven gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser trinken, sonst bist du bald dehydriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?