hilfe(!) ich brauche dringend euren Rat. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hoffe, der Fall hat sich beruhigt.

Doch das ist heftig und ich habe von ähnlich gelagerten Vorfällen gehört.

Du darfst dich hier frei bewegen, musst anderen ihre Freiheit lassen, darfst sie nicht beleidigen und genau das darfst du auch von anderen erwarten.

Ob dies nun eine Provokation war, ein Geplänkel ... es geht zu weit. Für solche Vorfälle ist die Polizei zuständig. Falls man dir nicht so recht glaubt, verlange eine Polizistin oder sag, es ist dir ernst und du gehst eine Stufe höher (wenn du volljährig bist - wenn nicht, müssen deine Eltern noch für dich handeln).

Unangenehm ist nur, dass du die Körperverletzung (in den Bauch boxen, Ohrfeige) schlecht per Arzt-Attest belegen kannst.

Stelle Strafanzeige wegen Körperverletzung, Beleidigung (wurdest du festgehalten? >> Freiheitsbersberaubung).

Wenn das Wort 'abschlachten' gefallen ist, so ist dies ein Offizial-Delikt (Morddrohung) und die Polizei muss tätig werden.

Behandelt man euch anders (z.B. das sei Geplänkel unter Türken etc.), so geht zur Staatsanwaltschaft und erstattet dort Anzeige.

Beziehe die Schulleitung mit ein, den Elternbeirat.

Alles Gute wünsch ich dir.

Frag auch beim Jugendamt nach - was sollst du tun - du hast Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir gerne mehr helfen können aber die einzige wirklich Hilfe in dem Fall ist die Polizei. Und (je nach dem wie alt du bist) Weihe deine Eltern mit ein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?