HILFE! Ich bin Unitymedia Kunde und habe die ConnectBox (Vertrag 120 Mbits) übers Wlan bekomme ich auf der PS4 nur 20 MBits und über andere Geräte. Bitte hilf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

  • Die Herausforderung besteht darin, dass dein Vertrag dir keine 120 MBits garantiert, sondern nur gestattet, dass du an einer 120 MBits-Leitung angeschlossen wirst, auf der theoretisch mit maximal 120 MBits übertragen werden kann.
  • Aber niemals mit dieser Geschwindigkeit übertragen wird (aus diversen Gründen wie Teilnehmerzahl, Leitungsqualität, Datenaufkommen ... usw).

Was sollen wir dir jetzt dabei helfen?
Finde dich damit ab, was du hast oder suche dir einen anderen Provider. Am besten auch gleich eine andere Übertragungstechnik.

LG Bernd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War es denn früher mit einen anderen Router besser?

Gibt es die Möglichkeit die PS4 via Ethernet anzubinden?

Ist die mittlere Datenrate von 20 Mbit/s denn überhaupt störend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spanier89
24.02.2017, 21:38

Vorher hatte ich 1&1 mit einer 50.000er Leitung. Da habe ich deutlich mehr rein bekommen. Mich stört es einfach nur, dass es nicht mal annährend das rausgibt wofür ich zahle. Zumal mein Receiver auch übers Inet läuft und ständig Störungen vorhanden sind. Es ist nicht in meinem Sinne die Geräte per Lan Verbindung anzuschliessen. Mein Surface bekommt ebenfalls ein Zimmer weiter nur knappe 30000 empfangen. Mich stört das extremst, da ich bei 1&1 nicht die Probleme hatte. Jaaaaa ich weiss dann geh doch wieder zu 1&1, aber der Support ist unglaublich bescheiden.  Aber dank dir für deine Antwort :)

0
Kommentar von asdundab
24.02.2017, 21:41

Ich würde es ersteinmal aufs WLAN des Unitymedia Routers schieben. Das könntest du mit einem provisoriscen Anschließen per Ethernet eines Gerätes testen. Ist das WLAN das Problem kannst du deinen 1&1 Router als Accesspoint einstellen und hinter den UM Router hängen, dann wäre die WLAN Verbindung wieder wie früher.

0
Kommentar von asdundab
24.02.2017, 21:43

Ich wäre aber ehrlichgesagt nicht von 1&1 VDSL50 auf Unitymedia Kabel120 gewechselt, wenn es keine ernsthaften Probleme gab.

0
Kommentar von asdundab
24.02.2017, 21:51

Das ist egal, es können beliebig viele am Kabelrouter und beliebig viele an der Fritz!Box sein. Es gibt zwei Methoden dies einzustellen, einmal das die Fritz!Box als Accesspoint auftritt und das andere mal, dass sie als WANoE Router auftritt. Ersteres ist zu empfehlen, da das ein doppeltes NAT vermeidet und sich alle Geräte im LAN des UM Routers befinden. Wenn du mir das Modell deiner Fritz!Box (von 1&1) nennst, dann verlinke ich dir die entsprechende Anleitung in der AVM Wissensdatenbank.

0
Kommentar von asdundab
24.02.2017, 21:52

Dein Netzwerk unfunktionell machen kannst du dabei nicht, da du nur Einstellungen der Fritz!Box änderst.

0

Was möchtest Du wissen?