Hilfe ich bin trans (MtF) wie soll ich mich bei meinen Eltern outen habe starke angst mich zu outen hat da jemand eine Idee?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hast Du schon Mal generell mit deinen Eltern über das Thema gesprochen?

sonst... versuch erst mal das, um mögliche Reaktionen abschätzen zu können.

Wenn du denkst, sie könnten das ok aufnehmen und dich unterstützen: Rede mit ihnen. Aber gib ihnen auch Zeit drüber nachzudenken.
Wenn Du das nicht denkst... vielleicht einen Brief schreiben?

Ich habe mit meinen eltern noch nie über das thema "Trans" gesprochen aber wenn ich mit ihnen über das thema "Trans" spreche dann wissen sie es doch, ich meine wer fragt das schon ohne grund?

0
@PrivatUnbekannt

naja du kannst schon in so normale Gespräche öfter mal das Thema Geschlecht, Geschlechtlichkeit einfließen lassen, oder erzählen, dass du gelesen hast, dass es trans* personen gibt, und dann je nach dem was sie halt darauf sagen... schon mal checken, wie sie so dazu stehen, verstehst du was ich meine?

und wenn sie dich dann halt fragen, ob du trans bist, dann war es ihre entscheidung das zu erfahren. Das macht für sie ein anderes gefühl, als wenn du es ihnen "auf s auge drückst". Sie haben gefragt, also müssen sie auch die antwort aushalten ;) Vielleicht macht es das für dich ja auch leichter, wenn sie fragen.


oder hast du geschwister mit denen du reden kannst?

0
@PrivatUnbekannt

also ja, wenn du generell kein total schlechtes verhältnis zu deinen eltern hast, würd ich dich gern dazu ermutigen, weiß aber auch zu wenig um dir wirklich helfen zu können.

1

Was möchtest Du wissen?