Hilfe ich bin seit monaten Krank wie werde ich wieder gesund....

4 Antworten

Die Ursachen hierfür können mehr als nur vielseitig sein. Normalerweise ist eine Rhinitis (Schnupfen) viral bedingt. Es kann jedoch evtl auch eine bakterielle Besiedlung der Nasennebenhöhlen sein. Hier solltest Du vielleicht mal einen Abstrich mit Antibiogramm durchführen lassen. Eine Diagnose zu stellen wäre hier leichtsinnig und verantwortungslos. Auf jeden Fall werden Inhalationen mit Kochsalz Dir nicht schaden. Mit freundlichen Grüßen Euer Quartermaster

Andere Medikamente mal nehmen denn wenn du so viel davon nimmst kann es sein das es nicht mehr wirkt

Rus dich ersteinmal aus bevor du wieder anpackst Suche noch einen anderen Arzt auf denn das ist schon eine sehr lange Zeit

NAch zwei wochen wieder krank..?

Ich hatte vor 2,5 Wochen eine Nasennebenhöhlenentzündung, bin nicht zum Arzt aber habe mir Sinupret geholt. Jetzt bin ich dchon wieder krank(husten, schnupfen, verstopfte Nase wie letztes mal).

Meint ihr ich habe es verschleppt vom letzten mal? Zwischendurch war ich auch im Urlaub und eigentlich wieder fit....

...zur Frage

Kann Depression/Borderline körperlich krank machen?

Hallo :) ich habe seit über einer Woche wieder stark mit Depressionen und Borderline zu kämpfen. Nun habe ich eine Erkältung bekommen (nichts dramatisches). Allerdings bin ich dieses Jahr schon das 4. Mal innerhalb von 3 Monaten krank. (War sonst immer maximal 2mal im Jahr leicht krank) Also meine Frage ist ob das durch die Depressionen/Borderline kommen kann? Hab gehört dass soll das Immunsystem schwächen?

...zur Frage

An den See bei Erkältung?

Hallo, ich bin seit gestern krank geschrieben, weil ich seit ca. einem monat eine erkältung mit mir rum schleppe. Meint ihr, es ist schädlich bei der Hitze raus zu gehen? mir gehts nämlich schon wieder besser, habe zwar noch schnupfen und husten, aber fühl mich gut und würde deshalb gerne an den see fahren. baden muss ja nicht sein, aber wenigstens leute um mich haben. oder wäre die hitze zu viel für mein immunsystem???

...zur Frage

Zu welchem Arzt bei Erkältung/Grippe?

Ich bin seit 2 Tagen nun ziemlich start erkältet, es könnte auch eine Grippe sein. Und deswegen bin ich die letzten 2 Tage nicht zur Arbeit. Allerdings verlangt mein Arbeitgeber ab dem 1. Tag ein Arztzeugnis. Und ich habe auch vor, morgen oder übermorgen zu einem Arzt zu gehen. Nun weiss ich nicht ob ich zu einem HNO-Arzt (war dort schon zwei mal wegen Angina) gehen soll oder zu einem Allgemeinmediziner, denn einen Hausarzt habe ich nicht, da ich doch relativ selten krank bin.

...zur Frage

Orthomol Immun oder Aldi St.Benedikt Immun Aktiv?

Hallo,

seit einigen Monaten nehme ich Orthomol Immun und fühle mich gut. Auch bin ich seither nichtmehr krank geworden, was mir gerade oft zu dieser Jahreszeit passiert.

Da Orthomol aber mir 40€/Monat sehr teuer ist habe ich mich nach Alternativen umgesehen.

Dann wurde mir das Gerücht zugetragen das es bei Aldi das gleiche gibt. Das Produkt Immun Aktiv von St. Benedikt soll genau die gleichen Inhaltsstoffe haben.

Wer weiss was dazu?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?