Hilfe ich bin magersüchtig & will deshalb nicht mehr leben.

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo, also ich kann an diesen Beinen keine Magersucht lokalisieren. Da müßte mehr Info dabei stehen. Aber deswegen das Leben hinschmeißen zu wollen ,weil sich Leute nach Dir umdrehen und Dich deswegen mobben. ,Weil Du Dir einredest,zu dünn zu sein ,willst Du Dich in Kleidern verstecken ?..Du merkst,das ich das alles in Frage stelle. Versuche ganz einfach ,Deine Ernährung umzustellen ,Deine Ängste abzubauen,Ich bin ei toller Mensch Dir immer und immer wieder zuzureden .Dich nicht an das ;WAS ANDERE TUN UND SAGEN einzugehen.Du bist ein toller Typ..Und höre auf Dich minderwertig zu fühlen.Denke dran .Du bist eine sagenhaft tolle Person Versuche es ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Umgestalung. L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also was du anziehn kannst weis ich nicht vlt fettestrumphoden oderso und dan hosen ich weis es nicht aber zu m essen habe ich jetzt etwas wie du schneller zu nehmen kannst so passiert es bei mier schnelller also 1. nicht verliebt sein !! 2. morgenessen !! dan znünii also um 10:00 so zwischendrinn etwas und dann genug mittag essen halt wenns geht viel fettreiches dan etwa um 15:00 wieder etwas zwischen durch essen und Abendessen und auch wichtig ic^st Sport sonst verteilt ich das fet nicht schön aber nicht zu viel Sport eigentlcih nur gehen reicht aus viel glück ich hoffe ich habe dir geholfen

sry wegen rechtschreibe fehler keine lust gehabt korekkt zu schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hii Also ich verstehe dein problem schon bei mir ist das Problem nur genau in die andere Richtung...ich bin nämlich Übergewichtig. Ich wurde auch öfter gemobbt...bin jetzt 18 jahre alt und hab gelernt auf die Meinung und blicke anderer auf gut deutsch zu sche****! Ich finde du musst dich nicht verstecken weil was hast du davon? Du kannst dich schließlich nicht dein ganzes leben verstecken nur weil leute doof gucken...ich kenn das selber und wenn mich heute leute doof in der Stadt angucken geht's mir ehrlich gesagt am a****vorbei weil auf Dauer merkt man es garnicht mehr und irgendwie machts bei mir auch das ego wieder weck denn ich selber komm mit mir klar und dann ist es auch egal was die anderen denken und genau das musst du auch machen...du musst zuerst mit DIR selbst zufrieden sein! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube die schauen dich eher alle an, weil deine Beine total haarig und unrasiert sind. Du solltest die eventuell mal rasieren!

Und zu deiner eigentlichen Frage: Wenn dir doch schon bewusst ist, dass du VIEL zu dünn bist und auch nicht mehr so sein willst, dann änder doch etwas in deinem Leben. Exzessiv würde ich auch nicht versuchen zuzunehmen (spreche aus Erfahrung: war schon immer aus Natur dünn und wollte dann unbedingt fülliger sein und war im Endeffekt total enttäuscht als ich mich täglich mit ungesundem Zeugs vollgestopft habe, um dicker zu werden).

Dann solltest du eventuell mehr essen im Sinne von gesunden Sachen, aber eben so viel wie du willst (vielleicht jetzt nicht nur am Tag 20 Tomaten oder 8 Äpfel essen um ja gesund zu sein :D). Eher frisch kochen, auch mal Fleisch essen, auch Kohlenhydrate in Maßen, aber du darfst trotzdem ein angemessenes Maß an Fett zu dir nehmen. Eine Rippe Schokolade täglich schadet nicht. Solange es sich nicht zu 2-3 Tafeln pro Tag entwickelt! Insgesamt stopf kein fettiges Junk Food in dich rein, um mehr Fülle zu haben. Das bringt im Endeffekt NULL und du bist total enttäuscht.

Probiere auch nebenbei Sport zu betreiben (zwar auch nicht exzessiv), aber eben ab und zu. Das schadet auf keinen Fall und formt deinen Körper zusätzlich schön! Sport heißt nämlich nicht zwingend abnehmen. Ganz im Gegenteil, es hilft sehr gut beim zunehmen. Wenn man einmal die tägliche Nahrungszufuhr erhöht, dann ist Sport der beste Freund. Du willst ja nicht gleich überall Fett einlagern. Da sind Muskeln doch um einiges schöner! NIcht?

Um deine frühere Magersucht zu "verstecken" würde ich nicht wirklich etwas tun. Vielleicht nicht, wenn du schon so dünne Haxn (umgangssprachlich Beine) hast, dann probier' halt nicht superhohe High Heels mit dem ´kürzesten Minirock zu kombinieren. Das lässt dich dann nämlich wie ein laufendes Skelett aussehen. Aber spezifisch würde ich jetzt nichts dazumogeln. Nur nicht absichtlich, dünner oder größer wirken lassende Sachen anziehen. Dann ist alles gut. Wenn es dir aber unheimlich unangenehm ist, dann trag' eben in der "Zwischenphase" eher lange Hosen (keine Röhrenjeans, Leggings, sondern eher ** Boyfriendjeans** oder Chinos). Puncto Oberteile würde ich dir auch nicht zu dem Shirt mit dem größten Ausschnitt raten, eher lockere T-Shirts etc.)

Bei Brandy Melville z.B. gibt es tolle locker fallende T-Shirts, die dennoch etwas hermachen. Schau doch einmal auf der Homepage vorbei! Und denk immer daran, du hast nichts zu verstecken! Na und, dann warst du eben einmal magersüchtig!

Liebe Grüße und gute Besserung, falls man das so sagen darf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi. wenn eine therapie nicht geholfen hat solltest du, so dumm es auch klingt, mal über einen stationären aufenthalt in einer psychatrie nachdenken. mit magersucht ist nämlich wirklich nicht zu spaßen. aber da du schon hier nachfragst, bist du schon auf einem guten weg. ich werde dir keine tipps zu klamotten geben, da jeder tipp nicht sonderlich förderlich für deine krankheit wäre. hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Sternchen brauche ich nicht. Anhand des Photos deiner Beine kann ich nicht erkennen, wieviel du wiegst und welche Körpergrösse du hast. Wenn du wirklich untergewichtig bist, könntest du eine amublante Therapie bei einem Psychologen machen, der dich unterstützt. Vielleicht ist es auch umgekehrt, wie in deiner Überschrift formuliert. Willst du vielleicht nicht mehr leben, und bist deshalb magersüchtig? Wenn du nicht von alleine gut ißt, brauchst du eventuell professionelle Hilfe. Was sagt dein Hausarzt über dein Gewicht? Zu wenig? Und deine Eltern? Bitte dein direktes Umfeld um Hilfe. Gruss Weena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sorrowful
31.08.2014, 13:02

Ich bin 173 und wiege 47

0

Mit Hypnose kann man abnehmen, dann wird man bestimmt auch mit zunehmen können! Ein Erfahrener Hypnosetherapeut könnte helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas knochig aber normal meine sehen auch so aus. Iss einfach mehr am besten so 4-6 kleine Mahlzeiten am Tag. Iss an Tag ca 2500-3000 Kalorien um zuzunehmen. Kannst dir ja Fresubin besorgen wenn das mit dem essen nicht klappt. Oder Versuch mehr zu Trinken also süße Getränke lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu MCD und hol dir nen BigMac 5 mal am Tag und trink nur Cola und Zuckerwasser (Mischverhältnis 1(Wasser) : 50(Zucker)).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Beine finde ich jetzt nicht so schlimm. Sage uns mal deine Größe und dein Gewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sorrowful
31.08.2014, 12:59

173 und 47 Kilo

0
Kommentar von sorrowful
31.08.2014, 13:18

Dankeschön! :-)

0

Was möchtest Du wissen?