Hilfe ich bin in eine gute Freundin verliebt, was soll ich tun?

2 Antworten

Wenn sie dich angeschrieben hat um bei dir chillen zu können, war das eig ein zeichen -> hey ich mag dich. Bevor du aber zu ihrer haustür sprintest und ihr rosen in die hand drückst, solltest du erstmal den kontakt so weit auf höhen bringen, dass du dir dabei auch sicherer bist. Geh eis essen, vlt schwimmen und wenns dabei auch so gut lief mach den nächsten schritt.

Töte deine Gefühle ab.

Ist der beste Weg. Ziehe ich seit Jahren durch.

So vermeidest du zwar die schlechten erfahrungen, aber auch die süßen. Bilanz ist dann eher meh ^^

0
@jozanicun

Da ich noch keine Beziehung will aus verschiedenen Gründen (Zeitmangel, wenig Selbstbewusstsein in Sachen Liebe/Gefühle, Angst vor Verletzbarkeit [schon zu viel passiert], teilweise Angst vor Veränderung, fühle mich zu kindlich für eine Beziehung obwohl ich 18 bin) ist es für mich ideal. Und ich will es auch noch 1 1/2 Jahr durchziehen, weil ich dann die ersten zwei Semester durch habe und ich neu beurteilen kann, ob ich sowas wie eine Beziehung kann.

Würde jetzt meine Traumfrau vor mir stehen und ich würde sie, trotz Schüchternheit und Verklemmtheit meinerseits, auch noch kennenlernen, würde ich sie trotzdem fortziehen lassen /-schicken. So habe ich das mit mir selber ausgemacht

0

Wie kann ich das Mädchen erobern (Lesbisch)?

Hey Leute ich bin Lesbisch (niemand muss da was zu schreiben der Homophob ist) un ich bin in ein Mädchen verliebt und sie findet mich auch Mega interessant aber ich möchte ihr Herz mit einer süßen Sache erobern... Sowas in der Art zB wie ein Rätsel und als das Rätsel zu Ende war hat das ergeben „möchtest du mit mir zusammen sein“ wäre Mega toll wenn ihr mir helfen könntet ;)

...zur Frage

Ich bin in sie verliebt, aber weiß nicht was ich tun soll?

Guten Tag, liebe Community. Ich bin 13 Jahre alt und in ein bildhübsches Mädchen aus der Schule verliebt. Eigentlich bin ich ein Leidenschaftlicher Gamer,(sie auch) der aber viel Bildung Besitz und geistige Reife. Das Problem ist mit Mädchen kenne ich mich garnicht aus. Ich habe eigentlich immer schlechte Laune, in den letzten Jahren , liegt wahrscheinlich daran, dass ich in der Pubertät bin. Okay zurück zur Frage. Eigentlich verstehen wir uns gut, und haben Heute wieder seit langem geredet. Es gibt in diesen Text drinnen viele Dinge die ich ansprechen möchte. Okay also wir haben eher geflirtet, wir haben uns gegenseitig Komplimente gemacht, waren aber auch frech, nicht wirklich frech, sondern frech im Sinne von Sarkastisch sein oder Ironisch ^^ Das war so ein 10 Min rl Gespräch im Stehen xD im Schulhof. Deren Lächeln hat mich infiziert. Ich bin jetzt zuhause und bin voll motiviert. Werde später wieder seit langen Sport machen, was für mich eigentlich nicht üblich ist, aber dieses Mädchen hat mich motiviert. Eine Sache die ihr noch wissen solltet, sie ist einer der bekanntesten und beliebtesten Mädchen der Schule. Was mich jetzt aber noch Mega enttäuscht ist, dass... Es gibt in unserer Schule Tagesheim, dass heißt nach der Schule, bleiben Leute die ins Tagesheim gehen, bis 16 Uhr da. Ich wollte mich nicht anmelden, weil sie es nicht tat, tja dachte ich.... Aber vor ein paar Tagen sah ich sie dort... Ich weiß nicht ob ich mich noch anmelden kann, aber das wäre vorteilhaft. 1.Zocke ich nicht mehr so viel 2.Ich kann jederzeit mit ihr plaudern. 3 gutes Essen xD. Spaß. 3.Ich MUSS meine Hausaufgaben dort erledigen. Dort kann ich auch lernen, zuhause eher nicht, weil meine Eltern sich immer streiten und dementsprechend rumschreien.. Was sagt ihr dazu? Sorry für den langen Text und die paar Rechtschreib oder Grammatik Fehler, falls welche vorhanden sind. L. G

...zur Frage

Wieso werde ich nur beschuldigt? Hat sie nicht mit auch schuld?

Hi Leute. Ich bitte euch um hilfreiche antworten. Es geht um ein anständiges Mädchen, die vorher kein Freund hatte und sonst nie ein Jungen an sich ranlassen wollte. Ich habe nur mit Mädchen was gehabt, die auch ihren Spaß wollten. 

Aber dieses Mädchen, war sehr anders, sehr schwer zu kriegen und ich habe sie bewundert. Ich wollte schauen, wie weit ich bei ihr schaffen kann. Ich habe mich um sie sehr bemüht, bis sie sich irgendwann in mich verliebt hat. Ich habe ihr damals gesagt, dass ich Gefühle für sie entwickeln will, also habe ich sie mehrmals geküsst, sie neben mir schlafen lassen aber das eine wollte sie nie. Ich hatte versucht mich in sie zu verlieben aber es hat nicht geklappt! Irgendwann hatte ich was mit ihrer Cousine, sie hat es erfahren und hat mega darunter gelitten. Es war eine einmalige Sache mit ihrer Cousine. Die Cousine hat sich auch bei ihr entschuldigt.

Es kam trotzdem zu einem Kontaktabbruch von ihrer Seite aus. Irgendwann hatten wir wieder Kontakt, aber ich habe ihr gesagt, dass ich keine Gefühle habe für sie und es nie haben werde. Ich habe sie gefragt ob sie mit unserem Verhältnis einverstanden ist, ohne das sie sich Hoffnungen macht und sie nicht mehr leidet. Sie war einverstanden. 

Ich küsse sie, umarme sie, kuschele mich an ihr und schlafe neben ihr. Sie lässt alles zu. Für mich ist es normal sowas zutun ohne sie dabei zu lieben. Ich bin gewöhnt, sie zu küssen deswegen hört das auch nie auf. Ich kann mich auch nicht selbst beherrschen, es fällt mir schwer sie nicht zu küssen, ich weiß auch nicht warum aber ich liebe sie nicht. Ich weiß, das sie mich sehr liebt, aber ich habe es ihr klar gemacht das wir nie zusammen kommen werden und ich war EHRLICH zu ihr. Das Problem ist auch das ich seit 4 Tagen eine Affaire mit ihrer damaligen gute Freundin habe, sie haben beide keinen Kontakt mehr weil ihre Freundin sie mal beklaut hat und sie nur ausgenutzt hat. Ist eine lange Geschichte. Ich weiß nicht wie es ihr sagen soll das ich mit ihrer Freundin das eine hab? Ich bin nicht mit ihr zusammen, kann doch machen was ich will.

Ihre Cousine und auch ihr bester Freund haben erwähnt das sie nur noch weint und mit den Nerven fertig ist. Ihr bester Freund war stinksauer auf mich und wollte mir eine reinhauen. Wieso bin ich an allem schuld? Ich habe es ihr klar gemacht! Ich wollte für sie da sein, als es ihr schlecht ging und ihr nur einen Gefallen tun. Besonders das geben wonach sie sich von mir sehnt und ihr ein gutes Gefühl geben aber halt keine Beziehung! Ist es jetzt meine Schuld obwohl ich es ihr klar gemacht hab? Ich meine sie hat es zugelassen und nicht gesagt das es ihr weh tut? Ich wollte nur was gutes....

Ich war wenigstens ehrlich zu ihr und habe ihr nicht die Liebe vorgespielt und sie benutzt. Bitte keine gemeine antworten. Danke im Voraus.

...zur Frage

Mein crush hat mich gefriendzoned, wir sind aber trotzdem noch befreundet und ich zerbreche daran, was tun?

Hallo,

ich habe vor ein paar Wochen, dem Jungen in den ich seit Jahren verliebt bin, meine Liebe gestanden und er hat mir sehr freundlich klar gemacht, dass er mich als Freundin super gerne mag, aber er leider keine Liebe zurück empfindet. Er war so niedlich und zuvorkommend, was mich irgendwie nur noch mehr fertig gemacht hat. Ich habe ihn gefragt, ob wir weiter Freunde bleiben können, und er hat “ja klar” geantwortet. Wir waren auch davor schon gute Freunde, jetzt scheinen wir aber noch enger befreundet zu sein, was ja auch mega schön ist. Das Ding ist nur, dass er immer so unglaublich nett und süß ist, mir Komplimente und alles macht und mich anlächelt, was mir einfach das Herz bricht. Er berührt und umarmt mich oft und ich habe nur noch im Kopf, dass er nicht dasselbe wie ich empfindet und dass das nie etwas werden wird. Ich kann einfach nicht aufhören, ihn zu lieben! Ich sitze Tag und Nacht da und denke an ihn und heule mir die Augen aus. Ich habe versucht meine Gefühle in ein Tagebuch zu schreiben, aber helfen tut das auch nicht. Was kann ich machen, damit das aufhört?!

...zur Frage

Schwule Beziehung durch Sex- Dates ?

Hey Leute, ich bin schwul und 19 Jahre jung, wie ihr im Titel lesen könnt habe ich ein Problem :/. Ich habe mich damals mit 17, einen Jungen Kerl mit 26 oder 27 Jahren naja Kennengelernt möchte ich nicht sagen, aber sind uns extrem nahe gekommen HAHA das erste mal mit ihm war es in seinem Auto ;DDDD und haben es getrieben, also mir hat es sowas von spass und gut getan ihn einfach in meiner Nähe zu spüren.. Und ich denke mal für ihn hoffentlich auch weil sonst hatten wir uns nie Getroffen Danach danke ich mal

jeden falls, haben wir uns nie Regelmäßig sondern unregelmäßig getroffen, aber haben uns getroffen und es war jedes mal so geil das ich mich kaum auffangen konnte. Die Sache ist nur ich kenne ihn nur durch SEX-Dates und wir hatten mal auch eine sehr lange zeit uns nicht getroffen weil da etwas blödes passierte, jetzt hat es jeden falls wieder angefangen und heute ist es wieder soweit. Die Sache ist ich LIEBE diesen Kerl, Sein Aussehen aber keine Ahnung diese Sympathie einfach es stimmt ich weiß das man nur durch sex nicht sofort sagen kann das man verliebt ist, aber ich bin es und will mehr !!! Die Sache ist ich weiß ehrlich nicht wie ich ihm es rüber bringen soll, denn ich weiß nichts oder kaum etwas über ihn ? Was meint ihr könnt ihr mir helfen ?

Ich habe angst das er eine Freundin oder so hat und es mit mir heimlich es gemacht hat, wobei er zu mir sagte er wäre single und lebe in einer WG naja wer´s glaubt .. Vielleicht stimmt es ja doch immerhin ist er noch 29 also sehr jung und gerade im leben angekommen, er soll wohl Rechtsanwalt sein ob ich es ihm glauben kann weiß nicht was meint ihr, hilft mir bitte ? und wir sind beide ungeoutet also das passt, und er ist Deutsch und ich Südländisch... Obwohl wir uns so nahe waren habe ich schiss zu fragen was er eigentlich davon hält ??? Ich weiß nicht möchte ihn nicht überrumpeln ? Was würdet ihr tun ? Die Sache ist auch er ist mega schüchtern zumindest kommt es immer so rüber, wenn wir uns treffen aber hallo geht die post ab, nur wir Küssen uns stundenlang ohne ein Wort zu reden und wenn alles und noch mehr passiert ist, ja dann ist alles vorbei und tschüss auf wiedersehen... Und das möchte ich nicht mehr möchte mehr ...

...zur Frage

Friendzone vorab ausschließen. Wie?

Vor nichtmal 3 Wochen habe ich mich nun endlich getraut, das Mädchen anzusprechen, an dem ich schon lange interessiert bin. Jetzt würde ich eher von Liebe sprechen. In dieser Zeit habe ich es geschafft, das Vertrauen zwischen uns extrem stark aufzubauen, wirklich stark. Ich rede halt mit ihr, bin für sie da, höre ihr zu... Aber ich denke, genau dort liegt das Problem... Denn ist es nicht typisch beste Freundin, mit jemandem über alles reden zu können? Wenn ich so weitermache, läuft die Gefahr darauf aus, dass ich von ihr gefriendzoned werde (nur ein Kumpel bin). Wie kann ich das vorab verhindern? Jeder ernst gemeinte Tipp & Ratschlag ist willkommen... Ich weiß nicht, ob es was zur Sache tut, aber ich bin M/15 & sie W/15. Sachen, die in Richtung Sex gehen, möchte ich hier nicht sehen, da es für mich totaler Quatsch ist und... ihr gewisse Dinge widerfahren sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?