HILFE! Ich bin eine Schulschwänzerin!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wird ja Gründe geben, warum Du nicht zur Schule gehen willst. So lange die bestehen, gehst Du halt nicht. Oder Du entscheidest Dich ganz gegen die Schule, gehst also gar nicht mehr hin. Dann musst Du nicht immer ein schlechtes Gewissen haben, wenn Du mal wieder keine Lust hast. Es gibt viele junge Leute, die nicht in die Schule gehen und es geht ihnen sehr gut damit.

Hier findest Du mal erklärt, was der Unterschied zwischen Schulschwänzern und jenen Jugendlichen ist, die sich komplett gegen die Schule entschieden haben. Man muss nur lernen, diesen Gedanken zu denken.

http://derblogfuerschueler.blogspot.de/2011/10/was-ist-der-unterschied-zwischen-einem.html

Gruß Matti

Probiere verschiedene Sachen aus:

  1. Lass dich am Morgen von einem Freund / einer Freundin abholen dann musst du gehen !

  2. Stell dir einen Wecker.

  3. Bau dir eine Maschine die dir jeden Morge einen Tritt in den Po verpasst.

  4. Lass jedesmal dein Handy in der Schule liegen , dann hast du immer die Motivation wenigstens das Handy abzuholen

  5. Zieh in der Schule ein.

  6. Geh zur Schule. Wenn das auch nicht klappt, dann arbeite 1. - 6. ab und dann wieder von vorne.

Janicee 14.11.2014, 09:00

Hahaha Danke

1

versuche am besten dich in der schule irgentwie zu beschäftigen also jetzt nicht negativ im unterricht auffallen aber irgentwas machen. in den Pausen zum beispiel malen oder musik hören also das es nicht zu langeweile kommet ich weis das ist einfacher gesagt als getan vorallem wen es um schule geht aber wenn du keine langeweile hast ist die chance kleiner das es dazu kommt das du dir schmerzen einredest die du nicht hast. Viel glück für die zukunft

Was möchtest Du wissen?