hilfe ich bin dick und will muskeln bekommen

2 Antworten

Auch wenn diese Frage ein paar Jährchen her ist. Schwarzrotgeld hat nicht ganz unrecht. Man kann gleichzeitig Muskeln aufbauen und Fett abbauen, das funktioniert aber nur mit der passenden Ernährung. Und zwar die Eiweißdiät!

Die Kohlenhydratzufuhr wird stark eingeschränkt, aber dafür wird bei Eiweiß kräftig zugelangt. (Eiweißhaltige Produkte: Eier, Fisch, Pute, Hähnchen etc etc)

Wenn der Körper keine Kohlenhydrate mehr bekommt, hat der Körper logischerweise kein Brennstoff um den Körper mit Energie zu versorgen. Irgendwann muss das Gehirn sich ein Plan B ausdenken damit der Körper weiterhin mit Energie versorgt werden kann. Das Gehirn beginnt das Fett was wir besitzen in Ketonkörper umzuwandeln, diese Ketonkörper wiederrum dienen für den Kohlenhydrat ersatz. Im Klartext heißt das: Das Fett dient als neuer Energielieferant was vorher der die Kohlenhydrate erledigt hatten.

Dadurch, wird effektiv Fett verbrannt und gleichzeitig bleiben durch den hohen Eiweißgehalt die Muskeln erhalten es werden sogar "fettfreie" muskeln aufgebaut.

Weitere Infos plus Eiweißdiät-Beispieltag findet ihr auf dieser Seite http://www.sportnahrung-engel.de/shop_content.php/coID/288/content/Eiweiss-Diaet---Turbo-Fettabbau-ohne-Kohlenhydrate

Damit jetzt nicht irgendwelche Gurus kommen und meine Empfehlung kritisieren: Klar, der hohe Verzehr von Eiweiß kann große Nierenschäden verursachen. Um das auszuschließen, muss einfach nur jede Menge getrunken werden. Ich empfehle 2,5-3,5 Liter dann ist die Sache geritzt. Und in den ersten 4 Tagen kann es zu Kopfschmerzen kommen, da das Gehirn erst umprogrammieren muss und das somit völlig normal ist.

Viele Grüße und viel Erfolg!

Melde dich im Fitnessstudio an und lass dich von deinem Trainer beraten. Je früher du anfängst, desto besser.

Was möchtest Du wissen?