HILFE! Ich bin cheatday süchtig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie wärs mit gar keinen machen? Man muss nämlich keine machen und braucht man auch nicht wenn man täglich das isst was man möchte und sich eben nicht selbst extrem geißelt und alles verbietet. 

Ich habe z.B. noch NIE einen Cheatday gemacht bzw. keinen geplanten. Meist passiert sowas automatisch auf Geburtstagen oder treffen mit Freunden und auch da versuche ich eben gesund und ausgewogen zu essen und eben nicht alles in mich rein zu stopfen. Falls es doch mal passiert ist mir am nächsten Tag eh mehr als übel und dann esse ich automatisch wieder gesünder und weniger. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem kenne ich auch. Ich glaube das liegt daran, dass zu viel Zucker auf einmal süchtig macht. Das kann man sogar mit Rauchen vergleichen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höre einfach auf Diät zu machen und esse jeden Tag normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CocoKiki2
10.01.2016, 08:46

hahaha da ist so ne witzige antwort.

0
Kommentar von GravityZero
10.01.2016, 08:49

Warum? Das ist ernst gemeint. Diät ist nie gut und dieser Cheatday völlig unnötig. Wenn man annehmen will isst man einfach jeden Tag normal, gesund und macht Sport.

1
Kommentar von Joseffan
10.01.2016, 08:58

Auch wenn ich mich täglich normal ernähren würde, will ich immer noch den cheatday machen

0
Kommentar von GravityZero
10.01.2016, 09:09

Aber wie du merkst kommst du damit nicht zurecht. Du verweigerst deinem Körper süßes und fügst ihm dann plötzlich eine Menge hinzu. Klar dass er dann nach noch mehr verlangt. Ich esse eigentlich jeden Tag Schokolade, ein Stück Kuchen oder was anderes süßes und bin trotzdem schlank. Ich mache es halt regelmäßig, übertreibe es (meist) nicht und mach dazu regelmäßig Sport.

0

indem du zucker konsequent meidest und zuckerhaltige produkte nicht mehr einkaufst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?