Hilfe ich bekomme seit gestern sehr schlecht Luft. Wieso & was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zigaretten führen dazu, dass die kleine sogenannte Kapillaren an den Luftsäckchen oder besser gesagt Alveolen, werden verstopft und dadurch ist die Sauerstoffversorrgung sehr schlecht, und wegen des Erbrechen, ist dadurch entstanden, weil ein Teil des Rauchs in den Magen gelingt und dadurch entsteht ein Reiz an der Membran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lunella000
06.08.2017, 23:47

Ich hab mich nicht wegen des Rauchens übergeben sondern vom Essen

0

Eine vernünftige Diagnose kann nur der Arzt stellen ob du da hin willst oder nicht. Was ich dir aber auch ohne Medizin Studium Sagen kann ist dass Rauchen die Sache nicht besser macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Lunella000

Bekommst du bei kleiner Anstrengung mühe mit dem Atmen (z.B beim Laufen, viel Reden) oder auch in der Ruhe wenn du z.B vor dem TV sitzt? Hast du Husten? Auswurf? Wie lange Rauchst du schon? 

Gruss Marc 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lunella000
05.08.2017, 15:26

Wenn ich ganz ruhig sitze.. das schlimme ist, dass dieses "Einklemmende" Gefühl mir Panik bereitet.. und es dadurch schlimmer wird..

Ich rauche seit ca. 4 Monaten 1-2 Zigaretten täglich. Seit drei Wochen habe ich meine Dosis jedoch Stressbedingt auf 3-5 am Tag erhöht.
Ich möchte und werde allerdings aufhören.

0

Geh zum Arzt!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht zum Arzt gehen willst, kanns nicht so schlimm sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lunella000
05.08.2017, 15:21

Heute ist Samstag.. und ja es ist nicht sooo schlimm, trotzdem schränkt es mich ein und macht mir Panik, die das ganz noch verschlimmert.

0

Was möchtest Du wissen?