Hilfe! ich bekomme meine Kontaktlinse nicht rein!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dieses Problem hatte ich zu Anfang auch immer. Man zwinkert automatisch zu, sobald die Linse - der Fremdkörper - das Auge überhaupt berührt.

Mir hat es geholfen 1. mein Augenlied erstmal richtig mit dem Zeigefinger der linken Hand richtig FESTzuhalten und die Linse langsam an das Auge heranzuführen. Oft ist es auch die kalte Flüssigkeit die einen sehr stark irritiert. Da hilft es, unmittelbar vor dem Einsetzen benetzende Augentropfen (oder die Aufbewahrungslösung wenn sie denn dafür geeignet ist) ins Auge zu tropfen um sich an die Flüssigkeit zu gewöhnen. Die Linse ein paar Sekunden auf dem Zeigefinger liegen zu lassen um sie "anzuwärmen" ist auch nützlich.

Gut ist es auch einen kleinen, vergrößernden Handspiegel parat zu haben und sie an einem Tisch (z.B. Küchentisch) bequem hinzusetzen um die Linsen langsam einzusetzen.

Viel Licht ist noch der letzte Tip den ich parat habe, denn wenn man nichts sieht, kriegt man die Dinger erst recht nicht hinein.

Achja - sollten deine Linsen SEHR weich sein, macht es das nicht unbedingt leichert. Frag deinen Optiker ob vom Material etwas "festere" nicht besser werden, solltest du es überhaupt nicht schaffen.

Du schaffst das schon! Viel Erfolg!

also ganz ruhig ... viel trinken damit die augenflüssigkeit schön feucht ist also damit das auge gut angefeuchtet ... stell dich vor den spiegel und versuche die Kontaktlinse genau auf die Mitte des Auges zu legen ... dabei ist viel Gefühl wichtig ... wenn du es gerade nicht schafst ... leg sie ab und versuche es in 10 minuten nochmal ... mach ein paar übungen, die den Kraislauf in Schwung bringt damit du nicht so zitterst... gerne gebe ich dir weitere tipps via pn oder icq: 195122663 grüße Fabi

Bei mir ist es am Anfang so auch nicht gegangen, aber versuche mal die Kontaktlinse auf den Zeigefinger zu tun und mit dem anderen Zeigefinger das Augenlid nach unten ziehen. Dann schaust du nach oben und probierst die Kontaktlinse einzusetzen (Davor musst du deinen Finger halt vor dem Auge richtig positionieren). Durch das nach oben Schauen wird dein Aug etwas größer und man hat nicht solche "Angst" vor dem Finger, der auf einen zukommt.

Wie bekomme ich die Kontaktlinse trotz Berührungsängsten am Auge raus?

Hey,

ich hab heute meine Kontaktlinsen bekommen, da ich mich endlich von der Brille trennen wollte.

Das Einsetzen der Kontaktlinsen hat gut funktioniert, nur das Entfernen bereitet mir große Probleme.

Ich habe einfach riesen Angst mein Auge zu berühren und die Kontaktlinse bekomme ich, wenn ich dann mein Auge berühren kann, auch nicht richtig zusammengedrückt bzw eben runter geschoben.

Danke schon mal für die Hilfe

...zur Frage

kontaktlinse brennt beim einsetzen

ich hab gestern weiche kontaktlinsen bekommen. aber immer wenn ich sie einsetzte brennt es für paar sekunden. ist das denn normal?

und wie soll ich erkennen ob jetzt eine linse jetzt "richtigherum" ist? weil die weichen kann man so leicht umstülpen...

...zur Frage

weiche Kontaktlinse bleibt am Finger?

Hallo

Ich habe ein Problem bei einsetzen meiner weichen Kontaktlinsen. Irgendwie bleiben sie immer an meinem Finger haften und stülpen sich auf ihm um, sobald ich damit an mein Auge gehe. Sie geht einfach nicht an mein Auge sondern an meinen Finger und selbst wenn sie es einmal nicht tut blinzle ich sobald sie im Auge ist und dabei geht sie dann wieder raus. Habt ihr mir vielleicht einen Tipp wie ich es schaffe die Kontaktlinse richtig einzusetzen?

Danke für eure Mühe

...zur Frage

Wie lange kann man eine kontaktlinse drin lassen?

Wie lang kann man weiche Kontaktlinsen im Auge haben ohne dass was passiert?Darf man mit ihnen schlafen? Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet :)

...zur Frage

Schlägerei Kontaktlinsen?

Falls ich in eine Schlägerei gerate, wären harte oder weiche Kontaktlinsen idealer? Ich trage nämlich harte, und was passiert, wenn ich einen Schlag aufs Auge bekomme?

...zur Frage

Augapfel mit den Fingern berühren / Kontaktlinsen...

ich möchte gerne von Brille auf Kontaktlinsen umsteigen, jedoch bekomme ich es einfach nicht hin, mir die dinger ins Auge zu setzen...nun hat mir kürzlich jemand empfohlen, sozusagen als "Übung", zu versuchen mit meinen gewaschenen Fingern meinen augapfel zu berühren...nun meine Frage...ist dies schädlich, kann man sich damit ernsthaft verletzen...und ist dies wirklich ein so sehr effektives "Training" um die Kontaktlinse später besser einsetzen zu können?...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?