Hilfe ich 16 will bei keinem meiner getrennten Eltern leben, wegen Umzug! Will bei Freundin wohnen!

7 Antworten

Wer soll das bezahlen, deinen Unterhalt und deine "Pflegeeltern"? Wahrscheinlich dein Vater. Beteilige dich zur Hälfte an den Kosten in dem du in einem 450€-Job arbeiten gehst. Wahrscheinlich willst du immer deinen Kopf durchsetzen, das ist der Grund für eure Streitereien. Deine Eltern, beide, entscheiden wo du wohnen mußt. Wenn ihnen das nicht gelingt bleibt nur noch das Familiengericht.

Ich habe mit meiner Mutter gesprochen und sie ist einverstanden und erlaubt mir hier zu bleiben. Und die Eltern meiner Freundin sind auch einverstanden jetzt heißt es nur noch das ich mich mit meiner Mutter und den Eltern zusammen setzte und alles genau bespreche und ich muss es irgendwie meinem Vater sagen was ich will.

Wenn du ohnehin bis zum Ende deiner Schullaufbahn bei deiner Freundin wohnen bleiben darfst, gibt es doch eigentlich kein Problem - du musst deine weitere Ausbildung nur so planen, dass du damit einigermaßen selbstständig bist. Das bedeutet, du brauchst eine Ausbildung, die dir eine eigene Wohnung ermöglicht . Dann bist du unabhängig und musst weder zu deinen Eltern ziehen noch das Jugendamt einschalten.

Danke für die mühe aber ich glaube du hast meine Frage nicht verstanden Ausbildung und so ist alles kein Problem, dass Problem ist das ich bei meinem Eltern nicht wohnen will, weil ich mich da nicht wohl fühle es so weit weg ist da wo ich vorher mein ganzes leben gelebt habe und freunde und freundin sind auch hir.

0
@GezeichnetSG

Ich hab deine Frage schon verstanden. Nehmen wir mal an, du wohnst in Berlin. Dein Vater ist nach Köln gezogen und deine Mutter nach München. (Völlig egal, dass das jetzt falsch ist, nehmen wir es nur mal kurz an.) Wer sagt denn, dass du für deine Ausbildung zu ihnen nach Köln oder München ziehen müsstest? Such dir eine Ausbildung in Berlin, bei der du einen Lohn kriegst um dir damit eine 1-Zimmer-Wohnung in Berlin zu leisten. Damit bleibst du bei deinen Freunden in Berlin und hast keinen Ärger mit deinen Eltern.

Warum solltest du auch nach der Schule nochmal zu deinen Eltern ziehen? Nach dem Schulabschluss bist du in der Lage, selbstständig zu sein.

1
@GezeichnetSG

Du schriebst in deiner Frage, dass du derzeit bei deiner Freundin lebst, um die Schule zu beenden. Was spricht dagegen, diesen Plan durchzuziehen und danach eine Ausbildung zu beginnen?

Oder haben deine Eltern ein Interesse daran, dass du deine Schullaufbahn jetzt abbrichst und woanders weiterführst?

0

Was möchtest Du wissen?