Hilfe Hund hat sich die Pfote verletzt was mach ich jetzt ausser Erste Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Als allererstes mach deinem Hund einen vernünftigen Pfotenverband (Watte zwischen die Zehen, Mull drum, dehnbaren, festen Verband drüber und auch noch etwas das Bein hoch wickeln damit nichts rutscht) damit auf der Fahrt nichts dran kommt, es weniger blutet und er nicht lecken kann.

Ist das passiert ruf eine Tierklinik an, wenn sie selbst nicht geöffnet hat dann sicher zumindest die Nummer von einer die Nachtdienst hat. Wenn du dort anrufst und Bescheid sagst mit was für einem Problem du wann etwa kommst musst du normalerweise nichtmal warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kliniken haben für gewöhnlich 24 Std geöffnet und die meisten Tierärzte haben Notdienste?
Desinfizieren, Abbinden, sodass die Blutung gestillt wird und er nicht knabbern kann, morgen früh zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HorseGirlJessy2
11.08.2016, 21:06

Danke dir.  Er hat die ganze Zeit schmerzen und jault . Da leidet man richtig mit

0
Kommentar von Lapushish
11.08.2016, 21:09

Gern. Wenn er offenbar Schmerzen hat, könnte auch noch ein Rest des Dorns oder Schmutz in der Wunde sein. Es ist wichtig, dass es behandelt wird.

2

Hi HorseGirlJessy2,

Tierkliniken haben einen Notdienst. Einfach anrufen und sich tel. anmelden.

Ansonsten Tierarzt anrufen, in der Hoffnung, dass er eine Tel.-Nr. für den Notfall auf dem AB ansagt.

Alles Gute für Dich und Deinen Hund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierkliniken müssen 24h Notdienst haben. Das ist Voraussetzung dafür das sie die Zulassung als Klinik bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Bitte sofort zum Tierarzt!

Sonst direkt in die Tierklinik!

Irgendeiner, der sich auskennt muss offen haben... Ruf beim deinem örtlichen Tierarzt an. Meist kommt dann ein Tonband mit der Nummer, der Tierklinik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ergänzend zu meiner vorherigen Antwort:
http://www.tiernotarzt.at/ - Tiernotdienst in Wien. 24h erreichbar und mobil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt immer einen Notdienst! Vor allem
In Wien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Desinfizieren und Blutung stillen ist ganz wichtig.. und morgen direkt in die Klinik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Fahr am besten in das Vitarinär Tier Spital. Die Helfen so schnell wie es geht.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal bei Google vllt findest du ja eine Tierklinik in deiner nähe mit Telefonnummer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?