HILFE! Hündin hat Alufoliekügelchen gefressen!

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Versuch mal deiner Hündin Sauerkraut zu fressen zu geben (ungewürzt natürlich & kein Weinsauerkraut). Das wirkt leicht abführend & umschließt das Alufolienkügelchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu

Ich würde da nicht weiter überlegen und entweder den Tierarzt anrufen oder direkt hinfahren. Wahrscheinlich ists nicht so schlimm, aber ich hätte auch Panik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Tierarzt. Es wird schon nicht so schlimm sein. Es besteht sicher keine Lebensgefahr für deinen Hund. Aber zum Tierarzt solltest du gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Ich würds mal beobachten und wenn sie Schmerzen beim Sch*** hat würd ich zum Tierarzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und? Schon wieder draußen, die "Kugel"? Eigentlich sollte das kein Problem sein. Beim nächsten Mal Öl ins Futter und den Hund ruhig Gras fressen lassen, wenn er das möchte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib ihr gleich ein paar eingeweichte, kleingerupfte Tempotücher oder Klopapierblättchen zu fressen (in Milch oder etwas anderem einweichen, was sie gern frisst), das umschließt dann die Kugel, erleichtert den Weitertransport und befördert sie auf dem üblichen Wege sanft wieder raus.

Es ist ja nicht viel, eigentlich kann nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kugel kommt wieder heraus, keine Sorge.

Demnächst besser aufpassen.

Das Tier genau beobachten in den nächsten 48 Stunden.

Sollten sich Anzeichen zeigen, die auf eine Verstopfung hin weisen, dann SOFORT zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?