Hilfe Hornklee überall!

3 Antworten

Sorry, ohne Gift aussichtslos... steht der Urlaub (und er Hund ist mit) noch an, dann Gift vorm Urlaub und wenn Ihr wiederkommt kann der Hund wieder seiner Wege gehen :-)

Habe ich befürchtet. Urlaub schon vorbei aber dann muss der Hund mal den Garten eine Weile meiden. Dank Dir!

0

Klee im Rasen bekämpfen
Wenn der Rasen von Klee durchsetzt ist, liegt das in den meisten Fällen daran, dass die Gräser zu wenig Nährstoffe bekommen. Oft fehlt insbesondere Stickstoff. Klee kann Stickstoffmangel besser verkraften als Gräser, weil er eine Symbiose mit stickstoff-fixierenden Bakterien eingeht und dadurch in der Lage ist, Stickstoff aus der Luft aufzunehmen. Ist das Gras gesund, hat der Klee allerdings wenig Chancen, sich durchzusetzen. Wer Kleebefall vorbeugen will, sollte deshalb den Rasen regelmäßig düngen.

Gegen Stickstoffmangel hilft Hornmehl.
Die feinen Späne aus Rinderhorn haben einen hohen Stickstoffgehalt und enthalten kein Phosphat, das dem Klee zugute kommen würde. Damit der Rasen stark genug ist, um sich gegen den vordringenden Klee zur Wehr zu setzen, ist es im Sommer besonders wichtig, ihn regelmäßig zu wässern. Unkräuter wie der Klee kommen mit Wassermangel und starker Sonneneinstrahlung besser zurecht, als die Gräser.

Zum Bekämpfen von Klee ist es keine gute Idee, den Rasen sehr kurz zu mähen. Hornklee beispielsweise wächst umso besser, je kürzer das Gras um ihn herum geschnitten ist. Dann bekommt er besonders viel Licht und kann gut keimen und wachsen.

Hat sich der Klee schon großflächig im Rasen breit gemacht, helfen nur noch rabiate Methoden. Dann ist Vertikutieren angesagt. Nachdem die Nester im Rasen mit dem Vertikutierer entfernt wurden, müssen die kahlen Stellen mit Rasenerde und Grassamen wieder aufgefüllt werden.

Damit das Gras möglichst schnell wieder wächst, sollte man die Rasenkur am besten im Frühjahr durchführen und anschließend gut düngen.

Quelle: http://www.zuhause.de/klee-im-rasen-entfernen/id_57385674/index

ich hab mein hornklee besiegt mit einen unkrautstecher und viele mühselige stunden die wurzel zu entfernen

Sohn bestrafen oder nicht?!

Hallo ,

ich war heute mit dem Kleinen (5 , hab noch einen der 13 ist) im Garten...Er rannte von der Terrasse aus bis weit nach hinten in den Garten (der ist c.a. 1.5 Quadratkilometer groß).,,,Ich dachte mir nichts dabei , und 2 Minuten später kommt er , rennt an mir vorbei die Treppe hoch ins Haus und ruft "Ich geh Hände waschen!"...Ich wunder mich ein bisschen denk aber nur "Na gut , lass ihn mal machen..Wenna meint..."Als er nach 10 Minuten immer noch nicht wieder raus gekommen war , ging ich mal hoch , um zu gucken , was er treibt...Ich ging ins Bad , dort stand er ,auf seinem Trittbrett , das Waschbecken voll mit Seifenwasser , mit den Händen darin rumspielend,Ich fragt ihn "Sachma was machstn du da?!" , worauf er antwortete (mit dreckigem Grinsen):"Ich töte die Schnecke!" , darauf ich erstaunt:"Was für ne Schnecke?!"...Eine Antwort bekam ich nicht , nur ein dreckiges Grinsen...Ich griff ins Becken und tatsächlich holte ich eine Weinbergschnecke raus...Das arme Tier überlebte "den Angriff" glücklicherweise...Ich erklärte ihm , dass man so etwas nicht macht , ganz ruhig , ohne zu schimpfen...Er nickte , grinste und rannte zurück in den Garten...Ich ging gemütlich hinterher , dachte , dass er sowas nicht nochmal macht....Es dauerte keine 5 Minuten , da kam er schon wieder angerannt mit einem dreckigen Grinsen..Er wollte mir was zeigen , ich ging einfach mal mit...Er führte mich bis hinten in den Garten , dann runter auf die Straße...Dort zeigte er auf ein schleimiges , zermatschtes Irgendwas....Ich fragte ihn , was er schon wieder gemacht hat...Er sagte , er habe eine Schnecke gefunden , erst das Haus zertrümmert , dann das Tier herausgenommen und auf die Straße geschleudert...

Soll ich ihn jetzt bestrafen oder nicht?

Wenn ja , wie?!

lg

...zur Frage

Spinne klebt Kot an die Wand?

Guten Abend!

Beim Öffnen des Badezimmerfensters ist mir eine Spinne regelrecht entgegen gefallen. Sie hat sich dann ein Stück an der Wand abgeseilt und hing für 20 Min an dem Faden, während sie die ganze Zeit aggressiv mit den Vorderbeinen in meine Richtung gewunken hat. Nach diesen 20 Min hat sie eine schwarze Kugel von etwa 2 mm Durchmesser aus dem Leib gezerrt und an die Wand geklebt. War das Kot, Gift, irgendwas anderes? Etwa 10 Minuten später hat er/sie/es sich ein weißes Kügelchen aus dem Leib gezerrt und auf dem Faden zurückgelassen, und sich weiter abgeseilt. Nach ca. einer halben Stunde Beobachtung habe ich eingegriffen und das Tier in ein Glas verfrachtet (was wiederum 10 Minuten gedauert hat, weil das Tier mit allen möglichen Methoden versucht hat, sich zu befreien). Es ist dunkelbraun/schwarz und scheint aus dem Unterleib weißlich zu glühen. (???) Im eingerollten Zustand ist das Tier 1 cm lang und 5 mm breit. Mit nur leicht angewinkelten Beinen (im nicht eingerollten Zustand) etwa 1,3 cm lang. Die Vorderbeine sind ausgestreckt geschätzt etwa 8 mm lang, während die Hinterbeine ziemlich kurz sind. Ich wohne am Waldrand und habe darum schon viele Spinnen gesehen, aber diese Sorte noch nie. Und keine war so jemals so aggressiv wie diese hier. 1. Was soll das Gezappel mit den Vorderbeinen? Geht jetzt seit ca. 2 Stunden ohne Pause so, auch im Glas noch. 2. Frisst sie andere Spinnen? Wenn ja, muss ich sie wohl töten. Würde ich aber lieber vermeiden. Ansonsten lass ich sie frei. 3. Warum klebt sie mir Kot/schwarze Matsche an die Wand? Und die Masterfrage: Wie heißt die Spinne?

...zur Frage

Einen Baum langsam absterben lassen

Hallo, Also es geht um folgendes. Direkt am Haus meiner Eltern sind auf jeder Seite zwei Lebensbäume gepflanzt. (Denke mal dass es LB-Bäume sind, kenne mich nicht so aus). Sie sind mittlerweile ca. 2.50m hoch und dem endsprechend auch breit. Die Bäume sind höchsten 50cm vom Mauerwerk weggepflanzt. Nun habe ich Angst das mir die Wurzen über Jahre hinweg, wenn die Bäume weiter wachsen, die Wurzeln ins Mauerwerk gehen und mir das Mauerwerk im Keller zerstören ( Feuchtigkeit im Keller usw.). Wird dann sehr teuer und bringt dann keine Freude.

Mein Problem,

meine Eltern sind nun schon etwas Älter und noch von der Alten Schule, (das ist so, das war so, und das bleibt So), ihr kennt das sicherlich. Ich habe schon jedes Argument zur Sicherung des Hauses aufgebracht. Bekomme meine Eltern einfach nicht dazu dass wir die Bäume abschneiden. Jetzt müsste ich es irgendwie schaffen das die Bäume langsam innerhalb diesen Winter absterben. So dass sie den Winter nicht überleben oder so. Ich bin ein echter Naturfreund, und würde nie aus irgendwelchen Gründen was in der Natur zerstören. Aber da geht es nicht anders.

Und das mit den Kupfernägeln ist ein altes Märchen das nicht stimmt. Das Hilft nicht.

Und was ich hier gefunden habe war keine eine wirkliche Hilfe. Vieleicht könnt ihr mir helfen.

Schon mal Danke Jogy

...zur Frage

Was ist das für eine Pflanze in meinem Garten Unkraut oder schöne Blume?

In meiner neuen Wohnung wächst ne Pflanze und ich weiß nicht ob ich sie entfernen soll oder nicht ob sie mal schön blüht oder sowas vielleicht wisst ihr ja weiter wäre super 😅

...zur Frage

Mein Vater hat mich geschlagen weil er herausgefunden hat das ich(15) ein Freund habe?

Hallo Community,
Vor etwa 1h ist es passiert.
Ich fang mal an und zwar sollte ich heute bei einer Freundin übernachten aber musste zuhause noch was abholen das war um 18 Uhr da seh ich das Auto von meinen Eltern ich hab mir da nichts gedacht weil ich es nicht wusste ich bin dann eingestiegen schnell hoch und meine Mutter ist mir schnell hinterher. Sie so was machst du hier ich hab es Papa gesagt er hätte sich bis morgen beruhigt bla bla dann ist er hoch gekommen und hat gefragt ob ich ein Freund habe ich so was meinst du er so ich hab dich was gefragt sag jz ich so ja hab ich dann kam er auf mich zu ich hab geschriehen meine Mutter und mein Bruder kamen und haben ihn zurück gehalten.  Dann hat er mich weinen gesehen ich war wie versteinert ich hatte so para hab geweint gezittert und er ist dann nochmal auf mich los hat mich auf dem Boden geschmissen an meinen haaren gezogen und ich hab natürlich wieder geschriehen und mein Bruder kam meine Mutter die haben mich verteidigt gesagt was soll das das kann man auch mit Worte lösen nicht mit Schläge mein Bruder der eigentlich auch dagegen ist hat gesagt "das ist ihr Leben lass sie doch machen was sie will man ist nicht aus Spaß zsm die lieben sich lass sie doch" und seit dem Sitz ich in meinem Zimmer hab Angst weil er gerade trinkt ich zitter und weiß nicht was ich machen soll ich bitte um Hilfe

...zur Frage

Mädchen schreibt dauernd sie will meine Freundin sein :P

 Hab einem Mädchen meine MSN addy gegeben vor 2 Wochen. Und ich kenne sie aus meinem Dorf. Ich war mal nett zu ihr vor paar Monaten als sie sich weh getan hat. Naja sie hat mir erst geschrieben "Hey, möchtest du mich als Freundin haben" oder sowas wie "Wollen wir zusammen sein? =) Bitte :(" In letzter Zeit schreibt sie immer "Gehst du mit mir ins Kino/Schwimmbad/Kirmes?" oder "Ich liebe dich =) Lass uns zusammen sein :)" Und wenn ich sie auf der Straße seh ruft sie immer nach mir >.< Sie meinte einmal: "Darf ich dich mal küssen? :D" Hab "Ne" gemeint und sie war voll gekränkt xD und sie schreibt wirklich ständig^^ Sie ist eigentlich das hübscheste Mädchen weit und breit und sie veräppelt niemanden und sie schreibt immer sowas wie "Ich meins wirklich ernst mein Schatz :) Lass uns für immer zusammen sein <3 =)" . Sowas is gar nich ihre Art. Ich hatte noch nie ne Freundin und sie wirklich wahnsinnig hübsch oO Nur wie kann ich ihr beibringen nich so aufdringlich zu sein und so psycho xD? Ich bin 16 sie ist 14 ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?