Hilfe, hatte eben einen Anfall?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nun, wenn man sehr lange vor dem Pc sitzt und spiele spielt könnte das unter anderem ein kleiner epileptischer Anfall sein, besser wäre es wenn du dich im Krankenhaus durchchecken lässt.  Ist nur eine subjektive Meinung nicht zu vergleichen mit einer ärztlichen Diagnose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dieliebebell
23.07.2016, 22:47

Ich hab keine Epilepsie ich hab auch vor zwei jahren mal einen MRT gemacht und man hat mir gesagt ich hätte keine Epilepsie. Und ich hab mich mit meinen Eltern unterhalten gleich danach bekam ich den Anfall.  Danke für deine Antwort. Ich denke ich gehe einfach mal am Montag zum Arzt und frag nach. :)

0

Räumen wir erst einmal mit Irrglaube auf, das der Ärztliche Notdienst da helfen kann :

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst oder Notdienst, ist darin nicht ausgebildet.

Wenn dann nur der Ärzliche Notdienst eines Krakenhaus für 
Epileptische Anfälle.

Häufig ist da dein behandelnder Arzt, oder ein Arzt der sich mit
Epilepsie auskennt.

Ein Notdienst kann dich nur Versuchen zu stabilisieren.

Räumen wir erst einmal mit Irrglaube auf, das alle Anfälle gleich sind auf  :

Denn ein epileptischer Anfall, ist nicht gleich Anfall.

Ein Notdienst muss dann benachrichtigt werden, wenn du nicht ansprechbar bist.

Bist du stabil, und hast keine Anfälle ist ein Notdienst nicht mehr nötig.

Darüber hinaus kommen Anfälle, auch in Sekunden oder Minutentakt.

So oft, kann man nicht den Notdienst rufen wie einige Anfälle kommen.

Mein Tipp: Lege dich hin und schlafe dich aus.

Nutze deine Anfallskalender & Trage den Anfall oder die Anfälle ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dieliebebell
23.07.2016, 22:42

Ich hab keine Epilepsie daher auch keinen Anfallskalender... einen Anfall hatte ich noch nie zuvor. Mir geht es jetzt (bis auf diesen Druck in meinem kopf) gut daher denke ich, ich sollte einfach mal am Montag zus Hausarzt. Danke für deine Antwort.

0

Hallo,

wenn Du einen Krankenwagen bestelltst, muss er kommen ! Am Telefon kann der beste Arzt nicht entscheiden, ob Du nur eine Erkältung oder einen Herzinfarkt hast.

Wenn Du nicht einige Minuten völlig bewusstlos warst und Dich nicht verkrampft hast hast, war es kein epileptischer Anfall. Man kann kurze Zeit etwas abwesend sein, wenn man sich überanstrengt hat. Bei einem Anfall fällst Du um und hast keine Gewalt mehr über Deinen Körper.

Es ist also unwarscheinlich

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn in ein Krankenhaus, dann ins KEH, die sind mit allen Medikamenten ausgerüstet, auserdem haben sie Ärzte deren fachbereich Anfälle sind.

Ein normales Krankenhaus, besitzen solche Ärzte gar nicht, auch keine Medikamente zu behandlung von Anfällen.


Habt ihr eine Ahnung, wie viele Anfall arten es gibt?

Du musst in diesem Gebiet ausgebildet sein.

Ein Hausarzt kann ein EEG machen, aber dennoch keine Epilepsie ausschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum hausärztlichen Notdienst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matermace
23.07.2016, 20:42

Nummer ist 116117, Notruf wäre unangebracht.

2

Hallo,

sofern Du nicht für ein paar Minuten völlig bewusstlos warst und Dich an nichts mehr erinnern kannst, und nicht hingefallen bist, war es kein epileptischer Anfall.

Evtl. Überanstrengung  ?

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr ins Krankenhaus und die machen dann ein EEG oder sowas :0 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Atemu1
25.07.2016, 21:49

Was soll das bezwecken???


Eine Einweisung ins Krankenhaus kommt als Notfallmaßnahme in Betracht, wenn ein Notfall vorliegt.

Ein stabiler Gesundheitszustand, rechtfertigt keine alarmierung des Krankenwagen.

Wäre sie bewußtlos, dazu noch ein Anfall, dann darf ein  Dritter den Notdienst verständigen.

0

Hey, geh bitte auf jeden fall zum Arzt oder ins kh ! Sicher is sicher ..liebe Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ruf am besten mal in der notrufzentrale an und frag nach vielleicht schicken sie dir einen krankenwagen wenn sie es für nötig erachten würde hier nicht so auf die antworten vertrauen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jobo098
23.07.2016, 20:41

Genau, Sicherheit geht vor.

1

Was möchtest Du wissen?