Hilfe! hämorrhoiden, jung, schämen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

das kommt auch in jungen Jahren vor! Ab zum Arzt. Es kann mit ungesunder Ernährung zusammen hängen oder oder oder!

@newcomer

In einer anderen Studie wurden 548 Patienten mit unklaren abdominellen und/oder analen Symptomen befragt und anschließend proktologisch-koloskopisch untersucht. 63 % der Patienten glaubten ein Hämorrhoidalleiden zu haben, 34 % glaubten dies nicht und der Rest machte keine Angabe. Bei der Untersuchung wurden jedoch nur bei 18 bzw. 13 % dieser Patienten Hämorrhoiden nachgewiesen. Die Autoren der Studie schließen daraus, dass Hämorrhoiden zu häufig vermutet und behandelt werden.[47]

0
@newcomer

okay, danke für die infos :) aber angenommen es sind keine hämorrhoiden, wüsstest du sonst vielleicht etwas was es sein könnte?

0
@30STMEchelon

nun dafür gibz Andrologen oder wie diese Berufssparte der Medizin heisst. frag Hausarzt!

0

nein, das ist eine Bindegewebsschwäche

0

ich glaube nicht, das es Hämos sind, du hast wahrscheinlich zu stark und häufig gewischt und da kann schonmal die Haut am Rektum einreissen und das blutet dann ein wenig, durch diese offene Wunde entsteht dann auch dieser Juckreiz..Mal ein Tipp, besorg dir feuchtes Toilettenpapier mit Kamille, das hilft da etwas.Wenn du wirklich Hämos hast, spürst du das schon beim Koten, es ist nämlich schwieriger wie sonst, weil ja deine Körperöffnung verengt ist und du kannst sie normalerweise sogar fühlen, man hat dann sowas wie eine Beule am Loch, gute Besserung.

gut, dass beruhigt mich etwas :) danke.

0

Wenn man Hämos hat, ist das natürlich unangenehm. Aber wegen keiner Krankheit muss man sich schämen. Das Wichtigste ist nun Hygiene. Deswegen solltest du nicht nur wischen, sondern auch waschen. D.h. nach dem Stuhlgang den After abwaschen und mit dem Finger und etwas Seife in den Anus stossen, nur etwa das erste Fingerglied. Da solltest du deswegen machen, damit Restkot beseitigt wird. Beim Abwischen mit Papier reißt du kleine Wunden, siehe Blut am Papier. Wenn da jetzt der Restkot hinkommt, entzümdet sich das, das juckt, du kratzt und machst es noch schlimmer. Also: strengste Hygiene. Ich weiß, wovon ich spreche und seitdem ich das so mache, habe ich keine Beschwerden mehr.

Was möchtest Du wissen?