Hilfe, habe ich Asthma?

7 Antworten

Deine Symptome sind sehr typisch für Asthma. Ob es allergiebedingt ist, kann man nur nach einem Pricktest und gegebenenfalls auch Bluttest (spezifischer IgE) sagen.

Geh zu einem Facharzt. Gehe nicht ohne Notfallspray aus dem Haus und lass dir noch einen Ersatzspray verschreiben, bis entgültig geklärt ist, ob du nun Asthma hast oder nicht. Hört sich jedenfalls mal danach ab.
Alles Gute!

Hallo,

ist doch gut, dass Du das Spray nicht einsetzt. Druck an der Oberlippe wirkt gegen Asthma, weil die Bronchien über einen Sympathicusreflex entspannt werden Es ist kein Zufall, dass dieser auch für Küssen wichtig ist. Also reißt Dich zusammen und steife Oberlippe! Ballen der Hände wirkt auch wissenschaftlich gegen Asthma.

Ich spüre zwar eine Atembeklemmung bei Pollenflug in diesen Tagen Anfang Mai, aber Zusammendrücken der Lippen heilt Asthma immer mehr. Das Pfeifen in der Brust wird weggeatmet.

Mit Asthma Polizist werden?

Moin ich bin m/16 und möchte mich nach meinem Abitur eigentlich bei der Polizei bewerben.

Mein Problem ist, dass ich als kleines Kind etwa mit 5 Jahren Anzeichen auf Asthma hatte. Irgendwann verschwand mein Asthma. Vor 3 Jahren ungefähr kamen meine Beschwerden wieder. Ich hatte öfter Hustenanfälle aber niemals Atemnot, was für Asthma eigentlich üblich ist.

Ich entschloss mich mit meiner Mutter zu einem Lungenarzt zu fahren, um meine Lungenfunktion zu testen. Der Arzt meinte damals, dass ich eine "normal" gute Lungenfunktion habe d.h wie der Durchschnitt. Außerdem hat er zwar gemerkt, dass die ich Anzeichen auf Asthma habe, hat aber in meine Krankenakte nicht geschrieben, dass ich Asthma habe, weil es sonst Probleme mit der Versicherung geben würde.

In den 3 Jahren hatte ich keine Beschwerden mehr. Jedoch kamen diese vor etwa 6 Wochen wieder, weil ich Shisha geraucht habe. Also bekam ich vom Arzt ein Spray und meine Hustenanfälle verschwanden auch innerhalb einer Woche. Seitdem huste ich auch nicht mehr.

Meine Frage ist jetzt, ob ich trotzdem Polizist werden kann, weil ich keine Einschränkungen bezüglich Asthma habe wenn ich nicht rauche. Und ob ich bei der Bewerbung meine Krankenakte vorlegen muss.

Lg

...zur Frage

Was kann ich tun ich brauche Hilfe ?

Ich bin bei meinem Vater und meine bronchen sind zu...Ich habe dazu nich eine Katzen Allergie und ich kriege keine Luft ich kann nicht reden es kommt kein richtiger Ton ausser pfeifen raus.Ich habe mein Asthma Spray genommen und es hilft nicht.Ich habe meinen Vater gefragt ob er mich ins Krankenhaus fahren kann und er hat einfach gesagt"übertreib net",ich muss noch im Zimmer übernachten wo die meisten katzenhaare sind und mein Vater würde mich anschreien wenn ich Notdienst anrufen würde. Bitte was kann ich tun ich kriege kaum Luft

...zur Frage

Asthma Cortison Tabletten?

Mein Asthma macht mir im Moment wieder ziemlich Probleme. Ich hatte gestern Nacht einen asthmaanfall. Seit 3 Tagen bekomme ich allerdings schon schlecht Luft. Mein Arzt meinte letztes mal falls es nach zwei Tagen nicht weg geht und das Spray nicht richtig hilft kann ich eine Cortison Tablette nehmen . Er hat mir prednisolon verschrieben. Ich habe also gestern eine genommen. Damit war es besser jetzt ist es allerdings wieder schlimmer. Kann ich nochmal eine nehmen oder soll ich lieber gleich zum Arzt gehen? Ich kenne mich damit auch nicht aus, wie oft man die nehmen darf oder ob das schädlich ist. Also im Moment habe ich keinen asthmaanfall sondern es tut einfach weh beim Atmen und geht nicht richtig aber es ist nicht so ein richtiger anfall

...zur Frage

Nebenwirkungen bei Sultanol ohne asthma?

Hallo!:) ich habe eine Gräser & kräuterpollenallergie und besitze deswegen ein asthmaspray (sultanol & flixotide), asthma habe ich nicht. Nun zu meiner Frage. Ich habe jetzt längere Zeit die sprays nicht verendet & es ging mir sehr gut. Seit 2 Tagen verwende ich sie wieder und seitdem habe ich wieder atemnot , Übelkeit und Schwindelanfälle. Ich habe über 1 jahr an extremen Kreislaufbeschwerden gelitten, einige zeit nach dem absetzen der sprays waren sie weg. Können meine atemnot und die anderen Symptome von den asthmasprays kommen oder ist das nur Zufall?

...zur Frage

Asthma oder einbildung?

Hallo liebe Leute, ich war heute beim arzt und der arzt meinte ich hätte vielleicht asthma. Ich bin erkältet und meine Lunge pfeift beim ausatmen ich habe auch eine pollen allergie. Beim atmen habe ich keine probleme aber wenn ich fussball spiele bin ich schnell aus der puste. Ich rauche ebenfalls seit 1woche zigaretten(aber viel) und rauche auch ab und zu eine shisha. Was meint ihr asthma oder nicht bitte helft mir denke nur daran. Danke im vorraus für die antworten :) !. PS: mit dem rauchen höre ich jetzt komplett auf. :)2

...zur Frage

Kommen diese Atembeschwerden von der leichten Hausstaub und Milbenallergie?

Hallo, :)

Heute beim Arzt habe ich so einen Allergietest gemacht und es stellte sich heraus, dass ich wohl sehr leicht allergisch auf Hausstaub und Milben reagiere. Die Ärztin meinte dass das nichts wildes ist, obwohl ich sie fragte ob mein Gefühl enger zu atmen und der trockene, kratzige Hals von dieser Allergie kommen kann? Sie meinte das kann schon sein.

Doch fragt sie sich nicht ob es gefährlich werden kann?! Ich meine, ich sagte ihr dass ich enger luft kriege und es oft kratzt und brennt an der Luftröhre im hals. Doch kommt das von der Allergie?? Andere Symptome habe ich nämlich nicht dazu. Und das Kratzen kam jetzt erst vor einiger Zeit.

Meint sie damit dass es davon sein kann aber nicht muss?

Und was ist mit Atembeschwerden bei einer Allergie gemeint? Kann man das auch als Allergie bezeichnen wenn es nur sehr leicht ist????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?