Hilfe! Habe großen Streit mir meiner besten Freundin!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also "sollen" und "müssen" solltest du eher nicht, wenn es um Freundschaft geht... Aber ich würde mal mit ihr darüber reden. Und ich würde dann auch mal zu den gehen, die sie dann dauernd beleidigen und ihnen sagen, dass sie aufhören sollen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immerhin ist es doch mal deine Freundin gewesen also gehe ich davon aus, das sie wohl doch nicht so schlecht sein kann. Der Streit an sich sollte auch kein Problem sein, es sei denn ihr habt euch da auch sozusagen Dinge an den Kopf geworfen die nicht so schön waren. Als Vorschlag, Du könntest doch mal auf deine Freundin zugehen und ihr das Angebot unterbreiten euch mal in Ruhe über alles zu unterhalten und in einer netten Atmosphäre, bei einer Cola vielleicht sollte sich das auch alles einrenken lassen. Übrigens wie Du siehst war es nicht so eine tolle Idee von dir, diese Sache an deine Freunde weiter zu tragen, besser es wäre unter euch geblieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertragen, das ist schon viel zu weit gegangen das sich andere eingemischt haben und du nichts unternommen hast. Sie ist deine beste Freundin, sag ihr nochmal konkret die Dinge diedich stören und sucht nach einer Lösung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keksiilove32
05.03.2014, 21:34

Ich hab ihr ja gesagt was mich stört und so aber das hat ihr nicht gepasst und mich angezickt...

0

Vertrag dich mit ihr, wenn sie schon keiner mag geht es ihr bestimmt noch dreckiger wenn ihre beste freundin ihr auch noch den rücken zuwendet und vor allem wenn es dann so ausartet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie muss dir verzeihen. Willst du denn überhaupt noch mit ihr befreundet sein? Sei es auf keinen Fall aus Mitleid, vertrag dich nur mit ihr wenn sie dir auch wirklich noch was bedeutet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?