Hilfe hab mich in internetfreundin verliebt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist nicht so einfach. Du könntest den Kontakt abbrechen, würdest sie irgendwann vergessen, aber das ist sicher kein Anstrebenswerter Lösungsweg. Du könntest dir immer wieder einreden das 600km zu weit sind und es einfach unterdrücken, oder du könntest es versuchen, 600km ist viel aber sie lebt ja nicht auf dem Mond. Schlimmstenfalls wird es nichts und dann hat es sich erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JunganglerRgbg
12.08.2017, 23:59

für kontakt abbrechen ist sie mir zu wichtig geworden 😕aber danke;)

0

Hallo,

meiner Meinung nach ist es sehr weit weg um eine richtige Beziehung aufleben zu lassen. Du kannst sie ja nur immer im Urlaub besuchen, oder anders rum. 

Ich  habe damals die Umkreissuche auf 25 km eingestellt. Dadurch konnte ich schneller Verabredungen wahrnehmen. Aus einer Bekanntschaft entwickelte sich dann eine Wochenendbeziehung und vor kurzem wurde nun nach zweieinhalb Jahren geheiratet.. 

Mein Bruder hat eine Beziehung in 500 km Entfernung, seit nunmehr vier Jahren. Fünf mal im Jahr fährt er für jeweils eine Woche hin. Mir persönlich würde es nicht ausreichen für eine Beziehung . Auch nicht wenn man jeden Tag telen etc. kann . 

Lg Blümchen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JunganglerRgbg
13.08.2017, 01:26

das Problem ist wir haben uns bei insta kennengelernt und das eigentlich nur zufällig weil sie mir helfen wollte und ich konnt mir da (leider) nicht aussuchen wo sie wohnt

0

Ignorieren und dir ne andere in deinem Umfeld suchen. (In Bilder kann man sich sehr leicht verlieben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?