hilfe hab maulwurf gefunden

5 Antworten

lass ihn in ruhe...ganz einfach...die buddeln doch tatsächlich auch tagsüber...

Maulwürfe stehen unter Schutz - wenn Du ihn nicht im eigenen Garten ansiedeln willst, am besten entweder an der Fundstelle wieder aussetzen oder wenn Du Sorge hast dass ihm was passiert, beim Tierheim anrufen und fragen - die sollten Rat geben können.

Warum hast du ihn denn nach Hause genommen? Hast du ihn auf einer befahrenen Straße gefunden? Ist er krank? Ist es ein Baby?

Wenn es ihm gut geht:

  • Lass ihn irgendwo raus, wo er leben kann. Also in freier Natur. Im Wohngebiet sind sie meistens unbeliebt, weil sie Haufen machen. Wenn es dort ok war, wo du ihn her hast, bring ihn zurück.

  • Wenn er krank ist: Im Prinzip Tierarzt, wenn du das nicht bezahlen kannst oder willst, such nach einer Auffangstation für Wildtiere oder ruf das Tierheim an und frag, ob sie ihn aufpäppeln können.

  • Wenn es ein Baby ist: Dann ist guter Rat teuer. Wie man einen Maulwurf aufzieht, weiß ich leider nicht. Vielleicht auch das Tierheim fragen.

Was möchtest Du wissen?