Hilfe! Hab ein komisches Bedürnis!

6 Antworten

das ist meistens nur eine vorstellung, die es erlaubt, sexuelle tabus zu durchbrechen - der gedankengang ist folgender: eigentlich hätte man gern sex, aber traut sich nicht, da sex böse, unanständig ist, so was macht man nicht; in der fantasie kann man situationen schaffen, in denen man sex hat, ohne dafür verantwortlich gemacht werden zu können z.b. bei einer vergewaltigungsfantasie. tatsächlich wünscht sich aber keiner eine vergewaltigung, da vergewaltigung wenig mit sex, sondern sehr viel mehr mit gewalt zu tun hat. manche menschen empfinden erregung bei schmerz und unterwerfung; allerdings will von denen auch keiner wirklich vergewaltigt werden, d.h. in eine situation geraten, wo es keine stopp-signale, sicherheitsworte gibt, mit denen man eine situation abbrechen kann, sobald sie nicht mehr gefällt.

krank bist du also nicht. überlege dir, was der spass an deiner vorstellung/fantasie ist. lerne dich besser kennen. denke über sexuelle moralvorstellungen nach und tausche dich darüber mit anderen menschen aus.

Ich glaube, dass es Masochismus ist. Nichts schlimmes, muss aber behandelt werden, wenn du es nicht mehr ertragen kannst

Wieso muss das umbedingt behandelt werden? Es gibt extrem viele, die masochistisch veranlagt sind. Wenn sie jemanden findet, bei dem sie das ausleben kann, ist das vollkommen ok.

0
@ChaiKun

Wie ich es schon geschrieben habe. Nur, wenn sie es nicht mehr will sollte sie sich behandeln lassen. Wenn nicht, dann halt nicht

0

Hallo. Es kann sein, dass du vielleicht masochistisch veranlagt bist. Wenn das der Fall ist, ist das vollkommen ok und nicht schlimm. SM und BDSM sind einfach ganz normale Fetische, die sogar von relativ vielen Menschen ausgelebt werden. Du könntest nach jemandem suchen, der sadistische bzw dominante Veranlagungen hat, mit dem du deine Fantasien ausleben kannst. Rapeplays sind sozusagen nachgestellte Vergewaltigungen. Allerdings werden vorher klar Grenzen und Tabus abgeklärt und es gibt eine "Notbremse", also ein Wort oder eine Geste, falls es für einen der beiden zu weit geht.

So was einer 14jährigen vorzuschlagen halte ich für zumindest fragwürdig ...

0
@PWolff

Wieso? BDSM und SM sind einfach nur Sexpraktiken. Das wäre so, als würde man es für komisch halten, einer 14 Jährigen vorzuschlagen, Oralsex auszuprobieren, wenn sie es möchte. Ich kenne einige Leute, die mit 13 Kontakt zu der Szene bekommen haben. Ich selber hatte ebenfalls meinen ersten Kontakt damit mit 13. Klar, braucht man dafür einige gewisse geistige Reife und einen Sexpartner, dem man vertraut, aber das hat nichts mit den Alter zu tun. Sie ist 14 und rechtlich gesehen darf sie Sex haben. Was spricht dagegen, ein Fetisch auszuleben?

0

Was ist Bedarf. Was ist Bedürfnis positiv arbei?

Wer kann mir helfen was Bedarf und Bedürfnis ist

...zur Frage

Komisches Gefühl im Krankenhaus?´Habt ihr das auch?

Also wenn ich z.B jemanden im Krankenhaus besuchen gehe habe ich immer ein komisches Gefühl sehe die Leute Krank verletzt etc.. Habt ihr sowas auch ?

WIe kann man das devinieren.

...zur Frage

Ich hatte in letztet Zeit wieder verstärkt das Bedürnis, mich zu töten?

Bei mir läuft momentan echt alles schief und ich merke, wie wertlos und unnötig ich bin und von niemandem gebraucht. Ich hatte in letzten Tagen wieder das Bedürfnis mich umzubringen. Was kann ich tun ? Mir geht es richtig schlecht aber will meine Eltern nicht damit belasten.

...zur Frage

Wie werde ich das Bedürfnis nach Selbstbefriedigung los?

Ich habe in letzter zeit ein starkes bedürfnis nach Selbstbefriedigung. Und selbst wenn ich es mir mache geht es nicht weg. Ich bin erst 14 (Mädchen) und traue mich nicht mit jemanden darüber zu reden. Mir gefällt es auch ganz gut aber komm dabei nie. Was kann ich machen damit ich komme und das Bedürfnis weggeht.

...zur Frage

Warum ist Atmen ein Bedürfnis?

Warum ist Atmwen ein Bedürfnis? Für uns iat das doch selbstverständlich.

...zur Frage

Bedürfnis - Bedarf - Zielgruppe; kann man das so erklären?

Habe bald eine Klausur und da muss ich die Wörter Bedürfnis, Bedarf und Zielgruppe erklären mit jeweils 3 Beispielen.

Bedarf: Das was der Mensch braucht wie z.B essen, trinken, schlaf

Bedürfnis: Das was ein Mensch will oder es sich wünscht wie z.B ein teures Auto, ein schönes Handy oder einen Computer

Dann müsste ich noch Zielgruppe erklären nur da fehlen mir im wahrsten Sinne die Worte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?