Hilfe! Haarkriese!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nimm am besten eine Färbung, die dunkler ist als deine jetzige "Haarfarbe" - Färbungen waschen sich nicht so einfach raus und überdecken gut.

Dunkel genug muss sie aber sein.

Und für den Fall, dass deine Haare spröde werden, kannst du dir einfach eine schöne Kur oder einen Konditioner kaufen :)

Dann versuchs mit einer dunkelbraunen Färbung?

Da so eine Tönung ja nicht wirklich lange hält :)

Hyuna 28.10.2012, 18:33

wascht sich die nicht auch so schnell raus wegen dem blonden? o:

0
WinterandApril 28.10.2012, 18:43
@Hyuna

Nicht zwingend, kommt ganz auf deine Haarstruktur an. Hab mir vor kurzem auch die Haare aufblondiert, damit das Rot besser zur Geltung kommt und bis jetzt hält es sehr gut :) Die Blondierung raut deine Haare ja an und macht sie so zugänglicher für andere Farben.

0
Hyuna 28.10.2012, 18:53
@WinterandApril

oh ok dann werd ich deinen ratschlag befolgen :)) achja eine freundin von mir hat gemeint ich sollte sie mir nochmal aufblondieren o_o aber ich denke dass ist keine gute idee :/ ich bleib lieber beim dunkelbraunen ^^

0
WinterandApril 28.10.2012, 18:58
@Hyuna

Je nachdem wie lange das jetzt her ist, sind deine Haare nicht mehr wirklich "angeraut". Deswegen meint sie wohl, du sollst sie blondieren :) Dann sind sie wieder rau und aufnahmefähiger, allerdings gehen sie dadurch natürlich auch unglaublich kaputt. Wenn ich einen Fehler bei meinen Haarfärbeexperimenten gemacht habe, habe ich einfach mit einer dunkleren Farbe drüber gefärbt :)

0
Hyuna 28.10.2012, 19:02
@WinterandApril

ja ich werde auf jeden fall dünkler drüber färben ^^ danke für deine hilfe :DD

0

Was möchtest Du wissen?