hilfe! große schuppen in den Haaren!

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Versuch es mal mit einem milden Kinder Shampoo von Bübchen. Dann zusätzlich noch einen Termin bei einem Dermatologen machen, wenn es dann nicht besser wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo aleynakrkl,

Schuppen sind leider ein sehr lästiges Problem, unter dem jeder zweite von uns mindestens einmal im Leben leidet. Wir möchten dir vorab gerne einmal erklären, welches die Hauptursache für Schuppen ist. Bei den meisten Menschen ist ein natürlich auftretender Pilz, der sich auf der Kopfhaut aller Menschen befindet, die Ursache für Schuppen: Malassezia globosa. Einige Menschen reagieren empfindlicher auf ihn als andere. Die Kopfhaut reagiert gereizt und beginnt sich zu schuppen. Gerade in der Pubertät kann ein solches Schuppenproblem erstmalig auftreten.

Was für eine Art von Shampoo hast du denn benutzt? Bei einem Schuppenproblem ist es nämlich am effektivsten, wenn du ein mildes, pH-hautneutrales Anti-Schuppen-Shampoo verwendest. Wasche dir damit regelmäßig die Haare (ruhig auch täglich!), damit du die Schuppen auf Dauer bekämpfen kannst. Auch solltest du darauf achten, dass du das Wasser beim Ausspülen nicht zu heiß einstellst.

Unser „classic clean“-Shampoo beispielsweise enthält den bewährten Anti-Schuppen-Schutz von head&shoulders, der in all unseren Shampoos enthalten ist, und bekämpft Schuppen so effektiv. Außerdem pflegt es deine gereizte Kopfhaut, sodass sie wieder gesund werden kann.

Falls sich der Zustand deiner gereizten Kopfhaut dennoch nicht bessert, empfehlen wir dir, einen Termin bei einem Dermatologen zu machen.

Wir wünschen dir gute Besserung!

Liebe Grüße

Katja vom head&shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trockene Kopfhaut und auch fettige Kopfhaut kann zu Schuppen führen.Jenachdem unter welcher du leidest musst du das richtige Shampoo wählen.

Bei trockener Kopfhaut solltest du ein mildes Shampoo, das speziell für trockene und empfindliche Kopfhaut gedacht ist nehmen.Z.B.ein Babyshamppo.Hast du extrem trockene Kopfhaut kannst du über Nacht wenige Tropfen Olivenöl auf die Kopfhaut träufeln. Das tut trockener Kopfhaut richtig gut. Morgens wäscht du dann das Öl mit einem milden Shampoo wieder aus

Wenn du unter fettiger Kopfhaut leidest eignen sich ein Anti-Schuppen-Shampoo.Wenn du wirklich viele Schuppen hast,solltest du das Shampoo ca.3x pro Woche verwenden und einige Minuten einwirken lassen.Zwischendurch reicht ein Shampoo für normales Haar. Nach ca.3-4 Wochen sollte die Schuppen weniger geworden sein,dann reicht es aus wenn du das Schuppenshampoo 1x pro Woche nimmst.

Wenn's nicht besser wird suche einen Hautarzt auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arzt, dann gibt er dir so ein Shampoo dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht im Internet gucken. Zum Arzt gehen, EDs könnte Schuppenflechte sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei meinem ex hat head & shoulders anti-schuppenshampoo sehr gut geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Internet hat Dir nicht geholfen trotz Suche. Du hättest sofort zum Arzt gehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?