Hilfe! Gold oder Allergiearme Retainer?

2 Antworten

Hallo iosdavid,

ich nehme an, der Retainer soll hinter deinen oberen oder unteren Frontzähnen befestigt werden, damit sie sich nicht in der Stellung verändern. Das bedeutet auch, dass Du den Retainer wahrscheinlich einige Zeit im Mund tragen wirst, da nur so sichergestellt wird, dass die Zähne sich nicht weiter verschieben.

Allgemein kann man sagen, dass die Metalle und Legierungen, die üblicherweise dafür eingesetzt werden, alle gut bioverträglich sind, gerade mit Titan-Anteil, darauf gibt es kaum Allergien. Wenn der Kieferorthopäde schon sagt "allergiearm" wird das wahrscheinlich auch ohne Nickel-Anteil sein, worauf einige Menschen allergisch reagieren. Die Alternative ist oft Weißgold, das ist natürlich am besten bioverträglich für den Körper aber hat wahrscheinlich auch seinen Preis. Meiner Meinung nach ist das nicht unbedingt nötig, wenn keine Allergie bei Dir vorliegt. Frag doch einfach deinen Kieferorthopäden nochmal genau nach dem Material des allergiearmen Retainers.

PS: Wenn du vorher eine Zahnspange getragen haben solltest (was in den meisten Fällen der Grund für einen Retainer ist) wäre es interessant zu wissen, ob Du darauf allergisch reagiert hast. Denn höchst wahrscheinlich war das Metall der Zahnspange auch kein Gold sonder eine Edelstahl- oder Nickel-Titan-Legierung.

LG

Vielen Dank für deine Rückmeldung, ja ich habe eineinhalb Jahre eine feste Zahnspange getragen, mit der ich keine Probleme hatte. 

LG Iosdavid

0

Ich würde die allergiearme vorziehen, aber bitte, das ist natürlich nur meine  M e i n u n g.

kannst du aus erfahrung sprechen?

0

Retainer (Draht) am Oberkiefer gerissen! Schlimm?

Hey, mir ist heute der Retainer an den oberen Zähnen gerissen. Auf der einen Seite hält er noch, aber auf der anderen ist er ab. Mein Kieferorthopäde ist leider in Urlaub und ich fahr übermorgen auch schon nach Irland für 2 Wochen. Ich will versuchen morgen einen anderen Kieferorthopäden anrufen, aber ob ich so kurzfristig noch nen Termin bekomme ist fragwürdig. Wäre es schlimm wenn der Draht für zwei Wochen lose isst. Können sich die Zähne im dem Zeitraum schon verschieben? Hab meine Zahnspange auch erst vor knapp 2 Monaten rausbekommen und den Retainer bekommen. Wäre es schlimm wenn ich so lange warte bis ich wieder zum Kieferorthopäden gehe, denn den Urlaub will ich wirklich nicht verpassen?

...zur Frage

Retainer nach fester Zahnspange nur unten bekommen?

Mir wurde heute die feste Zahnspange nach Jahren entfernt und hinter die unteren Zähne ein Gold Draht (Retainer) geklebt. Auf die Frage, ob sie mir oben bitte auch einen kleben könnten, da er "nur" 98€ kostet hab ich die Antwort bekommen, dass das nicht nötig sei, weil die Oberen Zähne sich nicht so schnell verschieben, weil sie ja durch die Wangen gestützt werden und man nicht so oft mit der Zunge dagegen stößt wie unten. Ich jedoch stoße immer mit der Zunge gegen die oberen Zähne.. Naja jedenfalls hab ich jetzt unten einen Retainer und bekomme zusätzlich in 2 Wochen noch eine lose Zahnspange für oben und unten, dabie hätt ich lieber den Retainer oben, weil ich meine graden Beisser behalten will. Sind die Argumente des KFO richtig?

...zur Frage

Was kostet Retainer-Reperatur?

Ich trage meine Retainer seit paar Monaten und heute sind die beim essen kaputt gegangen. Weiß jemand was die Reperatur in DE kostet? Ich komme aus Polen und bin immer da zum Kieferorthopäden gegangen, jedoch weiß ich nicht ob es sich lohnt, nur wegen den retainern nach polen zu fahren.

...zur Frage

Titan Gold Legierung stabil oder nicht?

Hallo ich würde gerne wissen ob ihr meine Rüstung stabil findet die aus Titan und Gold besteht. ?

...zur Frage

Wie lange dauert es bis ein Retainer geklebt ist?

Ich bin bald mit meiner Invisalign Therapie fertig und möchte wissen wie lange es dauert bis so ein Kleberetainer geklebt ist beim Kieferorthopäden. lg Olivia

...zur Frage

Retainer oder lockere Zahnspange?

Hallo an alle, also, ich habe jetzt seid 2 Jahren eine feste Zahnspange und bekomme sie im Januar raus. Jetzt hat mich mein Kieferorthopäde gefragt, ob ich denn einen Retainer ( ein Draht hinter den Zähnen) haben möchte oder eine lockere Zahnspange für oben und unten (getrennt), damit sich die Zähne verfestigen können und nicht mehr verrutschen. Jetzt ist meine Frage, ob lieber einen Retainer nehmen soll (kostet 400 € und Krankenkasse zahlt nichts) oder lieber die lockere Spange (Krankenkasse zahlt). Beim Retainer müsste ich schließlich nicht mehr zum KFO sondern nur noch zum Zahnarzt. Bei der lockeren Spange müsste ich dann wahrscheinlich immer wieder zum Kieferorthopäden, was auch nicht weiter tragisch wäre.

Bitte helft mir, ich weiß es nicht!!! Danke schon mal im Vorraus

Nadine1311

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?