HILFE! Gleichungen lösen Mathe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

na, so schwer ist das doch nicht. Erst mal die Klammer wegmachen, das gibt dann

11 - x - 3 = 3x. Das fasst man zusammen zu

8 - x = 3x. Bringt die x auf eine Seite

8 = 4x. Teilen durch 4 gibt

2 = x. Und stimmt das? Probe 11 - 5 = 6 ------ sieht ganz gut aus, weil es stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndyPi
04.02.2017, 11:01

---

0

Hallo MelinaOderSoo,

> Es gelten hier die Klammergesetze

> 11-(x+3)=3x

> Da ein "-" VOR der Klammer stehst, müssen alle Vorzeichen in der Klammer umgedreht werden

11-x-3 = 3x | -3x
-4x +11-3 = 0
-4x+8 = 0 | -8
-4x = -8 | :(-4)
x = 2

Probe :

11-(2+3) = 3*2
11-5 = 6
6=6

> Alles richtig !

Einen schönen Tag noch !

Applwind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MelinaOderSoo
04.02.2017, 11:01

Vielen Dank! Mein Problem ist nur, ich weiß nicht mit was ich anfangen soll. D.h ich weiß nicht ob ich es auf 0 stellen soll, oder erst ein x wegmache oder so..

0
Kommentar von Applwind
04.02.2017, 11:03

Bleibt dir überlassen, ob du das x auf rechts bringen möchtest oder links. Wichtig ist das du auf beiden Seiten das gleiche machst. IMMER!

0

Minus vor der Klammer ändert alle Vorzeichen im Klammer

11-(x+3) -> 11-x-3

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig mal Deinen Rechenweg, und ich zeige Dir den gemachten Fehler. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MelinaOderSoo
04.02.2017, 10:53

Glaube, dass ich den Fehler gefunden habe. Habe bei den Klammern multipliziert, obwohl da ein Plus ist :D Kann man bei einem Minus vor der Klammer auch einfach die Klammern weglassen?

0

11-(x+3)=3x

11-x-3=3x /-3x

-4x+8=0 /-8

-4x=-8 / :(-4)

x=2

Wenn ein Minus vor der Klammer steht musst du das Vorzeichen ändern ;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Falls du noch fragen hast kannst du mich gerne anschreiben.

Liebe Grüße

Niklas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niklas200215
04.02.2017, 10:55

Probe: 11-(2+3)=3*2

           11-5 =6

              6 = 6 Richtig

1
Kommentar von MelinaOderSoo
04.02.2017, 11:02

Vielen Dank! Mein Problem ist nur, ich weiß nicht wie ich anfangen soll, d.h soll ich es auf 0 stellen, oder erst eine Zahl wegnehmen, oder doch vielleicht ein x weg..

0

Was möchtest Du wissen?